Newsmeldung

„Wir freuen uns über neue Spieler und sind für jedes Gespräch offen.“

Planungen gehen weiter - Interessierte Kicker wenden sich bitte an den Sportlichen Leiter unter +49 170-4316391

Der Kader für die Saison 2017/18 wächst weiter an. Ardian Osmani (ESV Münster) ist der sechste Neuzugang nach Dennis Wagner (27/VfB Lünen), Alexander Schwegler (25/SG Selm), Pierre Koczubik (20/SV Rinkerode), Timo Schwabe (22/Arminia Appelhülsen) und Torwart Robin Sonntag (21/FC Nordkirchen).

Aus dem aktuellen Aufgebot stehen als Abgänge nur Hassan Sannan und Achim Wischnewski fest, beide wechseln zu Fortuna Seppenrade. Mit Marcel Heitkötter tritt einer der Torhüter kürzer. „Sonst bleibt der Kader wohl zusammen“, sagt Schürmann.

Der Verein habe die Zusagen von zwei weiteren Spielern, eine zusätzliche Personalie sei noch offen. Der Sportliche Leiter betont, dass beim SC Union keineswegs der Reichtum ausgebrochen sei.  „Wir zahlen kein Festgeld an Spieler, dabei bleiben wir. Wir wollen alle gleich behandeln.“ unterstreicht Schürmann.