E2



Für unsere Gäste und Besucher

"Anwesenheitsnachweis" : BITTE + ausfüllen + ausdrucken  + mitbringen ;-) undefinedhier als [PDF] ausdrucken

Diese Daten werden zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionen mit Covid-19 und aufgrund der rechtlichen Verpflichtung  für die Dauer von vier Wochen verarbeitet und der zuständigen Gesundheitsbehörde auf Verlangen weitergeleitet. Die zu erhebenden personenbezogenen Daten werden zu keinem anderen Zweck, insbesondere nicht zu Werbezwecken, weiterverarbeitet. Wenn die Daten nicht von der Gesundheitsbehörde angefordert werden, werden sie unverzüglich nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist (spätestens nach 32 Tagen) vernichtet.

Nach oben

Kampf statt Krampf

|   Fußball

Kampf statt Krampf zum Saisonauftakt. Zum Saisonauftakt empfing unsere schwarz-roten Youngster der E2 ,die Erstvertretung der Grün-Weißen aus Hausdülmen.

Trotz einer beeindruckenden kämpferischen und spielerischen Leistung, mussten wir uns am Ende mit 2:3 geschlagen geben. Es war über die gesamte Spielzeit ein munteres hin und her, mit vielen Torchancen und sehenswerten Kombinationen.

"Die Jungs hätten sich einen Punkt wirklich verdient gehabt, denn sie sind nach dem 1:3, zehn Minuten vor Schluss, nicht eingebrochen und haben im Gegenzug nochmal alles rausgehauen. Wir sind sehr stolz auf den Kampfgeist und Zusammenhalt der Truppe und freuen uns schon auf das nächste Match am kommenden Samstag bei der TSG in Dülmen.“

Nach oben

Alles was Jugendfußball ausmacht

E2 Derby in Lüdinghausen gegen die Fortuna aus Seppenrade
Union hat stark und dominant mit 4:0 begonnen, dann aber noch stärker nachgelassen und der Gast gleicht mit 4:4 aus, um anschließend sogar mit 4:6 in die Halbzeit zu gehen.

Das Spiel bot viele sehenswerte Kombinationen, einige haarsträubende Abspielfehler, aber auch starke Glanzparaden auf beiden Seiten und viel Aluminium. Eine erfolglose Aufholjagd und extremer Chancenwucher, aber auch das klassische: Machst du die Tore vorne nicht, bekommst du sie hinten rein. Endstand 6:11
 
...Noch viel Luft nach oben ;-)  :-)

Am 09.09 beginnt unsere Saison mit dem Heimspiel gegen GW Hausdülmen

Frank Fey | 29.08.2020

Nach oben

Hinweis für unsere Gäste und Besucher

|   Fußball

WIR SIND IN DEN FARBEN vielleicht GETRENNT , ABER IN DER SACHE VEREINT! Dem Virus darf keine Chance gegeben werden und wir alle möchten doch mit der Ballsportart Nummer 1weiterhin unsere Freude haben, sei es auf oder neben dem Platz.

Bitte halten Sie diese Öffnet externen Link in neuem FensterRegeln ein und bringen Sie die den Öffnet externen Link in neuem FensterAnwesenheitsnachweis schon ausgefüllt mit. Danke!

Diese Daten werden zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionen mit Covid-19 und aufgrund der rechtlichen Verpflichtung  für die Dauer von vier Wochen verarbeitet und der zuständigen Gesundheitsbehörde auf Verlangen weitergeleitet. Die zu erhebenden personenbezogenen Daten werden zu keinem anderen Zweck, insbesondere nicht zu Werbezwecken, weiterverarbeitet. Wenn die Daten nicht von der Gesundheitsbehörde angefordert werden, werden sie unverzüglich nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist (spätestens nach 32 Tagen) vernichtet.

Nach oben

Ligastart im September

|   Fußball

Die Meisterschaftsspiele der Juniorinnen und Junioren im Kreis Ahaus-Coesfeld sollen am Wochenende 04.-06.09.2020 starten,sofern es die "Corona-Pandemie" zulässt und es keine weiteren Einschränkungen geben wird.

Foto: Archiv - Verena Walter, das erste "Mädel" in schwarz-rot .......
Foto: Archiv - Verena Walter [Torfrau], das erste "Mädel" in schwarz-rot .......

Nach oben

Hygienekonzept Allgemein | Spiele

[auf die Überschrift klicken - öffnet in einem neuen Fenster als PDF]

Für unsere Gäste und Besucher

"Anwesenheitsnachweis" : BITTE + ausfüllen + ausdrucken  + mitbringen ;-) undefinedhier als [PDF] ausdrucken

Diese Daten werden zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionen mit Covid-19 und aufgrund der rechtlichen Verpflichtung  für die Dauer von vier Wochen verarbeitet und der zuständigen Gesundheitsbehörde auf Verlangen weitergeleitet. Die zu erhebenden personenbezogenen Daten werden zu keinem anderen Zweck, insbesondere nicht zu Werbezwecken, weiterverarbeitet. Wenn die Daten nicht von der Gesundheitsbehörde angefordert werden, werden sie unverzüglich nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist (spätestens nach 32 Tagen) vernichtet.

Nach oben

Jugendfußball: Erneut weniger Mannschaftsmeldungen für die neue Saison

|   Fußball

Die Zahl könne sich noch nach oben verändern, erklärt Wesenberg. Noch bis zum 1.September sind Nachmeldungen möglich. „Gerade in den jüngeren Altersklassen lassen wir immer einen Platz in den Staffeln frei, damit wir Nachzügler problemlos aufnehmen können.“ Der Trend der vergangenen Jahre werde sich aber kaum umkehren lassen, nach der Corona-Zwangspause umso weniger. Allgemeine Zeitung .Öffnet externen Link in neuem Fenster..weiter

Nach oben

"Corona": Umsetzung der neuen Bestimmungen

|   Fußball

Die "Stadt Lüdinghausen" hat die vorgegeben Anweisungen seitens Öffnet externen Link in neuem FensterNRW auch für den Westfalenring genehmigt. Unsere undefinedRegeln bleiben bestehen , finden jetzt für Punkt 1 natürlich [Wir halten 2m Abstand in jeder Situation] situationspezifische Anwendung.

Für alle Offiziellen wird es jetzt leichter, denn es darf wieder in Mannschaftsstärke trainiert werden. Die Dokumentation undefinedvor ,undefined für , während und nach , kurz gesagt der Formkram der Trainingsteilnahmen bleibt , jetzt aber vereinfacht, bestehen.

Die Empfehlungen "11 Verhaltensregeln für Spieler/innen" sind jetzt 10 ;-) , denn Punkt 7 entfällt natürlich.

Denkt bitte weiterhin an eure Händehygiene und tragt den MNS "mindestens" dort wo es vorgeschrieben ist.

Bleibt gesund!

Euer Vorstand
[15.06.2020]

"Dauerbrenner": Einheitliche Union-Pullover als Dankeschön für Vereinstreue

|   Fußball

Einheitliche Union-Pullover als Dankeschön für Vereinstreue - Die Fußballgemeinschaft steht EISERN zusammen

Seit März ruhte aufgrund der Corona-Pandemie der Trainings- und Spielbetrieb, das Vereinsleben war praktisch zum Erliegen gekommen. Dass Eltern und der Nachwuchs dem Klub in guten,wie auch in dieser schwierigen Zeit trotzdem unvermindert die Treue halten, rechnen die Verantwortlichen allen Mitgliedern* umso höher an.

Als Dank und um gleichzeitig ein Signal für die Gemeinschaft zu senden, stattet der Fußballvorstand Kinder und Jugendliche – von den Minis bis zur A-Jugend – mit einheitlichen Pullovern aus.

„Ein Team. Eine Mission, Eisern Union.“

Sobald die Übungseinheiten wieder losgehen, werden die jeweiligen Trainer* die entsprechenden Bestelllisten ausfüllen.

Nach oben

"Dauerbrenner": Hilfe für Senegal

|   Fußball

Nicht zum ersten und vor allen Dingen auch nicht zum letzten Mal unterstützt die Fußballabteilung die "Örtliche Hilfe für den Senegal".

Vize Daniel Schürmann, Vorsitzender Markus Bohr, Jugendleiter Wolfgang Raabe haben in der Corona-Pause den Bestand an Trikots, Fußbällen sowie Trainingsleibchen überprüft – und konnten einen grossen Teil der örtlichen Senegalhilfe überlassen. Deren Vorsitzende Gundula Gotzes freute sich über die Sachspende.

Corona-Pause den Bestand an Trikots, Fußbällen sowie Trainingsleibchen überprüft – und einen Teil der örtlichen Senegalhilfe überlassen. Deren Vorsitzende Gundula Gotzes freute sich über die Sachspende.
(v.l.: Vize Daniel Schürmann, Vorsitzender Markus Bohr, Jugendleiter Wolfgang Raabe) hat in der Corona-Pause den Bestand an Trikots, Fußbällen sowie Trainingsleibchen überprüft – und einen Teil der örtlichen Senegalhilfe überlassen. Deren Vorsitzende Gundula Gotzes freute sich über die Sachspende.

Nach oben


Saison 2019 | 20

Nach oben

Karnevalsturnier in Ascheberg

Tombola, Pommes und Punkte beim TuS Ascheberg

Das närrische Treiben ließ die hiesigen Nachwuchsfußballer am Wochenende kalt. Sie widmeten sich auf Einladung des TuS Ascheberg wichtigeren Dingen Öffnet externen Link in neuem Fenster...weiter

Karnevalsturnier in Ascheberg

Union`Youngster Eric Schiefenhöfel aus der F1 sprang bei seinen Youngster Kameraden der E2 ein und spielte ein Bombenturnier. Von wegen ersatzgeschwächt. Platz zwei stand Dank einer tollen kämpferischen und geschlossenen Teamleistung am Ende zu Buche. Die Sorgenfalten bei den Trainern waren trotz des Ausfalls mehrerer Spieler, sofort geglättet .....

Turnierverlauf Öffnet externen Link in neuem Fensterhier

Trainerstimmen

Uns Trainern hat es gezeigt, dass auch wenn wichtige Spieler fehlen, der Teamspirit Berge versetzen kann!
Wir sind superstolz auf unser Team und freuen uns bereits sehr auf die Rückrunde.

Nach oben

Karnevalsturnier in Ascheberg feiert Jubiläum

|   Fußball

Das vom TuS Ascheberg ausgerichtete traditionelle Karnevalsturnier geht in die 20.Runde. Am Futsal-Turnier des TuS Ascheberg 28 e.V. [22. und 23. Februar 2020] nehmen natürlich auch die Schwarz-Roten teil.

Samstag, 22. Februar 2020
09:15 - 11:00 U7 / Jg2013
11:00 - 14:00 U8 / Jg2012
16:00 - 19:30 U11 / Jg2009

Sonntag, 23. Februar 2020
11:00 - 13:30 U9 / Jg2011
13:30 - 17:00 U10 / Jg2010

Spielpläne und mehr Öffnet externen Link in neuem Fensterhier

Nach oben

Union-E 2 stark

Besser machten es die Lüdinghauser im E 2-Turnier: Mit zwölf Punkten aus fünf Spielen belegten die Schwarz-Roten den zweiten Platz, die einzige Niederlage kassierte Union mit 1:2 gegen Turniersieger SV Drensteinfurt. Fortuna Seppenrade belegte den fünften Platz. Öffnet externen Link in neuem FensterBericht WN

Ein Sieger viele Gewinner

Hallenturnier am Wochenende ein voller Erfolg

Mit neun Spielern "am Start" ...... 7:1 im Derby. 5:0 gegen Selm. Auch gegen Hullern ein Sieg, so daß es im vorletzten Spiel zu einem "heimlichen Finale" der beiden ungeschlagenen Mannschaften kam.

"Heimliches Finale"

Gegner in dieser Partie: Drensteinfurt. Nach der 1:0 Führung blieb es ein Spiel auf Augenhöhe, doch die letzten fünf Minuten gehörten den Gästen, die das Spiel , zwei  Minuten vor Schluß, doch noch zu ihren Gunsten entscheiden konnten.(1:2).

Da reichte auch der 2:0 Sieg, im abschließenden Spiel gegen Olfen, nicht mehr.

Die E2 von Union beendete das Turnier mit 18:3 Toren , 4 Siegen und einer Niederlage als Zweiter. Nur 120 Sekunden fehlten uns zum Turniersieg. Egal, "Bombenleistung"!
 
Ein schönes Weihnachtsfest wünschen wir Euch Allen !

Eure Coaches der E2

Nach oben

Hocherfreut über die Leistungsentwicklung

|   Fußball

Jetzt geht es beim E2-Junioren -Hallenturnier von Fortuna Seppenrade weiter....

"Hocherfreut über die Leistungsentwicklung" sind Trainer und Eltern der Union E2-Youngster.

Hinrunde

Die Kids haben erst etwas Anlauf benötigt, um den Wechsel von F auf E-Jugend (längere Spielzeit, größerer Platz, viele ältere Spieler beim Gegner) umzusetzen. Als jüngstes Team in der Staffel, nur mit Spielern des Jhrg. 2010 , muss man sich natürlich "durchbeißen.

Im Laufe der Hinrunde wurde Respekt und Scheu abgelegt, Union kam immer besser in die Partien. Am Ende steht ein hervorragender vierter Platz

Rückrunde

Für die Rückrunde haben sich Trainer und Trainerassistenten (Frank Overhage , Stefan Riedel, Marvin Bohr und Nico Roters Roters) vorgenommen ,den Anpassungsprozess an die E-Jugend, weiter fortzusetzen.

Jetzt geht es erst einmal beim Budenzauber in Lüdinghausen (14.12. Sekundarschule) um 09:30 Uhr weiter.

Nach oben

Wolfgang wird vom FLVW ausgezeichnet

|   Fußball

Glückwunsch Wolfgang! Union-Jugendleiter Wolfgang Raabe wird vom FLVW für sein Engagement ausgezeichnet. Seit 1994 (damals begann er als Trainer seines Sohnes in der F-Jugend) ist Wolfgang weiterhin auch als Jugendtrainer von den D-Junioren bis zu den Minikickern aktiv. Oft betreute er zweite oder dritte Mannschaften.

„Die FLVW-Auszeichnung sei eine tolle Anerkennung, schön sei es aber auch, wenn frühere Schützlinge den Sprung in die erste Mannschaft schaffen. Man hat im Grunde außer Arbeit nichts davon, da ist viel Idealismus gefragt“, weiß Raabe, bis zur Auflösung des Fußallkreises Lüdinghausen sechs Jahre lang Staffelleiter und Koordinator Öffentlichkeitsarbeit im Kreis.

Union-Jugendleiter Wolfgang Raabe wird vom FLVW für sein Engagement ausgezeichnet.
Union-Jugendleiter Wolfgang Raabe wird vom FLVW für sein Engagement ausgezeichnet.
Jugendfußball für alle interessierten Kinder (hier die D3) – dafür steht Union-Jugendleiter Wolfgang Raabe (hinten 3.v.r.). Foto: Bastian Becker | WN
Jugendfußball für alle interessierten Kinder (hier die D3) – dafür steht Union-Jugendleiter Wolfgang Raabe (hinten 3.v.r.). Foto: Bastian Becker | WN

Nach oben

Kreis hält an Fair-Play-Liga fest:Geplante Neuerungen im Jugendfußball werden (noch) nicht umgesetzt

|   Fußball

Überzeugungsarbeit für neue Spielformen im Kinderfußball will derzeit der westfälische Verband leisten. Doch der Kreis Ahaus/Coesfeld kündigt an, an der derzeit gelebten Praxis festhalten zu wollen. Von Jürgen Primus | Dülmener Zeitung

Kreis hält an Fair-Play-Liga fest
Kreis hält an Fair-Play-Liga fest

Nach oben

Unionisten tauschten Schwarz-Rot gegen Schwarz-Gelb

|   Fußball

E2- Union Youngster Leo Uhlenkott in Bad Ragaz (Schweiz)

Union Lüdinghausen Coach Frank Overhage war mit E2- Union Youngster Leo Uhlenkott im BVB Trainingslager in Bad Ragaz (Schweiz) und bei den beiden Testspielen gegen Udinese Calcio und St. Gallen.

E2- Union Youngster Leo Uhlenkott in Bad Ragaz (Schweiz)
E2- Union Youngster Leo Uhlenkott in Bad Ragaz (Schweiz)
Vater und Sohn geniessen "Schwatt-Gelb"
Vater und Sohn geniessen "Schwatt-Gelb"
Tips von "Matze" - E2- Union Youngster Leo Uhlenkott in Bad Ragaz (Schweiz)
Tips von "Matze" - E2- Union Youngster Leo Uhlenkott in Bad Ragaz (Schweiz)

Nach oben

Spielpläne der Jugendmannschaften sind online

|   Fußball

Die Spielpläne der Jugendmannschaften sind online. Informationen findet ihr auf der jeweiligen Mannschaftsseite.

 

 

Nach oben

Domainumzug des SC Union 08 Lüdinghausen

|   Fußball

Einige "Links" stellen sich fehlerhaft oder gar nicht mehr dar. Grund ist der Domainumzug des Gesamtvereins. Wir bitten um Entschuldigung.

Nach oben

Neue Fußballregeln in der kommenden Spielzeit: Das sollten alle wissen

|   Fußball

Alle Jahre wieder tut sich etwas im Regelwerk der Fußballer. Auch zur neuen Saison hat der Fußball-“Gesetzgeber“ einige Änderungen vorgenommen, die für Kicker in allen Ligen interessant sind. Wir haben zusammen mit Daniel Fischer, Schiedsrichter-Lehrwart im Fußballkreis Ahaus/Coesfeld, auf die wichtigsten Neuerungen geschaut. Sein Fazit vorab: „Im Sinne von Fairplay und Dynamisierung des Spiels finde ich die neuen Regelungen generell sinnvoll.“ Öffnet externen Link in neuem Fenster...weiter

Nach oben