3. Mannschaft

Kreisliga (D3)

► Kontakt
[Trainer*innen und Mannschaftskontakt über Sportliche Leitung Senioren]

► Check Inn: Digitale Erfassung als Zuschauer*in und Aktive*r bei Training & Spiel
Deine Daten für unsere Sportanlagen auf dem "Westfalenring" ganz einfach digital und datenschutzkonform erfassen.


► Finde uns bei Facebook
Keine offizielle Vereinsseite des SC Union 08 Lüdinghausen [Hinweis "§ 9 Einrichtung und Unterhaltung von Internetauftritten" - Datenschutzordnung vom 25.05.2018]


Nach oben

Erst Test, dann Test

|   Fußball

Weniger Publikum bei Freundschaftsspielen. Besuchern von Vorbereitungsspielen wird teils nur noch begrenzt Zutritt gewährt – und unter verschärften Bedingungen. ...weiter

Nach oben

Einteilung der Kreisligen

|   Fußball

U23 kickt in der Kreisliga (B2), Vereinsderby der 3. und 4. Mannschaft in der D3
 

Nach oben

Union Wissen kurz aufgefrischt ........

|   Fußball

Defibrillator :  Sportplatz "Westfalenring" Lüdinghausen: Raum Erste-Hilfe-Kasten. Nicht nur die Maßnahmen mit dem "Defi" , sondern auch den richtigen Umgang mit den Toren findet Ihr hier

Sicherheit bei Training und Spiel
Sicherheit bei Training und Spiel

Nach oben

Der Startschuss für den zweiten Kunstrasenplatz ist gefallen

|   Fußball

Bis Oktober soll die Umgestaltung Westfalenring-Stadions fertig sein, wenn alles nach Plan läuft. Ergänzt werden soll der Platz um eine Calesthenics-Sta­tion. ...weiter

Freuen sich über den Startschuss zur Umgestaltung des Kunstrasenplatzes (v.l.): Beigeordneter Matthias Kortendieck, Markus Bohr (Union 08), Daniel Schürmann (Union 08), Bürgermeister Ansgar Mertens, Werner Stattmann (Union 08), Stephan Bracht (SAL Landschaftsarchitektur GmbH), Michael Schnaase (Union 08) , Helga Wagner (Stadt Lüdinghausen, Tiefbau) und André Niehaus (Geschäftsführer Niehaus GmbH & Co.KG) Foto: acf
Freuen sich über den Startschuss zur Umgestaltung des Kunstrasenplatzes (v.l.): Beigeordneter Matthias Kortendieck, Markus Bohr (Union 08), Daniel Schürmann (Union 08), Bürgermeister Ansgar Mertens, Werner Stattmann (Union 08), Stephan Bracht (SAL Landschaftsarchitektur GmbH), Michael Schnaase (Union 08) , Helga Wagner (Stadt Lüdinghausen, Tiefbau) und André Niehaus (Geschäftsführer Niehaus GmbH & Co.KG) Foto: acf

Nach oben

Bewegung auf dem Ring - Zweiter Kunstrasenplatz kommt

|   Fußball

Morgen [Montag 21.06.] geht`s los ...

Unsere Stadt und Wir "Eisernen"  bekommen eeendlich den zweiten Kunstrasenplatz und A L L E machen mit.
Mitmachen heißt: ...weiter

 

 

Nach oben

Saisonstart mit 14 Tagen Verzug

|   Fußball

Mitte August sollte der Meisterschaftsbetrieb in den Kreisen Ahaus/Coesfeld und Münster starten. Daraus wird nichts. Die Gründe liegen auf der Hand. ...weiter Westfälische Nachrichten

Nach oben

Umgezogen? Neu in LH? Vereinswechsel?

|   Fußball

oder einfach wieder Bock die Schuhe zu schnüren? Nimm doch Kontakt auf ;-)

Nach oben

Fragen über Fragen: "Rund um den Ring" - Sperren

|   Fußball

Wie sieht es mit persönlichen Sperren nach (Rote Karte und Gelb/Rote Karte) aus?

Die persönlichen Sperren bleiben bestehen. Im Männer- und Frauenbereich behalten noch nicht abgeleistete Spieltags-Sperren ihre Gültigkeit und müssen in der kommenden Spielzeit abgeleistet werden. Die Ausnahme bilden Spielsperren nach fünfter gelber Karte, die zum Ende der Saison gelöscht werden. Im Jugendbereich erlöschen die Sperren nach Ende der Sperrzeit, d.h. wenn die Anzahl der Wochen bzgl. der Sperre abgelaufen ist, – unabhängig von Abbruch oder Ende der Saison – ist der/die Jugendspieler*in wieder spielberechtigt. 

Nach oben


R Ü C K B L I C K E


 

Fragen über Fragen: "Rund um den Ring" - Warum wir nicht ?

|   Fußball

Beim VfL Senden dürfen ab Montag (10. Mai) auch Senioren, Damen, Alte Herren und der Ü14-Nachwuchs wieder flemmen. In voller Mannschaftsstärke.

Warum wir nicht ? Darum: Pro Kommune darf nur ein Sportangebot angeboten werden. Bei uns in Lüdinghausen ist es das Hallenbad.

Nach oben


Meisterschaftssaison wird ohne Wertung beendet

|   Fußball

Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) wird die aktuelle Spielzeit 2020/21 ohne Wertung beenden. Dies betrifft sowohl die laufenden Meisterschaftswettbewerbe der Männer und Frauen inklusive des Ü-Bereichs und Futsal-Ligaspielbetriebs als auch die der Jugend. ...weiter

Nach oben

Spielerfotos im DFBnet - Rechtlicher Hinweis - Neue Einwilligungserklärung

Erstellt von DFB und FLVW | |   Fußball

Der Sport-Club informiert an dieser Stelle über eine neue Rechtslage im Auftrag des FLVW

Die bereits vorliegenden Einwilligungen zur Verwendung der Fotos (bis 25.02.2021] behalten ihre Gültigkeit, müssen nicht erneuert werden. Ab sofort muss aber die Einwilligung von Spieler*innen bzw. deren Erziehungsberechtigten in der aktuellen Vorlage verwendet werden. ...mehr

Der Sport-Club informiert über eine neue Rechtslage im Auftrag des FLVW
Der Sport-Club informiert über eine neue Rechtslage im Auftrag des FLVW

Nach oben

Neues Sportzentrum rückt näher

|   Fußball

Aus den RADIO KIEPENKERL Nachrichten

Die Zeit nach Corona ist hoffentlich nicht allzu fern. Das hoffen die meisten von Ihnen. Die Stadt plant mit ihrem neuen Sportzentrum schon mal für „danach". Es soll am Westfalenring-Stadion entstehen. Gerade geht es um den geplanten Fitness-Platz. Aktuell spricht die Stadt unter anderem mit Vereinen, wie dieser Platz ausgestattet sein soll. Was ist für die Fitness nötig, modern und zeitgemäß und was passt am besten hier hin? Ist das geklärt, macht sich die Stadt auf die Suche nach passenden Firmen. Anfang Mai entscheidet die Politik darüber. Der neue Fitness-Platz soll in den bestehenden Trimm Dich-Pfad eingebunden sein. Aus dem ehemaligen Tennenplatz und jetzigen Rasenplatz soll außerdem ein Kunstrasenplatz für Fußballer entstehen. Im Sommer könnte es schon losgehen mit den Arbeiten dazu. Bund und Land zahlen mit Fördergeld den Löwenanteil der Kosten. Den Rest nimmt die Stadt aus ihrer Kasse. Neues Sportzentrum rückt näher

Radio Kiepenkerl ist unser favorisierter privater lokaler Hörfunksender für den Kreis Coesfeld.Der Name des Radios leitet sich von der westfälischen Traditionsfigur des Kiepenkerls ab.
Radio Kiepenkerl ist unser favorisierter privater lokaler Hörfunksender für den Kreis Coesfeld.Der Name des Radios leitet sich von der westfälischen Traditionsfigur des Kiepenkerls ab.

Nach oben

Rennen gegen die Zeit

[30.03.2021] Die Fußball-Funktionäre wollen die Saison noch nicht abbrechen. Es gebe immer noch die Hoffnung, zumindest die Hinrunde und damit die Hälfte der Saisonspiele absolvieren zu können. Dann wäre eine Saisonwertung rechtlich möglich. Bericht in den Westfälischen Nachrichten ..weiter

Nach oben

Ein Geben und Nehmen – wie Union der Pandemie trotzt

|   Fußball

Mitglieder und Förderer bleiben Fußballabteilung treu: Ein besonderer Dank geht an die rund 450 Aktiven. Gleiches gilt natürlich für unsere Sponsoren, die uns Schwarz-Roten ebenfalls ausnahmslos die Treue gehalten haben.

Mitglieder und Förderer bleiben Fußballabteilung treu: Ein besonderer Dank geht an die rund 450 Aktiven, „die alle bei der Stange geblieben sind, obwohl wir ihnen seit dem vergangenen Frühjahr logischerweise vieles von dem nicht bieten konnten, was sie bei Union gewohnt sind.“ Gleiches gilt natürlich für unsere Sponsoren, die uns Schwarz-Roten ebenfalls ausnahmslos die Treue gehalten haben. Seit März 2020 hält Corona den Freizeitsport in Atem. Wie es Union Lüdinghausen geschafft hat, in den zwölf Monaten seither halbwegs unbeschadet durch die Pandemie zu kommen, erklärt der stellvertretende Leiter der kickenden Abteilung, Daniel Schürmann. Bericht in den Westfälischen Nachrichten
von Florian Levenig | WN

„Ein Team. Eine Mission, Eisern Union.“ - Auch ein Virus haut uns nicht um

Union-Youngster freut sich über den schicken Pulli, den ihm die Trainer Frank Fey und Marcel Merg (r.) überreichen. Foto: flo | WN
Union-Youngster freut sich über den schicken Pulli, den ihm die Trainer Frank Fey und Marcel Merg (r.) überreichen. Foto: flo | WN

Nach oben

Einheitlicher Zeitplan für Westphal und Krevert schwer vorstellbar

|   Fußball

„In allen Spielklassen soll es nach Möglichkeit weitergehen und eine Wertung vorgenommen werten“, fasst Willy Westphal den Austausch zusammen. Einen westfalenweit einheitlichen Zeitplan werde es dabei aber eher nicht geben, vermutet der Chef des Kreises Ahaus/Coesfeld: „Dafür ist das Infektionsgeschehen einfach zu unterschiedlich.“  ....weiter

Nach oben

Im Februar wurde gefragt: Wie geht es Dir ohne Amateurfußball?

|   Fußball

Mehr als 100.000 Menschen haben sich an der großen Onlineumfrage beteiligt. Auch ein paar Schwatt-Rote waren dabei. Grosse Treue, grosse Sehnsucht, grosse Herausforderungen. 98 Prozent der Befragten vermissen den Amateurfußball, 96 Prozent die Aktivitäten in ihrem Verein. Besonders fehlen den Menschen die Gemeinschaft und das Gemeinschaftsgefühl (71 Prozent), noch mehr sogar als das aktive Fußballspielen selbst (68 Prozent). Alle Ergebnisse

Foto: Deutscher Fußball-Bund e.V. (DFB)
Foto: Deutscher Fußball-Bund e.V. (DFB)

Nach oben

Bewährtes Personal

|   Fußball

Die zweite (Kreisliga B) und dritte Fußballmannschaft (Kreisliga C) werden 2021/22 in bewährter Form angeleitet. Das Gespann Peter Bergen/Yannick Weisser, im Sommer installiert, coacht auch in der kommenden Spielzeit die Reserve der Schwarz-Roten.

Lediglich der Dritte im Bunde, Michael Rips, stehe aus privaten Gründen womöglich nur eingeschränkt zur Verfügung, berichtet der sportliche Leiter der Lüdinghauser, Daniel Schürmann. Der Trainer der Drittvertretung, Peter Enning, macht ebenfalls weiter.

Mit Coach Peter Enning geht`s weiter ....
Mit Coach Peter Enning geht`s weiter ....
Bewährtes Personal: Bergen, Weisser und Rips coachen weiter
Bewährtes Personal: Bergen, Weisser und Rips coachen weiter

Nach oben

Alles erdenklich Gute - bleibt gesund !

|   Fußball

Alles erdenklich Gute, bleibt gesund und einen Guten Ruuuuuutsch!

Für den Fußballvorstand
Markus Bohr
SC Union 08 Lüdinghausen


 

Markus Bohr
Markus Bohr

Nach oben

Später Ausgleich

Vorw. Hiddingsel hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Mit seinem Treffer aus der 89. Minute bewahrte Iliya Topalov seine Mannschaft vor der Niederlage und machte kurz vor dem Abpfiff das Remis perfekt.

Nur einmal gab sich die Elf von Trainer Peter Enning bisher geschlagen. Nach einer Spielpause von zwei Wochen geht es auswärts weiter

Vorw. Hiddingsel II - Union Lüdinghausen III 2:2 (2:1)

Nach oben

Ob Vorwärts schon vormittags die Lampen für uns anmacht ;-) ?

|   Fußball

Vorwärts Hiddingsel erneuert Zaun und stellt auf LED-Flutlicht um. Vorw. Hiddingsel II - Union Lüdinghausen III Sonntag 11:30 Uhr  Öffnet externen Link in neuem FensterBericht

Nach oben

War ein hart erkämpfter , verdienter Sieg ...

Mit 18 Zählern führt Union Lüdinghausen III das Klassement der Kreisliga D3 Ahaus-Coesfeld souverän an. Die Angriffsreihe der Gastgeber lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 21 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Fünf Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz von Union Lüdinghausen III.

Aufpassen musste Grün-Weiß Nottuln auf die Offensivabteilung von Union , die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug und musste ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.....

und das taten die Grün Weissen ....

Trainerstimme

Wir haben gut angefangen und uns in der 19. min mit einem schönen Treffer aus 18 Metern (Patrick Konopka rechts oben in den Knick ) belohnt. Danach war das Spiel recht ausgeglichen, weil wir unsere Möglichkeiten vorne nicht gemacht haben. Der Anschlußtreffer fiel durch einen berechtigten Strafstoß. Danach spielten beide Teams voll auf Sieg , aber  der "Union - Wels" hat wieder zugeschlagen , mit einem schönen Kopfball (89.)

Union Lüdinghausen III – Grün-Weiß Nottuln III 2:1 (1:0)

 

Nach oben

Union bringt SW Beerlage II herbe Pleite bei

Union Lüdinghausen III drehte einen 0:1-Pausenrückstand und kam am Ende zu einem deutlichen 5:1-Erfolg gegen die Reserve von SW Beerlage.

Die Führung schoss Beerlage in der 43. Minute vom Elfmeterpunkt. Iliya Topalov schockte Beerlage und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für Union (58./61.).

Kevin-Thomas Wons erhöhte den Vorsprung von Union Lüdinghausen III nach 69 Minuten auf 3:1. Für das 4:1 des Gasts sorgte ebenfalls Topalov, der in Minute 87 zur Stelle war.

Der "Ligaprimus" baute die Führung in der Nachspielzeit aus, als Steven Hasse in der 91. Minute traf.

Nach oben

Wels schießt Union zum Heimsieg

Alexander Wels brachte Union Lüdinghausen III in der 17. Minute nach vorn. Mit dem 2:0 sicherte Wels Union nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (70.). Am Ende stand der Tabellenführer als Sieger da und behielt mit dem 2:0 die drei Punkte verdient zu Hause.

Auf die Stabilität der eigenen Hintermannschaft konnte sich die Mannschaft von Coach Peter Enning beim Sieg gegen SG Coesfeld 06 IV (9er) verlassen, und auch tabellarisch sieht es für Union Lüdinghausen III weiter verheißungsvoll aus. Vier Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz von Union Lüdinghausen III.

Nach oben

Umkämpftes Match in Rödder

"Heute gab es keinen Schwarz-Roten, der nicht bis zum Letzten gekämpft hätte. Die Jungs haben das super gemacht. "
 
Schwer zu bespielender Rasenplatz. Beide Mannschaften motiviert bis in die Haarspitzen. Den Gegner zu stören und den Ball schnell aus den Gefahrenzonen zu bugsieren..... Das scheinbar erklärte Ziel beider Teams. So blieben Torchancen Mangelware.

In der zweiten Halbzelt wurde das Spiel etwas besser. Die erste Torchance ging an Union. Ecke Konopka , Grosse nickt gekonnt ein (50.). In der 67. Spielminute der Ausgleich. Union kämpfte , belohnte sich mit dem Siegtreffer (82.)

Spielerisch bleibt Luft nach oben. Auch am nächsten Sonntag wird es in Lüdinghausen sicher wieder ein schwer umkämpftes Spiel geben. Der Gegner , SG Coesfeld 06 IV, konnte den Tabellenersten Hiddingsel mit 4:1 bezwingen.

Union 3 klettert somit vorläufig auf Platz Eins.

Nach oben

Knapper Sieg

Das war ein knapper Sieg gegen die DJK Dülmen. Union mit gutem Beginn , dann aber "etwas" eingebrochen. 

Die letzte Chance gehörte dem Gast. Torwart Manuel Pietczak konnte den Ball von der Linie kratzen , sicherte seinem Team den Erfolg.

Tore Union: Iliya Topalov; Kevin Wons; Alexander Wels


Nach oben

"Nix da“ - oder „Nexa“?

|   Fußball

Wir sind ganz klar für NEXA!
Wir bedanken uns bei Fliesen NEXA aus Lüdinghausen..... Mit den neuen Trikots wird die Liga weiter gerockt

Nach oben

ja wenn das nicht geil ist ..... Alle Tore bei Soccerwatch

GW Hausdülmen II - Union Lüdinghausen III  2:5 (1:3)

Nach oben

Adler fliegen mit drei Punkten davon - Bittere Pille zum Auftakt

|   Fußball

Die muss erst einmal verdaut werden, die bittere Pille. Union macht das Spiel , Buldern die Tore, dazu noch "dumme" .... Eine Niederlage , die unter völlig unnötig (!) , verbucht wird. Den Adlern wird`s egal sein. Sie fliegen mit den drei Punkten davon .... Öffnet externen Link in neuem FensterUnion Lüdinghausen III - DJK Adler Buldern III 2:3 (0:2)

ZACK , PILLE schon verdaut .... Nächste Woche geht`s nach Hausdülmen , zu den Grün-Weissen ... mit Öffnet externen Link in neuem FensterLIVERÜBERTRAGUNG

Nach oben

Super Spiel in Olfen

Bei ihrem ersten Auftritt setzte unsere Dritte mehr als nur eine Duftnote!

Das meint der Coach:

"Wir haben ein gutes Spiel gemacht. Ich bin zufrieden. Wir sind erst seit knapp vier Wochen im Training und es war das erste richtige Spiel. Gute Defensivarbeit trotz der zwei gegen Gegentore.
In dieser Mannschaftskonstellation war es der allererste Auftritt , das Premierespiel.

Wir freuen uns auf nächste Woche. Dann geht es endlich wieder los."

Öffnet externen Link in neuem FensterSuS Olfen III - Union Lüdinghausen III 3:2 (1:2)

Nach oben

Liga ist eingeteilt

|   Fußball

Union Lüdinghausen III, Vorwärts Hiddingsel II, TSG Dülmen IV, Adler Buldern III, BW Lavesum II, DJK Dülmen III (9er), Vorwärts Lette III, SG Coesfeld 06 IV (9er), DJK Rödder III, SW Beerlage II, Arm. Appelhülsen II, GW Nottuln III, Fort. Seppenrade III, GW Hausdülmen II



Foto: Archiv
Foto: Archiv

Nach oben

Union Lüdinghausen meldet dritte Seniorenmannschaft

|   Fußball

Dritte Seniorenmannschaft zum Leben erweckt. Vielleicht (wieder) einsteigen? Als Spieler oder Betreuer?

Beim SC Union 08 Lüdinghausen wurde wieder eine dritte Seniorenmannschaft zum Leben erweckt.
Allen Verantwortlichen beim Sport Club liegt eine Dritte Mannschaft sehr am Herzen und es wurde im Hintergrund mit Hochdruck daran gearbeitet , für die Saison 20/21 eine Mannschaft auf die Beine zu stellen.

Trainer Peter Enning (Foto) freut sich nichtsdestotrotz auf weitere Anmeldungen. Der Kontakt kann über den Sportlichen Leiter bei den Schwarz-Roten, Öffnet internen Link in neuem FensterDaniel Schürmann, geknüpft werden [+49 170-4316391]

Trainer Peter Enning freut sich auf weitere (!) Anmeldungen
Trainer Peter Enning freut sich auf weitere (!) Anmeldungen

Nach oben

Corona-Schutzverordnung sorgt für Unsicherheit bei Trainern

|   Fußball

Ersatzspieler werden nicht gezählt

 „Die ‚30‘ bezieht sich auf die Personen, die aktiv am Spiel auf dem Platz beteiligt sind. Bei einer Auswechslung ändert sich die Anzahl der Personen auf dem Spielfeld logischerweise nicht.“

Eine Mannschaft könne also beliebig viele Spielerinnen oder Spieler einsetzen, so Schnieders weiter, der gleichzeitig erklärt, dass die Obergrenze für den Trainingsbetrieb eingeführt wurde. „Sollte hier eine Trainingsgruppe über 30 Teilnehmende haben, geht das nicht. Hier greift dann die Begrenzung“, erklärt der Vizepräsident Amateurfußball und betont, dass das letzte Wort in der Angelegenheit die jeweiligen Kommunen haben. von Dülmener Zeitung.Öffnet externen Link in neuem Fenster..weiter

Nach oben

Spielsperre ersetzt Wochensperre

|   Fußball

Durch Rote Karten verhängte Sperren müssen jetzt nach Spielen abgeleistet werden. Öffnet externen Link in neuem Fenster...weiter

Nach oben

Weichenstellung für die Kreisliga-Spielzeit 2020/21

|   Fußball

Ohne Wochenspieltage, ein weitgehend spielfreier Februar, dafür das Saisonende erst am 20.Juni 2021 – so soll die kommende Spielzeit in den Fußball-Kreisligen Ahaus/Coesfeld über die Bühne gehen. „Das sollte ein ausreichender Zeitraum sein, um alle Pflichtspiele in der Meisterschaft und im Pokal durchführen zu können“, erklärt der Kreisvorsitzende Willy Westphal nach der dreistündigen Sitzung des Kreisfußballausschusses (KFA), bei der die wesentlichen Weichen für die Saison 2020/21 gestellt wurden. Öffnet externen Link in neuem Fenster...weiter Von Allgemeine Zeitung

Nach oben

Ball rollt am ersten Septemberwochenende

|   Fußball

Am späten Mittwochnachmittag hat der Fußball- und Leichtathletikverband (FLVW) Westfalen offiziell bekanntgegeben, dass die Spielzeit 2020/21 überkreislich am 6. September (Sonntag) angestoßen wird. Auch in den Kreisen Münster und Ahaus/Coesfeld ist das Datum gesetzt.

Nach oben

Neues aus der Nachbarschaft

|   Fußball

Nach oben

Kreisvorsitzender Willy Westphal über den Saisonstart

|   Fußball

„Terminplan völlig offen“. Die Fußballer haben nach der Corona-Pause zumindest das Training wieder aufgenommen. Auch Freundschaftsspiele sind wieder erlaubt, sogar mit einer begrenzten Anzahl an Zuschauern. Der Blick richtet sich nun in Richtung der Saison 2020/21. Redakteur Patrick Hülsheger sprach mit Willy Westphal, Vorsitzender des Fußballkreises Ahaus/Coesfeld über den Stand der Planungen, mögliche Termine für den Saisonstart und über die Fortführung des Kreispokals. Öffnet externen Link in neuem Fenster...weiter Von Allgemeine Zeitung

Nach oben

D R I T T E wieder zum Leben erweckt

|   Fußball

"Auf zu den Schuhen" - Pedda braucht Dich! Dritte ist gemeldet und freut sich auf DEINE Anmeldung

Juckt es dich auch wieder? Möchtest Du deine „Pöhler entstauben, vielleicht (wieder) einsteigen? Dann nimm bitte Kontakt mit unserem Sportlichen Leiter auf. [Für den Kontakt bitte Öffnet internen Link in neuem Fensterhier klicken]

Allen Verantwortlichen liegt eine Dritte Mannschaft sehr am Herzen und es wird im Hintergrund mit Hochdruck daran gearbeitet , für die Saison 20/21 eine Mannschaft auf die Beine zu stellen.

D R I T T E wird wieder zum Leben erweckt Foto: Archiv
D R I T T E wird wieder zum Leben erweckt Foto: Archiv
Trainer Peter Enning freut sich auf weitere (!) Anmeldungen
Trainer Peter Enning freut sich auf weitere (!) Anmeldungen

Nach oben

Hilfe für Senegal

|   Fußball

Nicht zum ersten und vor allen Dingen auch nicht zum letzten Mal unterstützt die Fußballabteilung die "Örtliche Hilfe für den Senegal".

Vize Daniel Schürmann, Vorsitzender Markus Bohr, Jugendleiter Wolfgang Raabe haben in der Corona-Pause den Bestand an Trikots, Fußbällen sowie Trainingsleibchen überprüft – und konnten einen grossen Teil der örtlichen Senegalhilfe überlassen. Deren Vorsitzende Gundula Gotzes freute sich über die Sachspende.

Corona-Pause den Bestand an Trikots, Fußbällen sowie Trainingsleibchen überprüft – und einen Teil der örtlichen Senegalhilfe überlassen. Deren Vorsitzende Gundula Gotzes freute sich über die Sachspende.
(v.l.: Vize Daniel Schürmann, Vorsitzender Markus Bohr, Jugendleiter Wolfgang Raabe) hat in der Corona-Pause den Bestand an Trikots, Fußbällen sowie Trainingsleibchen überprüft – und einen Teil der örtlichen Senegalhilfe überlassen. Deren Vorsitzende Gundula Gotzes freute sich über die Sachspende.

Nach oben