U 23

► Kontakt
[Trainer*innen und Mannschaftskontakt über Sportliche Leitung Senioren]

► Finde uns bei Facebook
Keine offizielle Vereinsseite des SC Union 08 Lüdinghausen

►Besuche uns bei Instagram [unionludinghausen2]
Keine offizielle Vereinsseite des SC Union 08 Lüdinghausen

Nach oben

Arminia Appelhülsen trifft erst sehr spät zum Sieg

Der Siegtreffer fiel spät, sehr, sehr spät...

Wer an sich glaubt, der hat im Fußball meist sehr gute Karten. Die Kicker von Arminia Appelhülsen glaubten nach sieben Siegen in Folge auch auf dem Westfalenring an sich und wurden dafür belohnt: In der Nachspielzeit markierte Philipp Marx mit einem Strafstoß den Siegtreffer zum 2:3.

Union Lüdinghausen II U23 - Arminia Appelhülsen 2:3 (1:2)

Es sah gut für den Tabellenführer aus – bis zur 61. Minute, als den Schwarz-Roten das Tor zum 2:2 gelang. Der Heimanhang jubelte ausgelassen. Doch die Unionisten hatten nicht mit dem Elfer gerechnet .......

Nach oben

"Hoher Besuch"

Am Sonntag (12:45) erwartet unsere U23 den ungeschlagenen Tabellenführer aus Appelhülsen. Union Lüdinghausen II U23 - Arminia Appelhülsen

Nach oben

Mit drei Punkten im Sack zurück nach Lünkhusen .....

|   Fußball

Im heutigen Flutlichtspiel (Dienstag 12.10.) gab es einen 1:3 (1:1) Auswärtserfolg in Merfeld. Union spielte ein verschossener Foulelfmeter (55.) der Gastgeber in die Karten.... SF Merfeld II - Union Lüdinghausen U23 1:3 (1:1)

Nach oben

Mit einem Aaaaaaacht zu eins werden drei Punkte eingetütet

U23 auf Instagram

Dicke Belohnung für harte Arbeit - Mit einem stark erspielten 8:1 konnten unsere Jungs wieder 3 Punkte eintüten!
Aufgrund der Hattricks von Thomas Beton Schäfer und Justin Freistoßgott Braun gab es ordentliche Gründe zu jubeln. Außerdem geknipst haben Lennart Hartweg und Mathis Wichmann.
Wir freuen uns riesig , bereiten uns auf den hoffentlich nächsten Auswärtssieg vor. Eure Zweite

Nach oben

Union 2 trifft früh und gewinnt B-Liga-Clásico

Hart geführtes Ortsderby

Jörn Krusa und Christian Lukas, die Trainer des Fußball-B-Ligisten Fortuna Seppenrade 2, hatten vor dem Orstderby gegen die U23 des SC Union Lüdinghausen einen Plan ausgeheckt, der durchaus Erfolg versprach: die sehr jungen Gäste von Beginn an unter Druck zu setzen und deren angenommene Nervosität so noch zu steigern. Doch der Schuss ging voll nach hinten los, bereits in Minute eins traf Tim Lütke Brochtrup zum 0:1. „Das hat sofort Druck von der Truppe genommen“, freute sich Peter Bergen, der die 08-Reserve im Verbund mit Yannick Weisser coacht.

Zwar kamen die Hausherren nach einer Viertelstunde zurück – Lukas Tüns besorgte das 1:1 – doch wirklich besser wurde es aus Sicht der Schwarz-Gelben laut Krusa nicht: „Union stand tief, aber wir haben es nicht geschafft, gescheit ins letzte Drittel zu kommen.“ Was Seppenrade auch probierte, es blieb Stückwerk. Eine Vielzahl an Unterbrechungen im nicht unfair, aber hart geführten Nachbarschaftsduell tat ihr Übriges.


Der zweite Abschnitt begann wie der erste, Thomas Schäfer erzielte 120 Sekunden nach seiner Einwechslung das 1:2 (48.). Die Hausherren warfen in der Folge alles nach vorn – und durften sich bei ihrem besten Mann, dem eigens fürs Derby reaktivierten Schnapper Matthias Pauly, bedanken, dass die Nullachter nicht entscheidend davonzogen. Pauly vereitelte zwei Monsterchancen nach Kontern der Gäste und parierte sogar einen von Till Mangel getretenen Strafstoß (70.).

So blieb es spannend, Fortuna-Goalgetter Markus Krusel hatte in der Schlussminute das 2:2 auf dem Fuß. Wobei ein Remis, da pflichtete der „maßlos enttäuschte“ Krusa Bergen bei, für die Gastgeber eher schmeichelhaft gewesen wäre.

Westfälische Nachrichten | 20.09.2021

Nach oben

Knappe Kiste im Derby

Fortuna Seppenrade II vs. Union Lüdinghausen II (U23) 1:2

Weil`s so schön war. Alle Highlights bei Soccerwatch
 

Nach oben

B-Liga-Clásico

Fortuna Seppenrade 2 vs. Union Lüdinghausen 2

Dass die Personalsituation im Rosendorf alles andere als rosig ist; dass die Nullachter in Bezug auf das Torverhältnis (0:8) ihrem Namen alle Ehre machen: Am Sonntag (19. September), 12.30 Uhr, interessiert das keinen mehr. Dann gibt es nur noch: Schwarz-Gelb gegen Schwarz-Rot, die Mutter aller Ortsderbys, den B-Liga-Clásico, Fortuna Seppenrade 2 vs. Union Lüdinghausen 2.

Und wer könnte den Spielern das besser vermitteln als die beiden Coaches? Jörn Krusa (Fortuna) und Peter Bergen (Union) haben, als Spieler der jeweiligen Ersten, oft genug diese Nachbarschaftsduelle, die die ganze Stadt in Wallung bringen, miterlebt. Geändert habe sich daran bis heute wenig, wissen die Trainer. Von den zwischenzeitlich 15 Verletzten, Angeschlagenen und Urlaubern aufseiten der Gastgeber habe sich zumindest ein Teil pünktlich zum Spiel der Spiele zurückgemeldet, freut sich Krusa. Wenngleich es in der Defensive schon noch Ausfälle gebe und bis Freitag nicht klar war, wer denn bloß das Tor der Seppenrader hüten soll. „Egal, Angriff ist die beste Verteidigung“, lacht Seppenrades Trainer.

Bleibt die Frage, ob die blutjungen Unionisten mit der innigen Rivalität, wie sie vor allem die Älteren auf beiden Seiten des Kanals hegen und pflegen, überhaupt was anfangen können? „Doch, klar“, berichtet Bergen, „die sind ja regelmäßig in den Nachwuchsklassen auf die Fortuna getroffen.“

Den ausbaufähigen Start – null Punkte, keine Tore – schiebt der Coach der U23 zum einen auf das happige Programm in den ersten Wochen. Zum anderen müsse sich die komplett umformierte Truppe erst finden – „gern im Derby“, schmunzelt der Trainer der 08-Reserve.

Westfälische Nachrichten | 18.09.2021

Nach oben

Union Lüdinghausen U23 - SV Gescher III am Sonntag 13:00 Uhr

Nach oben

U23 - Liveübertragung aus Coesfeld

|   Fußball

Nach oben

Auf geht`s in die Kreisstadt

Nach der knappen Auftaktniederlage gegen Olfen (0:2) , die Tore fielen in der 86. und 89. Spielminute (0:2) , tritt Union`s U23 am Sonntag in Coesfeld an. SG Coesfeld 06 II - Union Lüdinghausen II 12:30 Uhr

Nach oben

Nach oben

"Grün Weisses“ Wochenende auf `m Ring

|   Fußball

Jugendteams , U23 und Erste Mannschaft erwarten die Teams aus Olfen

Das wird ein Wochenende der „Steverduelle“. Am Samstag starten Union`s E - Junioren (11:00 Uhr) , danach haben Union`s U19 Youngster (16:00 Uhr) unsere Stevernachbarn aus Olfen zu Gast. Sonntag geht’s dann weiter.
Um 13:00 Uhr: Union Lüdinghausen U23 - SUS Olfen II und um 15:00 Uhr der „Bezirksligaknaller“ Union Lüdinghausen - SUS Olfen.

Steverderby (Foto Archiv)
Steverderby (Foto Archiv)

Nach oben

Es ist noch nicht zu spät .... Torwart gesucht

|   Fußball

Mach mit. Steig ein! Wir freuen uns auf Dich als "neuen Schnapper" bei unseren Senioren ...  Alles weitere unter "Kontakt" in einem persönlichen Gespräch.
Kontakt: +49 170-4316391

Herzlich Willkommen ! Wir ALLE warten auf Dich
Herzlich Willkommen ! Wir ALLE warten auf Dich
Coole Sache: "Schnapper bei den Eisernen"
Coole Sache: "Schnapper bei den Eisernen"

Nach oben

Einteilung der Kreisligen

|   Fußball

U23 kickt in der Kreisliga (B2), Vereinsderby der 3. und 4. Mannschaft in der D3
 

Nach oben

Union Wissen kurz aufgefrischt ........

|   Fußball

Defibrillator :  Sportplatz "Westfalenring" Lüdinghausen: Raum Erste-Hilfe-Kasten. Nicht nur die Maßnahmen mit dem "Defi" , sondern auch den richtigen Umgang mit den Toren findet Ihr hier

Sicherheit bei Training und Spiel
Sicherheit bei Training und Spiel

Nach oben