Peter Weiß ist flott auch im Regen unterwegs

Dalkemann-Triathlon

Triathleten von Union Lüdinghausen schwimmen im Schichtbetrieb

Gute Zeiten zum Saisonabschluss

Gemeinsam über die Ziellinie

Henric Birrong ist vom Roth-Triathlon restlos begeistert

Casimir und Göldner von Union Lüdinghausen sind harte Eisenmänner

Die bislang beste Platzierung für die Triathleten

Nach einem Sturz: Lüdinghauser Triathlet Bernd Jakob beißt auf die Zähne

Erster Triathlon schon mit neun Jahren

2. Steinbeck - 18.06.2017

Landesliga Nord

Landesliga Nord

18.06.2017 Steinbecker Triathlon

Am Sonntag fand der zweite von vier Wettkämpfen in der Landesliga Nord statt. Beim Steinbecker Triathlon starteten Tilman Bub, Dirk Domhöver, Claas Warning und Willi Willner für unser Team.

Im Wasser waren es angenehme 19,8 Grad Celsius und das Tragen eines Kälteschutz-Anzugs (Neopren-Anzug) war erlaubt. Die 1,5 km lange Wendepunkt-Schwimmstrecke im Mittelandkanal verließ Willner als erster von Bub, Warning und Domhöver.

Die 42 km lange Radstrecke wurde von allen Lüdinghausenern unter 1:20h zurückgelegt. Das Besondere an der Radstrecke war eine 700m lange, bis zu 10-prozentigen Steigung, die den Athleten in drei Runden insgesamt 320 Höhenmeter abverlangte.

Der anschließende 10 km Lauf wurde zur Hitzeschlacht.  Während beim Radfahren der Fahrtwind noch etwas abkühlte, hieß es jetzt 2 Runden fast komplett in praller Sonne auf Schotter am Kanal durchzuhalten. Trotz Wadenprobleme hielt Willner seine Führungsposition und lief nach insgesamt 2:29:45h ins Ziel. Dicht gefolgt von Domhöver, der nach anfänglichen Problemen im Wasser durch eine schnelle Rad- und Laufzeit punktete und so eine Zeit von 2:31:50h erreichte. Für Warning wurde der Lauf aufgrund starker Schmerzen mit der Achillessehne zur Qual. Er war froh, den Wettkampf überhaupt finishen zu können (02:44:12h). Und auch bei Bub konnte den Wettkampf nicht wie geplant zu Ende bringen, da ihm Krämpfe den Spaß verdarben. Dennoch lief auch er nach 2:52:39h  über die Ziellinie.

Insgesamt schafften wir es auf den 09. Platz in der Gesamtwertung der 20 Mannschaften in der Landesliga Nord.