E

E1-Jugend SC UNION 08 LÜDINGHAUSEN Saison 2016|17
E1-Jugend SC UNION 08 LÜDINGHAUSEN Saison 2016|17
Nachrichten & Infos

Torflut geht weiter

Spiele mit Beteiligung der E1 bleiben weiterhin torreich. Zum Auftakt der Rückrunde trennten sich Union und SF Merfeld  4:4 unentschieden.

Die 2:0 Führung der Union-Youngster zur Pause konnten die Gäste aus Merfeld kurz nach Wiederanpfiff mit einem Doppelschlag innerhalb von zwei Minuten ausgleichen. Durch einen schönen Kopfballtreffer nach einem Eckstoß (35.)und einen feinen Fernschuß (41.) konnte der Zwei-Tore-Vorsprung jedoch wieder hergestellt werden.

Im Bemühen, den Vorsprung weiter auszubauen, agierten die Union-Kicker im Anschluss zu sorglos, sodass Merfeld durch einen weiteren Doppelschlag in der 42. und 45. Minute egalisieren konnte.

Am nächsten Samstag, 25.03.2017 ist die E1 Gast bei der SG Coesfeld 06. Das Hinspiel konnte Union im September letzten Jahres mit 6:4 für sich entscheiden. Es steht zu vermuten, dass die Begegnung ähnlich Torreich verlaufen wird - hoffentlich mit einem Auswärtssieg.

Andreas Rudzinski | 19.03.2017

Nach oben

Karnevalsturnier des TuS Ascheberg

Karnevalsturnier 2017 | Foto: TuS Ascheberg

Das K.O. kam schon in Vorrunde. Sieger des Turniers wurde Gievenbeck. Öffnet externen Link in neuem FensterErgebnisse

Nach oben
Hinrunde

HKM: Schwere Vorrundengruppe fordert Tribut

In der Gruppenphase hat unsere E1 einen bärenstarken Eindruck hinterlassen. Ohne Niederlage wurden die Youngster mit 10 Punkten und einem Torverhältnis von 16:5 Gruppensieger.
 
Nach einem 1:1 zum Auftakt gegen SuS Olfen holten sich die Jungs gegen SuS Hochmoor mit einem 9:0 Kantersieg das nötige Selbstvertrauen für die schweren Aufgaben gegen die weiteren Gruppengegner Fortuna Gronau und SpVgg Vreden. Beide Spiele konnten die Youngster mit starken Leistungen  jeweils 3:2 für sich entscheiden.
 
Die Gruppenspiele in dieser schweren Vorrunde haben jedoch eine ganze Menge Kraft gekostet. Im Halbfinale konnten die schwarz-roten Kids gegen den SV Gescher nicht mehr an die guten Leistungen der Gruppenspiele anknüpfen und mussten mit 0:2 die erste Niederlage des Turniers hinnehmen. Im anschließend ohne Regenerationspause durchgeführten Spiel um Platz 3 musste sich Union dann mit 0:4 dem SuS Stadtlohn geschlagen geben.
 
Die Endrunde der HKM findet nächste Woche somit ohne Union-Beteiligung statt.

Andreas Rudzinski | 22.01.2017

Nach oben

Hallenkreismeisterschaft - Bericht AZ online

In Gruppe B sind SpVgg Vreden, Fortuna Gronau, Union Lüdinghausen, SuS Olfen und der SuS Hochmoor am Start. Das Finale ist für 13.54 Uhr vorgesehen. ...weiter

Nach oben

Hallenkreismeisterschaft: E-Junioren müssen nach Coesfeld

Am 22. Januar 2017 geht`s für unsere Youngster in Coesfeld los. Gegner und Spielplan findet Ihr hier
Die Endrunde findet am 28.Januar in Ahaus statt.

Nach oben

Hui - Jui - Jui

Spiele mit Beteiligung der E1-Junioren verliefen bis zur Spielpause vor den Herbstferien sehr torreich. In fünf Begegnungen fielen insgesamt 44 Tore - davon alleine 30 für Union. Im ersten Spiel nach den Ferien fielen beim SV Gescher weitere 14 Treffer - zehn davon leider auf der falschen Seite.
 
Die Gastgeber erwischten einen Start, wie man ihn sich nur wünschen kann: die ersten fünf Schüsse auf das Tor der Gäste aus Lüdinghausen trafen allesamt direkt ins Schwarze, darunter ein direkt verwandelter Eckstoß. Nach nur sechs Spielminuten war das Spiel aus Sicht der Unionisten bereits gelaufen. Morgenluft witterte die E1 jedoch Mitte der ersten Hälfte. Mit zwei schönen Toren (11./21. Minute) meldete sich die Truppe im Spiel zurück. In dieser Phase wollten die Union-Youngster dann aber doch zu schnell zu viel und wurden in den nächsten drei Minuten umgehend für ihre offensive Ausrichtung bestraft: weitere drei Schüsse zwischen der 21. und 24. Minute auf das Tor von Union bedeuteten drei weitere Treffer für Gescher zum Pausenstand von 8:2.
 
Es zeichnet die Mannschaft in dieser Spielzeit jedoch aus, dass sie sich auch trotz eines so deutlichen Rückstandes nicht aufgibt. Mit einer spielerisch und kämpferisch starken Leistung verzeichnete die E1 im zweiten Durchgang leichte Vorteile für sich. Der Lohn für die Bemühungen waren zwei weitere Tore zum zwischenzeitlichen 8:4 (42./45.). Mehrere Wechsel, bedingt durch die kräftezehrende, offensive Spielweise, führten im Anschluss jedoch zu einer gewissen Unordnung im Positionsspiel. Diese nutzte der SV Gescher schließlich zu den Treffern zum 10:4 Endstand (48./49.).
 
Im Fazit waren sich die Trainer beider Mannschaften einig: klammert man den Traumstart der Gastgeber mit fünf Toren bei fünf Versuchen einmal aus, war es ab der siebten Spielminute ein Spiel auf Augenhöhe mit offenem Ausgang. Immerhin konnte die E1 das Elfmeterschießen nach dem Spiel für sich entscheiden;-)
 
Am kommenden Samstag, 05.11.2016, empfängt die E1 den SuS Olfen auf dem Westfalenring.

Andreas Rudzinski | 29.10.2016

Nach oben

Englische Woche

Englische Woche auch bei der E-Jugend in der Kreisliga D - am vergangenen Mittwoch empfing die E1 auf dem Westfalenring zum Abschluss des dritten Spieltages die Mannschaft der DJK Vorwärts Lette. Auf dem schwer bespielbaren Hauptplatz entwickelte sich ein spannendes Spiel, in dem die Unionisten erst in den letzten zehn Minuten der ersten Hälfte ihre Möglichkeiten auch konsequent nutzen konnten. Die frühe Führung in der 6. Minute konnten die Gäste in der 16. Minute ausgleichen. Im direkten Gegenzug gelang jedoch der erneute Führungstreffer zum 2:1, dem in der 20. Minute noch das 3:1 folgte. Die DJK gab sich jedoch noch nicht geschlagen und nutzte einen Platzfehler, durch den die Abwehr ausgehebelt wurde, nur eine Miunte Später zum Anschlusstreffer. Mit dem Pausenpfiff stellte Union dann wieder den alten Abstand her - 4:2 (25.).
 
In der zweiten Halbzeit neutralisierten sich beide Teams weitgehend, bevor in den letzten fünf Minuten zunächst die Führung weiter ausgebaut werden konnte (45.). Nachdem Lette in der 47. Minute nochmals auf 5:3 verkürzen konnte, stellte der Union-Sturm in der 43. Minute den 6:3 Endstand zum verdienten Heimsieg her.
 
Mit drei Siegen aus drei Spielen und Tabellenplatz 2 reiste die Mannschaft am Samstag mit breiter Brust nach Billerbeck - und erlebte dort ihr blaues Wunder. Nach einer völlig verschlafenen ersten Hälfte lag die E1 nach 25 Minuten verdient mit 0:3 zurück. Nach dem Seitenwechsel mussten die Youngster sogar noch das 0:4 schlucken (31.). Mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch begann die Truppe sich zu wehren. Nach zwei schönen Spielzügen gelangen die Anschlusstreffer zum 4:2 (34./36.). In diese Drangperiode hinein nutzte Billerbeck in der 38. Minute einen Konter zum 5:2. Im weiteren Verlauf zeigte Union jedoch die Leidenschaft, die die Mannschaft in der ersten Hälfte vermissen ließ und kämpfte sich mit zwei weiteren Treffern (42./46.) auf 5:4 heran. In den letzten Minuten lag sogar der Ausgleichstreffer noch in der Luft - die Gastgeber verteidigten jedoch mit Glück und Geschick den knappen Sieg.
 
Mit weiterhin 9 Punkten und einem Torverhältnis von 23:12 liegt die E1 nun auf Platz 3 der Staffel 02. Am kommenden Samstag, 01.10.2016, geht es auf dem heimischen Westfalenring gegen die DJK SF Dülmen.

Andreas Rudzinski | 24.09.2016

Nach oben

Glücklicher , aber verdienter Heimerfolg

Die begeisterten Eltern der E1-Junioren sahen beim vorverlegten Spiel gegen die SG Coesfeld 06 ein spannendes Match auf Augenhöhe mit insgesamt 10 Toren. Nach 50 gespielten Minuten hieß es etwas glücklich 6:4 für den Union-Nachwuchs.
 
Die Gäste aus Coesfeld drängten von Beginn an auf ein schnelles Tor und überraschten die Unionisten in den ersten Minuten mehrfach mit schönen Kombinationen - zum Glück ohne Erfolg. Auf der Gegenseite führte der erste Angriff der E1 in der fünften Spielminute zum 1:0. Im Gegensatz zur Vorwoche gab diese Führung den Spielern jedoch keine Sicherheit. Die spielstarken Gäste glichen in der 13. Minute aus und gingen nur eine Minute später mit 1:2 in Führung. Die Mannschaft zeigte jedoch, dass sie in der abgelaufenen Saison eine Menge gelernt hat und gab in der 17. Minute die passende Antwort - 2:2. Weitere drei Minuten später ging die E1 erneut in Führung. Der Applaus der Eltern war jedoch kaum verklungen, da bejubelten die Eltern der Gäste den Treffer zum 3:3 Pausenstand (21.).
 
Nach dem Seitenwechsel spielten beide Teams weiter mutig nach vorne. Viele gute Möglichkeiten blieben auf beiden Seiten jedoch ungenutzt. In einer notwendigen Trinkpause Mitte der zweiten Hälfte erholten sich die Gäste ein wenig schneller. Direkt nach der Freigabe durch den Schiedsrichter erzielten sie in der 38. Minute den erneuten Führungstreffer zum 3:4. Offenbar war dieser Treffer der Weckruf für die Unionisten, die nun zielstrebig ihre Chancen suchten - und auch fanden: dem wiederholten Ausgleich zum 4:4 (40.) folgte wieder nur drei Minuten später der erneute Führungstreffer zum 5:4. Für den Schlusspunkt sorgte schließlich der Torhüter der Coesfelder, als er in der 45. Minute einen scharf getretenen Eckball unglücklich ins eigene Tor beförderte.
 
Mit dem glücklichen, aber auch verdienten 6:4 Heimsieg, steht die E1 weiter auf Platz 2 der Staffel 02 (6 Punkte und 13:4 Tore). In der nächsten Woche erwarten die Nachwuchskicker die Mannschaft der DJK Vorwärts Lette zum nächsten Heimspiel am Westfalenring.

Andreas Rudzinski | 10.09.2016

Nach oben

U. Lüdinghausen - DJK Eintracht Coesfeld

Die E1 des SC Union 08 Lüdinghausen ließ es zum Saisonauftakt ordentlich krachen. Gleich sieben mal wurde das runde Spielgerät im Tor der DJK Eintracht Coesfeld versenkt. Gleichzeitig hielt der Keeper der Youngster seinen Kasten mit einigen sehenswerten Flugeinlagen sauber. Ein 0:7-Auswärtssieg - besser konnte die neue Saison wirklich nicht beginnen.
 
Von Beginn an bestimmte die E1 das Spielgeschehen auf der Anlage der DJK in Coesfeld. Bereits nach 12 Minuten hatte die Mannschaft eine beruhigende 2:0-Führung herausgespielt. In der Folge schalteten die Kicker einen Gang zurück, blieben jedoch weiterhin spielbestimmend und ließen in der ersten Halbzeit kaum Möglichkeiten für die DJK zu. In der 19. Minute erhöhte der eingewechselte Stürmer zum 0:3-Pausenstand.
 
Nach dem Seitenwechsel schraubte Union das Ergebnis innerhalb von 10 Minuten auf 0:6 hoch (26./32./35.). Mit dieser Führung im Rücken wurde die Truppe jedoch zusehends unkonzentrierter und lud die DJK zu einigen vielversprechenden Angriffen ein. In aussichtsreicher Position wurden jedoch die besten Möglichkeiten nicht von den Coesfeldern genutzt. Hierbei konnte sich der Torhüter der E1 auch mehrfach auszeichnen und hielt souverän alle Bälle, die auf sein Tor flogen. In die Drangphase des Gegners hinein stellte Union mit einem Konter in der 47. Minute schließlich den 0:7-Endstand her.
 
Bereits am kommenden Freitag, 09.09.2016, empfängt die E1 um 17:00 Uhr die SG Coesfeld 06 auf dem Westfalenring zum vorgezogenen zweiten Spieltag.

Andreas Rudzinski | 03.09.2016

Nach oben

„Tag der Jugend“

Am 02.September ab 18.00 Uhr ist es wieder soweit. Der 2015 eingeführte „Tag der Jugend“ erfährt seine Wiederholung . Unter der Leitung von Mahmoud Abdul-Latif (Trainer unserer 1.Mannschaft) werden unsere Teams , von den Mini-Kickern bis zur D-Jugend, von unseren Bezirksligakickern trainiert. Nach den Trainingseinheiten lädt der Fußballvorstand Kids & Eltern zu  einem kleinen Imbiß ein.

Nach oben
Nach oben