Training & Plätze


+ Die beweglichen Tore sind immer (bei Spiel & Training) zu sichern. Nach dem Training sind sie vom Platz zu entfernen und werden selbstverständlich ebenfalls gesichert (!).
Bitte darauf achten, das das letzte Trainingsteam, auch wenn die "Truppe" die Tore nicht auf den Platz getragen hat , die Tore vom Platz nimmt. Auch die großen Tore sind auf jeden Fall außerhalb der 5 Meter Räume aufzustellen.

Kleine Erinnerung - Tradition verpflichtet
Die Platzsperrungen sind zu beachten. Bitte keine Sprintübungen und keine Dauerbelastung mit kurzen Übungen auf der gleichen Stelle. In den 5 - Meter - Räumen darf kein Training (Torschußtraining) erfolgen. Dafür können dann bewegliche Tore, an einer anderen,  bitte auch öfter zu ändernden Stelle, benutzt werden.

Danke!
Eure Abteilungsleitung

Nach oben

Macht mit ;-)

Nach oben


Defibrillator

+ Sportplatz Lüdinghausen: Raum Erste-Hilfe-Kasten
Der Ersthelfer muss nur erkennen, ob die Person noch ansprechbar ist. Nur wenn das nicht der Fall ist, wird der Defibrillator eingesetzt. Per Knopfdruck eingeschaltet, sagt er Schritt für Schritt, was zu tun ist.
Der Ersthelfer muss also nur den Anweisungen folgen. Falsch machen, kann man nichts. Dabei lautet die erste Anweisung immer, den Rettungsdienst unter 112 zu rufen.

Nach oben


Sicherheit bei Training und Spiel

Sicherheit bei Training und Spiel Der Fußballvorstand informiert - Jugendtore richtig auf u. abgebaut