FINALE: in einem hochklassigen und teilweise dramatischen Halbfinale gewinnt Union mit 4:2

Nach knappem Sieg am Vortag, heute Halbfinale gegen Bexterhagen

Zweites Spiel der Gruppenphase souverän gewonnen

Union gewinnt erstes Spiel mit 4:0

Kurz vor 10 Uhr: Halle ist voll

Herren 2

v.l. oben: Matze Breukelmann, Timo Engemann, Helmut Stork
v.l. unten: Markus Mack, Stefan Ruprecht, Michael Hans

Klasse:

Verbandsliga 2

Aktuelle Ergebnisse/Tabelle:

Die aktuellen Spiele, sowie die Tabelle finden Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.  

Saisonziel:

Aufstieg

Portrait:

 

Nach einem spannenden Aufstiegskampf konnte die zweite Mannschaft aufgrund von Schützenhilfe am letzten Spieltag noch die Relegation vermeiden und damit den direkten Aufstieg in die Verbandsliga feiern. Das Team besteht aus einigen Spielern, die bereits in der ersten Mannschaft im Einsatz kamen, sowie einigen Neuzugängen der letzten Jahre.

Markus Mack versucht, durch gefährliche Aufschläge und ein unangenehmes Materialspiel zum Erfolg zu kommen, Linkshänder Stefan Ruprecht punktet mit effetreichen Vorhandtopspins. Im mittleren Paarkreuz kommen Timo Engemann und Michael Hans zum Einsatz. Neuzugang Timo Engemann ist eines der größten Talente im WTTV und hat unter anderem bereits Medaillen bei den westdeutschen Schüler-Meisterschaften gesammelt. Michael Hans war bereits in der zweiten Bundesliga aktiv und hat ein gutes Ballgefühl und kann gefährliche Schnittbälle spielen.

Timos Vater Thomas Engemann wird einspringen, wenn andere Spieler ausfallen, und spielt ebenfalls schon seit einigen Jahren auf diesem Niveau. Dirk Zagorski ist seit der vergangenen Saison für Union aktiv und bildete zusammen mit Markus Mack in der Landesliga ein hervorragendes Doppel. Auch Zagorski ist wie Mack Materialspieler. Auch Martin Schult gehört zum Kader der zweiten Mannschaft und kann mit Vorhand wie Rückhand starke Topspinschläge platzieren.

Die Ausgeglichenheit des Teams um die 1800 TTR-Punkte ist bemerkenswert. Somit sind vor allem einige Punkte im unteren Paarkreuz zu erwarten. Im Vergleich mit den anderen Teams der Verbandsliga 2 (Richtung Ruhrgebiet) ist Union im Mittelfeld einzuordnen. Aufstiegsfavoriten könnten die Teams aus Bönen, Waltrop oder Hiltrup sein.

Spielplan
Hinrunde . .
Termin Heim Gast
03.09.2016 18:30 SuS Bertlich 1 SC Union Lüdinghausen 2
18.09.2016 10:00 TTC Post Hiltrop 1 SC Union Lüdinghausen 2
24.09.2016 18:30 SC Union Lüdinghausen 2 TTV Waltrop 99 1
01.10.2016 18:30 TTF Bönen 1 SC Union Lüdinghausen 2
08.10.2016 18:30 SC Union Lüdinghausen 2 ETSV Witten 1
29.10.2016 18:30 TuS Dortmund-Rahm 1 SC Union Lüdinghausen 2
05.11.2016 18:30 SC Union Lüdinghausen 2 TTC Herne-Vöde 2
12.11.2016 18:30 TTC MJK Herten 1 SC Union Lüdinghausen 2
19.11.2016 18:30 SC Union Lüdinghausen 2 DSC Wanne-Eickel Tischtennis 1
26.11.2016 18:30 DJK BW Annen 1 SC Union Lüdinghausen 2
03.12.2016 18:30 SC Union Lüdinghausen 2 TT-Team Bochum 2
Rückrunde . .
Termin Heim Gast
14.01.2017 18:30 SC Union Lüdinghausen 2 SuS Bertlich 1
28.01.2017 18:30 SC Union Lüdinghausen 2 TTC Post Hiltrop 1
04.02.2017 18:30 TTV Waltrop 99 1 SC Union Lüdinghausen 2
11.02.2017 18:30 SC Union Lüdinghausen 2 TTF Bönen 1
18.02.2017 18:30 ETSV Witten 1 SC Union Lüdinghausen 2
04.03.2017 18:30 SC Union Lüdinghausen 2 TuS Dortmund-Rahm 1
11.03.2017 18:30 TTC Herne-Vöde 2 SC Union Lüdinghausen 2
18.03.2017 18:30 SC Union Lüdinghausen 2 TTC MJK Herten 1
25.03.2017 18:30 DSC Wanne-Eickel Tischtennis 1 SC Union Lüdinghausen 2
01.04.2017 18:30 SC Union Lüdinghausen 2 DJK BW Annen 1
09.04.2017 10:00 TT-Team Bochum 2 SC Union Lüdinghausen 2