B


Trainer [m/w/d] Kontakt

zum Kontakt [Link öffnet als PDF] undefinedhier

Nach oben


Auf geht`s "Eiserne" - Wer macht mit ;-) ?

|   Fußball

Am 20.06.2020 ab 8:30 Uhr wird unser Stadion inkl. Vereinsheim auf Vordermann gebracht . Bitte teilt uns mit , wer dabei ist. Rückmeldungen bitte an Öffnet externen Link in neuem FensterMarkus Bohr oder Öffnet externen Link in neuem FensterWolfgang Raabe

Nach oben

Fußballabteilung nimmt den Trainingsbetrieb wieder auf

|   Fußball

Nächste Woche Dienstag [09.06.] wird der Trainingsbetrieb der Kickerinnen und Kicker  beim SC Union 08 Lüdinghausen wieder aufgenommen. Die Hygienekonzepte wurden genehmigt , die rechtlichen Rahmenbedingungen gesteckt. Die Anweisungen, abgestimmt für den Westfalenring , haben unsere Trainerinnen und Trainer erhalten. Eine Schulung vor Ort findet für die Offiziellen der schwarz-roten Teams am Montag [08.06.] ab 18:30 Uhr statt.
 
Der Trainingsbetrieb für Union`s Jüngste (Ball und Bewegung) bleibt leider bis auf Weiteres ausgesetzt. Anmeldungen sind natürlich trotzdem möglich , denn auch Ansprechpartner Wolfgang Raabe [+49 151 40367088] hofft, das es dann spätestens nach den Sommerferien auch für diese Youngster , weiter geht.

Der Leitfaden, der als PDF-Datei heruntergeladen werden kann, bietet hierfür das Gerüst und wichtige Orientierungsgrundlagen.

Nach oben

Auswärtspunkt

Überraschenderweise dominierten die "Schwatt-Roten" das Spielgeschehen bei dem Tabellenvierten , hatten das Chancenplus auf ihrer Seite.

Motivation und Kampfgeist war bei den stark ersatzgeschwächten B-Junioren Trumpf , sorgten für den mehr als verdienten Auswärtspunkt.

DJK GW Nottun B1 - Union Lüdinghausen B1  0:0 (0:0)

Nach oben

B-Junioren Trainergespann betreut zukünftige U23

|   Fußball

Da ist die "schwatt-rote Gemeinde" gespannt und drückt dem zukünftigen Trainergespann Yannik Weisser und Peter Bergen (Öffnet externen Link in neuem FensterBericht) mit ihrer zukunftigen U23 jetzt schon einmal jetzt "feste die Daumen".

Yannik Weisser
Yannik Weisser

Nach oben

Bergen und Weisser lösen Witschenbach ab

|   Fußball

Peter Bergen übernimmt zur neuen Saison den Trainerposten bei der zweiten Mannschaft (wird in der Rückserie weiter von Ingo Witschenbach betreut). Der 32-Jährige ist ein Ur-Unionist, wie er im Buche steht. Beim damaligen Landesligisten beackerte er das defensive Mittelfeld, später half er in der Reserve aus, coachte die A2-Junioren und ist aktuell für die U17 am Ring verantwortlich.

Ob er selbst wieder die Schuhe schnüre? „Dafür müsste ich erst fit werden. Mittrainieren werde ich sicher hin und wieder. Aber geplant ist, dass die Jüngeren auf dem Platz stehen.“ Wie berichtet, soll der B-Ligist künftig als eine Art U23 auflaufen, allein aus der aktuellen U19 drängen am Saisonende 14 Mann in den Seniorenbereich.

Das Los der zweiten Mannschaften – Spieler im Bedarfsfall an die Erste abstellen, Rekonvaleszenten aus dem Bezirksligakader den Vorzug vor den eigenen Leuten gewähren – kennt Bergen. Es schreckt ihn indes nicht ab: „Wichtig ist eine gute Kommunikation. Dass man im ständigen Austausch mit der sportlichen Leitung und dem künftigen Coach bleibt – wer immer das sein wird.“ Öffnet externen Link in neuem Fenster...weiter

Von Florian Levenig | WN

Früher für die erste Mannschaft von Union am Ball, künftig Coach der U23: Peter Bergen. Foto: rau|WN
Früher für die erste Mannschaft von Union am Ball, künftig Coach der U23: Peter Bergen. Foto: rau|WN

Nach oben

Nocken- statt Hallenschuhe

|   Fußball

Die Hallensaison für viele der schwarz - roten Kickerinnen und Kicker neigt sich dem Ende entgegen. Trainerinnen und Trainer haben allesamt zum Training auf den Platz gebeten. Also werden die Hallenschuhe gegen die Nocken-Treter getauscht , die ersten Testspiele werden und wurden absolviert. Ergebnisse Öffnet externen Link in neuem Fensterhier

Nach oben

Zehn Monate Sperre für Jugendspieler

|   Fußball

Ebenfalls eindeutige Zeichen setzten die Sportgerichte in zwei weiteren Sportrechtsfällen zur verbalen Gewalt auf Sportplätzen. Öffnet externen Link in neuem Fenster...weiter

Nach oben

Jugend Kreisliga A: Besuch aus Gescher im "Doppelpack"

|   Fußball

Zwei Teams aus Gescher waren auf dem Westfalenring zu Gast. Am Samstag kickten die C-Junioren und am Sonntag Union`s  B-Junioren.
Öffnet externen Link in neuem FensterUnion Lüdinghausen C1 - SV Gescher C1 1:7 (1:3)

Öffnet externen Link in neuem FensterUnion Lüdinghausen B1 - SV Gescher B1 1:1(0:0)

Union`s C-Junioren (Foto) und Union`s B-Junioren erwarten am kommenden Wochenende die Kicker aus Gescher.
Union`s C-Junioren (Foto) und Union`s B-Junioren erwarten am kommenden Wochenende die Kicker aus Gescher.

Nach oben

Robin kickt jetzt bei den Preußen

|   Fußball

Sein Vater ist "Member of the Club" bei den AltHerren unseres Sport Clubs, seine Schwestern Kimberly und Carolina schnüren die Schuhe für JSG.

Die Westfalenliga der B-Junioren – das ist schon eine hohe Hausnummer. In dieser Spielklasse ist ein Lüdinghauser aktiv. Er spielt für Preußen Münster ... Sein Vater ist "Member of the Club" bei den AltHerren unseres Sport Clubs, seine Schwestern Kimberly und Carolina schnüren die Schuhe für die Öffnet externen Link in neuem FensterJSG und geben auch beim Öffnet externen Link in neuem FensterTennis richtig Gas

Union Lüdinghausen mit den Trainern Benno Cordes (rechts) und Salih Metin verteidigten ihren Titel und sind damit letzter Hallenmeister im Fußballkreis Lüdinghausen [Foto: Robin Cordes oben rechts]
Und die Hände zum Himmel – die E-Junioren von Union Lüdinghausen mit den Trainern Benno Cordes (rechts) und Salih Metin verteidigten ihren Titel und sind damit letzter Hallenmeister im Fußballkreis Lüdinghausen [Foto: Robin Cordes oben rechts]
Talentierte und ambitionierte Fußballer: Jonas Lindner (v.l.), Marcio de Oliveira Costa und Robin Cordes kicken in der B-Junioren-Westfalenliga. Foto: Bastian Becker | WN
Talentierte und ambitionierte Fußballer: Jonas Lindner (v.l.), Marcio de Oliveira Costa und Robin Cordes kicken in der B-Junioren-Westfalenliga. Foto: Bastian Becker | WN

Nach oben

Wolfgang wird vom FLVW ausgezeichnet

|   Fußball

Glückwunsch Wolfgang! Union-Jugendleiter Wolfgang Raabe wird vom FLVW für sein Engagement ausgezeichnet. Seit 1994 (damals begann er als Trainer seines Sohnes in der F-Jugend) ist Wolfgang weiterhin auch als Jugendtrainer von den D-Junioren bis zu den Minikickern aktiv. Oft betreute er zweite oder dritte Mannschaften.

„Die FLVW-Auszeichnung sei eine tolle Anerkennung, schön sei es aber auch, wenn frühere Schützlinge den Sprung in die erste Mannschaft schaffen. Man hat im Grunde außer Arbeit nichts davon, da ist viel Idealismus gefragt“, weiß Raabe, bis zur Auflösung des Fußallkreises Lüdinghausen sechs Jahre lang Staffelleiter und Koordinator Öffentlichkeitsarbeit im Kreis.

Union-Jugendleiter Wolfgang Raabe wird vom FLVW für sein Engagement ausgezeichnet.
Union-Jugendleiter Wolfgang Raabe wird vom FLVW für sein Engagement ausgezeichnet.
Jugendfußball für alle interessierten Kinder (hier die D3) – dafür steht Union-Jugendleiter Wolfgang Raabe (hinten 3.v.r.). Foto: Bastian Becker | WN
Jugendfußball für alle interessierten Kinder (hier die D3) – dafür steht Union-Jugendleiter Wolfgang Raabe (hinten 3.v.r.). Foto: Bastian Becker | WN

Nach oben

Kreis hält an Fair-Play-Liga fest:Geplante Neuerungen im Jugendfußball werden (noch) nicht umgesetzt

|   Fußball

Überzeugungsarbeit für neue Spielformen im Kinderfußball will derzeit der westfälische Verband leisten. Doch der Kreis Ahaus/Coesfeld kündigt an, an der derzeit gelebten Praxis festhalten zu wollen. Von Jürgen Primus | Dülmener Zeitung

Kreis hält an Fair-Play-Liga fest
Kreis hält an Fair-Play-Liga fest

Nach oben

Fußballfabrik Ingo Anderbrügge machte halt auf dem Westfalenring

|   Fußball

Fit für Sport und Ausbildung
 
Unter dieser Überschrift und dem Motto „Training. Lernen. Leben.“ kamen Lizenztrainer der Fußballfabrik am letzten Donnerstag in die Steverstadt auf den Westalenring. Es wurde eine spezielle Trainingseinheit für Union`s U17 [B1] und U19 [A2]Fußballer angeboten.
 
In einer Kooperation der Fußballfabrik und der Krankenkasse VIACTIV gibt es in diesem Jahr ein spezielles Angebot, welches Union Lüdinghausen gerne angenommen hat:
 
Gemeinsames Projekt mit der VIACTIV-Krankenkasse

Für die Spieler der U17- und U19-Mannschaften des SC Union 08 Lüdinghausen steht schon bald der Beginn der Bewerbungs- und Berufsphase an. Eine entsprechende Vorbereitung legt in diesem Zusammenhang den Grundstein für Erfolg. Hier setzt die von Ex-Bundesligaprofi und UEFA-Cup-Sieger Ingo Anderbrügge gegründete Fußballfabrik in Kooperation mit der VIACTIV-Krankenkasse an:

Am 10. Oktober 2019 fand die gemeinsame Veranstaltung „Fit für Sport und Ausbildung“ auf dem Gelände des Sportclubs statt. „Wir richten in zwei Einheiten Fußball- und Bewerbertraining aus. Während wir erst draußen mit der Gruppe an ihren Fähigkeiten mit dem Ball arbeiten, erhalten die Teilnehmenden im Anschluss eine Schulung zur Vorgehensweise bei der Bewerbung für den Beruf“, gibt Anderbrügge einen Einblick in den Ablauf. Teilnehmende Mädchen und Jungen erhalten neben dem notwendigen Wissen auch einen Ball sowie ein eigenes Trikot.
 
Hier konnten die Spieler erst im sportlichen Bereich neue Erfahrungen und in einem zweiten Teil, die für sich und für das weitere Vorgehen nach Abschluss/Abitur etc. wichtige Bausteine und Grundlagen sammeln.
 
Dazu kam eine kleine Verpflegung in Form von Pizza und Getränken, welches den Abend gemütlich auslaufen lies.

Lüdinghausen/Recklinghausen, Oktober 2019.
 

Bewegung hält gesund. Attraktive Zuschüsse für ganzheitliche Fitness, gesundes Lauftraining und andere zertifizierte Sportkurse. Egal, wofür Sie sich entscheiden – als Versicherte/r der VIACTIV erhalten Sie bis zu 200 Euro im Jahr, wenn Sie regelmäßig trainieren.
Bewegung hält gesund.

Nach oben

Trainerstimme zum Spiel gegen GW Nottuln

Leider wieder einmal zu wenig aus den Chancen gemacht:
 
Wie das Wetter an diesem Sonntag, so auch der Spielverlauf an diesem Spieltag: Viel Regen und nur wenige schöne Momente.
 
Das Spiel begann, wie auch in den letzten Wochen gewohnt stark. Es wurden viele Zweikämpfe im Mittelfeld gewonnen und wir konnten so deren Defensive unter Druck setzen. Daher auch die frühe Führung durch Emrecan, der nach einem guten Aufrücken und Zustellen den Keeper anlief und dessen Fehler zum 1:0 nutzte.
 
Danach flachte das Spiel bis zum Halbzeitpfiff ab mit nur wenigen Torchancen.
 
In der zweiten Halbzeit versuchte Nottuln früh anzulaufen, was uns die Freiräume nach vorne gab. So konnten wir durch ein schönes Kombinationsspiel über unsere linke Seite Elias bis in den Strafraum freispielen, welcher mit seinem linken Fuss den Keeper einen Beinschuss verpasste und zum 2:0 erhöhte.
 
Nottuln bewies Kampfgeist und versuchte weiter Torchancen herauszuspielen. Unsere Elf gewann durch die 2:0 Führung dagegen keine Sicherheit, im Gegenteil. Durch einen Standard gelang es den Gästen den Anschlusstreffer zu erzielen. Das brachte den Gegner wieder ins Spiel.
 
Wie in einer Wiederholung gelang es Nottuln in der Nachspielzeit den Ausgleichstreffer, welche exakt dem ersten Gegentreffer ähnelte.
 
Das hätte verhindert werden können und umso ärgerlicher die verlorenen 2 Punkte.

Peter Bergen | 14.10.2019
 

Nach oben

Treffer in der Nachspielzeit - Glücklicher Heimerfolg für Schöppingen

TRAINERSTIMME Das Auswärtsspiel gegen ASC verlief nicht wie geplant. Schon in der ersten Halbzeit taten sich unsere Jungs schwer. Es blieb bei vielen Zweikämpfen und wenigen Torchancen, welche uns mit etwas mehr Glück in Führung hätten bringen können. In der zweiten Halbzeit das gewohnte Bild, jedoch nach einem energischen Nachsetzen von Mathis Dömer auf der rechten Seiteund einem flachen Hereinspiel verwandelte der eingewechselte Joshua flach in die Ecke zum 0:1. Leider gab uns das nicht die gewünschte Sicherheit. Im Gegenteil, nach einer Unachtsamkeit im Mittelfeld und in der Defensive nutzten die Gegner Ihre Chance zu 1:1. Danach wurde es ein unruhiges Spiel mit vielen Fouls. Wir haben in den letzten Minuten nochmal versucht nach vorne Druck zu machen fingen uns aber in der letzten Minute der Nachspielzeit das entscheidende Gegentor. Eine bittere Niederlage, für das ganze Team.

Peter Bergen | 07.10.2019

Nach oben

Pokalaus

|   Fußball

B-Junioren : Union unterlag gegen den Ligakrösus der Bezirksliga Staffel 1 SuS Olfen. Damit endet die Pokalreise für unsere Schwarz-Roten. Der ambitionierte Tabellenführer aus Olfen setzte sich mit 5:1 durch.

Nach oben

TuS Wüllen - U. Lüdinghausen 0:3 (0:3)

So sieht`s der Trainer ....

An einem sonnigen Spieltag konnten wir die drei Punkte in die Steverstadt holen und unseren 2. Sieg einfahren.
 
Wir erwischten einen guten Start und Nushin Boso brachte, mit dem ersten seiner drei Tore, in Spielminute 6 Union in Führung. Der Hattrick gelang ihm bereits in der ersten Halbzeit und sicherte uns den Sieg. Die Tore 2 und 3 fielen nach gutem Nachsetzen in der gegnerischen Hälfte in Minute 15 und 17.
Danach flachte das Spiel etwas ab und es kamen weniger gefährliche Situationen vor dem gegnerischen Tor zustande.
 
In Halbzeit 2 spielten die Gegner körperbetonter, wodurch der Schiedsrichter das Spiel öfters unterbrechen musste und der gesamte Spielfluss ins stocken kam.
 
Großchancen blieben für den Gegner aber aus und so konnten wir unser Spiel zu null beenden und den ersten Auswärtsdreier holen.
 
Wir freuen uns über die drei Punkte und gehen mit Selbstvertrauen in die nächste Woche.

Peter Bergen | 22.09.2019

Nach oben

Erster Sieg

Dämpfer direkt ‎bei Spielbeginn. Einen langen Ball in die Spitze verwertete die Gastmannschaft zum 0:1(6.).
Die Mannschaft ließ sich davon nicht aus dem Rhythmus bringen und erspielte sich aus dem Mittelfeld und über die Außen gute Chancen.

Nushin Boso setzte sich über die linke Seite durch und spielte einen Rückpass auf Emre, der direkt den Abschluss suchte und zum 1:1 traf. Nach weiteren Chancen erzielten wir weitere zwei Tore zum 3:1 Pausenstand.

In der zweiten Hälfte spielten wir weiter offensiv und konnten uns bis kurz vor Abpfiff einen Zwischenstand von 8:1 rausspielen. Mit dem Anschlusstor der Gäste endete das Spiel 8:2.

Eine tolle Mannschaftsleistung mit immer wieder gezielten Einzelaktionen haben uns den ersten Sieg in der Liga beschert. Weiter so Youngsters

Peter Bergen | 15.09.2019

Nach oben

Pokal: B-Junioren werden ihrer Favoritenrolle gerecht

Der Auftakt in der Kreisliga A ging mit einer knappen Auswärtsniederlage (2:1 - Fortuna Gronau) knapp daneben. Besser machten es Union`s B-Junioren am Mittwoch in ihrem Pokalspiel. Union wurde seiner Favoritenrolle gegen den klassentieferen Gegner mehr als gerecht.

Union Lüdinghausen B1 - JSG Hiddingsel/Buldern B1 14:0 (6:0)

Trainerstimme Peter Bergen

Meine Jungs waren von Anfang an wach und starteten mit Spielfreude. Die knappe Niederlage vom letzten Sonntag war nicht anzumerken. Wir hatten auch "leichtes" Spiel, da der Gegner spielerisch nicht dagegen halten konnte. Daher ist das Ergebnis auch in dieser Höhe verdient ausgefallen.

Peter Bergen | 11.09.2019

Nach oben

Pokal: Union erwartet die JSG

Union`s B-Junioren erwarten die Jugendspielgemeinschaft Hiddingsel / Buldern. Öffnet externen Link in neuem FensterSpieldaten

Nach oben

Online-TV - Unsere Spiele bald live Internet ?

|   Fußball

Wenn alles glatt geht, können die Spiele der heimischen Amateurfußballer bald live im Online-TV verfolgt werden. Das Start-Up-Unternehmen „soccerwatch.tv“ in Kooperation mit der Sparkasse Westmünsterland hat dem Club ein entsprechendes Angebot gemacht.

In Lüdinghausen stehen die Verantwortlichen dem Projekt Online-TV aufgeschlossenen gegenüber. „Wir sind sehr interessiert“, sagt Daniel Schürmann, Sportlicher Leiter der Fußballer von Union.

Problem: Die Partien der in Frage kommenden Mannschaften auf dem Westfalenring verteilen sich auf drei Plätze – den Kunstrasen, den davor gelegenen ehemaligen Tennenplatz und den Naturrasen des Herbert-Gückel-Platzes. Sollte Union das Angebot dennoch annehmen, sei es durchaus möglich, dass gleich zwei Kameras für den Lüdinghauser Westfalenring geordert würden, so Schürmann – für den Kunstrasen „auf jeden Fall“ und eventuell eine weitere am Herbert-Gückel-Waldplatz. 

https://soccerwatch.tv/:Jedes Spiel, jedes Tor, all die großen Emotionen und kleinen Dramen, die sich jedes Wochenende auf den Fußballplätzen der Republik abspielen. soccerwatch.tv digitalisiert den Amateur-Fußball und macht ihn damit sichtbar - live, on Demand oder als Highlight-Clip. soccerwatch.tv setzt die Spiele unseres Clubs in Szene.
https://soccerwatch.tv/:Jedes Spiel, jedes Tor, all die großen Emotionen und kleinen Dramen, die sich jedes Wochenende auf den Fußballplätzen der Republik abspielen. soccerwatch.tv digitalisiert den Amateur-Fußball und macht ihn damit sichtbar - live, on Demand oder als Highlight-Clip. soccerwatch.tv setzt die Spiele unseres Clubs in Szene.

Nach oben

Spielpläne der Jugendmannschaften sind online

|   Fußball

Die Spielpläne der Jugendmannschaften sind online. Informationen findet ihr auf der jeweiligen Mannschaftsseite.

 

 

Nach oben

Domainumzug des SC Union 08 Lüdinghausen

|   Fußball

Einige "Links" stellen sich fehlerhaft oder gar nicht mehr dar. Grund ist der Domainumzug des Gesamtvereins. Wir bitten um Entschuldigung.

Nach oben

Neue Fußballregeln in der kommenden Spielzeit: Das sollten alle wissen

|   Fußball

Alle Jahre wieder tut sich etwas im Regelwerk der Fußballer. Auch zur neuen Saison hat der Fußball-“Gesetzgeber“ einige Änderungen vorgenommen, die für Kicker in allen Ligen interessant sind. Wir haben zusammen mit Daniel Fischer, Schiedsrichter-Lehrwart im Fußballkreis Ahaus/Coesfeld, auf die wichtigsten Neuerungen geschaut. Sein Fazit vorab: „Im Sinne von Fairplay und Dynamisierung des Spiels finde ich die neuen Regelungen generell sinnvoll.“ Öffnet externen Link in neuem Fenster...weiter

Nach oben