Aktuell

Stadtfestlauf 2017: Turnen fällt aus

16. Stadtfestlauf - Lüdinghausen am Freitag, 15. September 2017

 

Alle Turngrupen fallen an diesem Tag aus. Bitte melden Sie Ihre Kinder über Ihren Kindergarten, Ihre Schule oder direkt unter www.lh-lauf.de an.

 

15.00 Uhr - Kindergartenlauf (800 m) Jg. 2010 und jünger

15.15 Uhr - Bambinilauf (800 m) Jg. 2010 und jünger

15.30 Uhr - 1. Kinderlauf (1609 m) Jg. 2008-2009 (U10)

Beitrag steigt um 2,50 Euro pro Monat

Ab dem 1. Juli 2017 steigt der Mitgliederbeitrag der Abteilung Turnen/Gymnastik/Volleyball moderat um 2,50 Euro monatlich. Auf der Abteilungsversammlung am 27.04.2017 wurde diese notwendige Anhebung einstimmig von den anwesenden Mitgliedern beschlossen. Es ist die erste Beitragsanpassung seit über 10 Jahren. Vor dem Hintergrund der gestiegenen Kosten insbesondere im Bereich der Übungsleiter und Trainer wird dieser Schritt erforderlich. Der Abteilungsvorstand freut sich sehr darüber, dass die Abteilungsversammlung mit diesem klaren Votum die Finanzsituation deutlich verbessert.

Nikolaus und Weihnachtsferien 2016

Am 2. Dezember 2016 finden alle vier Freitagsturngruppen von 16.00 bis 17.30 Uhr statt.

Das letzte Kinderturnen ist am 20. Dezember, dann ist Weihnachstpause. Am 7. Januar 2017 starten wir mit dem Samstagsturnen. Am 8. Januar findet Familie in Bewegung statt. 

69 Kinder nahmen beim Kibaz teil

Ein ausführlicher Artikel steht unter KIBAZ.

Wartelisten

Unsere Turnabteilung richtet sich vermehrt an die Kinder in der Gesellschaft. Aber auch für Jugendliche und junge Erwachsene gibt es Angebote.

90 Kinder dürfen allerdings nicht turnen.

In den Zeiten, wo Zäune und Straßen den direkten Weg zum nächsten Wald und schönsten Spielplatz behindern, wo Kindergärten die Tobestunde in den Turnhallen gestrichen wird, wo über zu viel Zeit vorm Fernseher und am Gameboy geschimpft wird, in diesen Zeiten lassen wir unsere Kleinsten nicht mitmachen und schieben sie auf Wartelisten.


Unser Verein bietet für die Kleinkinder, die noch nicht zur Schule gehen, im Bereich Fußball die vor allem bei den Jungen beliebten Mini-Kicker an - derzeit vier Mannschaften. Auch üben sich viele Talente in der Tischtennisabteilung. In der Turnabteilung tummeln sich Woche für Woche derzeit 150 Kinder in sechs Gruppen im Kindergartenalter oder jünger, also von 1,5 bis 6 Jahre. Die 140 Schulkinder und Jugendliche verteilen sich auf sechs Turngruppen. Dazu kommt noch eine Jazz-Dance-Gruppe mit ungefähr 15 Schulkindern und Jugendlichen.


Bei den Kinderturngruppen werden die Kleinsten an den Sport und unseren Verein herangeführt. Viele turnen hier so lange weiter, bis sie alt genug für Badminton oder Volleyball sind oder in der Leichtathletikabteilung einen Platz bekommen. Auch dort muss eine Warteliste den Ansturm drosseln.


Seit der G8-Einführung ist der sportliche Ausgleich für unsere Kinder noch wichtiger geworden. Die Grundlagen werden dazu im Vorschulalter gelegt. Wohlgemerkt, es geht nicht um Leistungssport für die Kids, es geht um das Heranführen an Geräte und um die motorischen Basiskompetenzen (Gelenkigkeit, Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Gleichgewicht). Zudem wird das Selbstbewusstsein durch die persönlichen Erfolgserlebnisse gestärkt und das soziale Miteinander wird durch die Gruppe gefördert. Darauf können dann die anderen Sportarten in Verein und Schule aufbauen.


Solange es bei der Turnhallensituation in Lüdinghausen keine Verbesserung gibt, können Eltern Ihre Kinder für die Turngruppen auf die Warteliste setzen lassen bei:


Berthold Grosse

(grosse.volleyball@union08.de)

(aus dem Volleyblick Sommer 2009, aktualisiert)


Turngruppe 13+: Selbstverteidigungs-Seminar für Schülerinnen und junge Frauen

Im Januar und Februar findet an vier Mittwochabenden im Rahmen der Turngruppe 13+ ein Selbstverteidigungsseminar für junge Frauen statt. Dafür konnte der bekannte Selbstverteidigungs- und Kampfsportlehrer Peter Klask aus Datteln gewonnen werden. Interessierte junge Frauen sind herzlich eingeladen zur Teilnahme am 09./23./30. Januar und am 06. Februar 2013 von 20 Uhr - 22 Uhr in der Turnhalle des Richard-von-Weizsäcker-Berufskollegs in Lüdinghausen. Bitte, bequeme Sportkleidung mitbringen. Es entstehen keine Kosten.

Weitere Informationen bei Wolfgang Weber, Telefon 02598 9299075

Dienstagsturnen - Elternbrief vom 6. November 2012

Ab der nächsten Woche ändert sich die Hallenbelegung in der Dreifachturnhalle der Realschule. Die jüngeren Kinder turnen dann mittwochs in der Turnhalle der Ostwallschule. Für die älteren Kinder beginnt das Turnen dienstags um 17 Uhr, es steht nur noch der rechte Hallentrakt zur Verfügung.

 

6+ Gruppe

6 - 7-jährige

mittwochs, Ostwall-TH 16.30 - 17.30 Uhr

8+ Gruppe

7 - 8-jährige

mittwochs, Ostwall-TH 17.30 - 18.30 Uhr

9+/10+ Gruppe

9 - 10-jährige

dienstags, Realschul-TH 17.00 - 18.00 Uhr

11+ Gruppe

11-jährige

dienstags, Realschul-TH 18.00 - 19.00 Uhr

12+ Gruppe

12-jährige

dienstags, Realschul-TH 19.00 - 20.00 Uhr


Da die Zahl der Erst- und Zweitklässler zu groß für eine gemeinsame 6+ -Gruppe ist, müssen einige 7-Jährige in die 8+ -Gruppe wechseln. Wir haben das Geburtsdatum 01.08.2005 als Stichtag festgelegt. Ab heute werden wir Listen auslegen, damit Sie Tauschpartner oder Tauschwünsche eintragen können. Wir versuchen diesen dann nachzukommen.

Jung und Alt gemeinsam aktiv

BERICHT VOM SOMMER-SPORT-FEST 2012 DER TURNGRUPPEN 6+, 8+ UND 12+

 

Am 3. Juli 2012 war es wieder soweit! Circa 90 Turnerinnen und Turner trafen sich bei idealen Wetterbedingungen zum schon traditionellen Abschluss des Turnjahres im Stadion von Union 08. Während in den vergangenen Jahren viele Eltern, Großeltern und Geschwisterkinder vom Spielfeldrand her die Sportler anfeuerten, wollte das Mitarbeiter-Team in diesem Jahr die Angehörigen zum Mitmachen einladen.

Fast alle Gäste ließen sich dazu animieren, in fünf hammerharten Disziplinen ihre Schnelligkeit, Geschicklichkeit, Stimme, Kraft, Teamfähigkeit, Ausdauer und Lachmuskeln zusammen mit den Jugendlichen und Kindern zu erproben. Die Herausforderungen im Einzelnen:


Station 1: Seil

An dieser Station ging es um die Disziplinen Seilschlagen, Seilspringen und Tauziehen.



Station 2: Transportieren

Schweißtreibend erwiesen sich bei dieser Station die Disziplinen Schubkarrenrennen und Huckepacklauf.


 


Station 3: Werfen

Hier galt es, die Disziplinen Teebeutelfeucht-Wurf und Gummistiefelweit-Wurf zu meistern.

 

 

Station 4: Bierdeckel

Beste Farbkenntnisse sowie intellektuelle Schnelligkeit waren für die Disziplinen Bierdeckel-Werfen, Bierdeckel-Umdrehen und Bierdeckel-Turmbau vonnöten.

 

 

Station 5: Hüpfen und Springen

Bei den Disziplinen Sackhüpfen und Rückwärtsweitsprung wurden allen die letzten körperlichen Reserven abgefordert, zumal die Rückwärtsbewegung sich gegen den ganzen antrainierten Bewegungsapparat unseres Körpers stellt. 120 Zentimeter waren hier schon ein Riesensprung!


 




Nachdem alle fünf Stationen absolviert waren, hielt jeder Teilnehmer seine eigene Siegerurkunde in den Händen. Die Kinder der Gruppe 6+ erhielten von Silvia Autering außerdem das vom DSB neu eingeführte Kinderturn-Abzeichen "Fit wie ein Turnschuh" verliehen.


 


Zufrieden und mit Stolz erfüllt konnten sich dann alle kleinen und großen SportlerInnen an einem leckeren und reichhaltigen Imbiss erfreuen, zu dem alle Familien etwas beigesteuert hatten. Mit einem Grußwort des Vorstandsmitgliedes Philipp Heitmann endete die diesjährige Veranstaltung.


Dank an dieser Stelle an die Übungsleiterinnen, an die vielen Übungsleiterassistentinnen aus der Gruppe 12+ und an die unterstützenden Mamas und Papas, ohne die es auch 2012 kein Sommersportfest gegeben hätte.


Nach Aussage vieler Teilnehmer war das Experiment "Jung und alt gemeinsam aktiv!" gelungen und darf in dieser Form auch wiederholt werden. Das meint auch


Wolfgang Weber.