Schon eine fast langjährige Tradition: Das Doppeltennisturnier bei TC Blau Gold Lüdinghausen

FINALE: in einem hochklassigen und teilweise dramatischen Halbfinale gewinnt Union mit 4:2

Nach knappem Sieg am Vortag, heute Halbfinale gegen Bexterhagen

Zweites Spiel der Gruppenphase souverän gewonnen

Union gewinnt erstes Spiel mit 4:0

Herren 3

Klasse:

Bezirksliga 2

Aktuelle Ergebnisse/Tabelle:

Die aktuellen Spiele, sowie die Tabelle finden Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.

Saisonziel:

Mittelfeldplatz

Portrait:

 In der vergangenen Spielzeit konnte die dritte Herrenmannschaft trotz einer großen Personalfluktuation einen vor der Saison kaum erwarteten vierten Platz mit 26:18 Punkten erzielen. Auch in der kommenden Saison geht zunächst ein starkes Team ins Rennen, bei dem die Frage sein wird, wer jeweils einsatzbereit ist.

Stefan Fassbender spielt schon seit vielen Jahren für Union und ist bei seinen Einsätzen im oberen Paarkreuz immer für Punkte gut. Matthias Breukelmann ist im Zuge der Neuverpflichtungen aus der zweiten Mannschaft nach unten gerückt und punktet mit einem sehr aggressiven Angriffsspiel. Der Spieler der letzten Rückrunde, Christoph Farwick, der in über 30 Einzeln in 3. und 4. Mannschaft ungeschlagen blieb, ist deswegen nun an Nummer 3 aufgestellt.

Auch Jürgen Schmude und Frank Schaemann, beide bereits mit höherklassiger Erfahrung, werden ihre Einsätze bei diesem großen Kader erhalten. Sie werden jedoch wie Helmut Stork und Thomas Materne vermutlich nur unregelmäßig zur Verfügung stehen. Stork spielt sehr sicher und kann im entscheidenden Moment attackieren, Materne spielt tempo- und effetreiche Topspinschläge.
Uli Mauritz und Fabian Richard konnten in der letzten Saison im Einzel und im gemeinsamen Doppel überzeugen. Mauritz bevorzugt das taktisch überlegte Spiel, Richard punktet mit verschiedenen Aufschlagvarianten und schnellen Vorhandangriffsschlägen.

Uwe Krempels kehrt nach einer Saison in Gievenbeck wieder nach Lüdinghausen zurück. Der Rückkehrer sorgt für einige spektakuläre Ballwechsel und dürfte schwierig zu bezwingen sein. Nach einer Tischtennispause kehrt auch Oliver Ruprecht wieder zurück und könnte zu einigen Einsätzen kommen. Ruprecht verfügt über ein variables Angriffsspiel.

Absoluter Topfavorit dürfte in dieser Klasse Aufsteiger Ottmarsbocholt sein, weitere starke Konkurrenten sind die Teams aus Recklinghausen, Suderwich oder Senden. Union dürfte mit einer Saison wie der letzten wieder sehr zufrieden sein.

Spielplan
Hinrunde . .
Termin Heim Gast
03.09.2016 18:30 SG Suderwich 1 SC Union Lüdinghausen 3
17.09.2016 18:30 FC Schalke 04 1 SC Union Lüdinghausen 3
24.09.2016 18:30 SC Union Lüdinghausen 3 TTV Waltrop 99 2
01.10.2016 18:30 TSV Marl-Hüls 2 SC Union Lüdinghausen 3
08.10.2016 18:30 SC Union Lüdinghausen 3 DJK Westfalia Senden 1
29.10.2016 18:30 SC Buer-Hassel 2 SC Union Lüdinghausen 3
05.11.2016 18:30 SC Union Lüdinghausen 3 TTC Horst-Emscher 1
12.11.2016 18:30 PSV Recklinghausen 1 SC Union Lüdinghausen 3
19.11.2016 18:30 SC Union Lüdinghausen 3 TTV DJK Herten/Disteln 1
26.11.2016 18:30 SuS Oberaden 1 SC Union Lüdinghausen 3
03.12.2016 18:30 SC Union Lüdinghausen 3 SC BW Ottmarsbocholt 1
Rückrunde . .
Termin Heim Gast
14.01.2017 18:30 SC Union Lüdinghausen 3 SG Suderwich 1
28.01.2017 18:30 SC Union Lüdinghausen 3 FC Schalke 04 1
05.02.2017 10:00 TTV Waltrop 99 2 SC Union Lüdinghausen 3
11.02.2017 18:30 SC Union Lüdinghausen 3 TSV Marl-Hüls 2
18.02.2017 18:30 DJK Westfalia Senden 1 SC Union Lüdinghausen 3
04.03.2017 18:30 SC Union Lüdinghausen 3 SC Buer-Hassel 2
11.03.2017 18:30 TTC Horst-Emscher 1 SC Union Lüdinghausen 3
18.03.2017 18:30 SC Union Lüdinghausen 3 PSV Recklinghausen 1
25.03.2017 18:30 TTV DJK Herten/Disteln 1 SC Union Lüdinghausen 3
01.04.2017 18:30 SC Union Lüdinghausen 3 SuS Oberaden 1
08.04.2017 18:30 SC BW Ottmarsbocholt 1 SC Union Lüdinghausen 3