AltHerren

Fußball "im Alter" macht Spaß

Das Fußball auch im Alter Spaß macht, zeigen die Spiele unserer Senioren ganz deutlich. Echter Zusammenhalt bei Sieg und Niederlage und verlässliche Trainingseinheiten sind hier ganz normal.Unsere "Alte Garde" kickt mit einer ü32, ü40 und ü50.


Sicher ins Stadion - Besuch & Spiel [Training folgt]

alle Informationen Öffnet internen Link in neuem Fensterhier

Nach oben



 

 

Keine offizielle Vereinsseite des SC Union 08 Lüdinghausen [Hinweis "§ 9 Einrichtung und Unterhaltung von Internetauftritten" - Datenschutzordnung vom 25.05.2018]

Nach oben


Union wirbelt ..... Highlights bei Soccerwatch

|   Fußball

Union ü40 wirbelt und erzielt auswärts sieben Tore. Westfalia Vinnum ü40 - Union Lüdinghausen 0:7 Öffnet externen Link in neuem FensterHighlights oder das ganze Spiel im TV

Nach oben

"Ich kann die Nutzung der CheckIn App nur allen Vereinen empfehlen"

|   Fußball

Jörg Keuntje, Jugendleiter und selbst Jugendtrainer des Hombrucher SV, hat die App mit seinem Verein im Vorfeld getestet. Öffnet externen Link in neuem Fenster...weiter

Jörg Keuntje, Jugendleiter des Hombrucher SV (Foto:FLVW)
Jörg Keuntje, Jugendleiter des Hombrucher SV (Foto:FLVW)

Nach oben

"Watt die Erste kann, können wir schon lange" ...

|   Fußball

Nach einem 0:3 Rückstand drehte die ü50 ihr Spiel in "North-Church". Nach toller Mannschaftsleistung mit den überragenden Torschützen Dinaj (4x) und Strotmann (2x) konnte auch das nächste Spiel des laufenden Wettbewerbs eingetütet werden. 6:3 endete die Partie auf fußballerisch hohem Niveau. Öffnet externen Link in neuem Fensterzum Spiel

Nach oben

Pokal: Kampflos im Viertelfinale

|   Fußball

Union im Viertelfinale. Öffnet externen Link in neuem FensterUnion Lüdinghausen ü32 - FC Ottenstein ü32
Wir gratulieren unseren Sportkameraden vom FC Ottenstein und dem Öffnet externen Link in neuem FensterVerein zum 100jährigen.

Nach oben

ü32

|   Fußball

Unfassbar... Mit sage und schreibe 8:1 (4:1) verabschiedete sich unsere Öffnet externen Link in neuem Fensterü32 aus dem September......

ü50

|   Fußball

Premiereauftritt mehr als gelungen. Auswärtssieg beim Favoriten. VfL Senden - Union Lüdinghausen 1:3

Nach oben

Ist auch der Getränke-Krey-Cup in Gefahr?

|   Fußball

Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) wird in diesem Winter keine Hallenturniere im Jugend- und Amateurfußball genehmigen. Öffnet externen Link in neuem Fenster...weiter

Getränke-Krey-Cup 2020: "Ältere Garde" erkämpft Silbermedaille
Getränke-Krey-Cup 2020: "Ältere Garde" erkämpft Silbermedaille

Nach oben

Alte Garde kommt in Fahrt .....

|   Fußball

2:5 Auswärtserfolg in Selm. Unsere Alte Garde (ü32) kommt langsam aber sicher in Fahrt ..... Öffnet externen Link in neuem FensterSpieldaten

Nach oben

Union: vier Vinnum: fünf

|   Fußball

AltHerren lassen es krachen - Im Hitzematch gab es eine äußerst knappe Niederlage

Foto: Archiv
Foto: Archiv

Nach oben

"Und es geht schon wieder los ....

|   Fußball

"Alte Garde" wirbelt wieder

das kann ja wohl nicht wahr sein ..." Doch ! Am 12.08. wirbelt die "Alte Garde" wieder.

Foto: Archiv
Foto: Archiv

Nach oben


"Dauerbrenner"

Nach den beiden "Dauerbrennern" [Hygienekonzept Spiele u. Sicherheit bei Training & Spiel / + "Corona" - Regeln] geht es weiter unten auf der Seite mit den "News" weiter .......


Corona-Schutzverordnung sorgt für Unsicherheit bei Trainern

|   Fußball

Ersatzspieler werden nicht gezählt

 „Die ‚30‘ bezieht sich auf die Personen, die aktiv am Spiel auf dem Platz beteiligt sind. Bei einer Auswechslung ändert sich die Anzahl der Personen auf dem Spielfeld logischerweise nicht.“

Eine Mannschaft könne also beliebig viele Spielerinnen oder Spieler einsetzen, so Schnieders weiter, der gleichzeitig erklärt, dass die Obergrenze für den Trainingsbetrieb eingeführt wurde. „Sollte hier eine Trainingsgruppe über 30 Teilnehmende haben, geht das nicht. Hier greift dann die Begrenzung“, erklärt der Vizepräsident Amateurfußball und betont, dass das letzte Wort in der Angelegenheit die jeweiligen Kommunen haben. von Dülmener Zeitung.Öffnet externen Link in neuem Fenster..weiter

Nach oben

Spielsperre ersetzt Wochensperre

|   Fußball

Durch Rote Karten verhängte Sperren müssen jetzt nach Spielen abgeleistet werden. Öffnet externen Link in neuem Fenster...weiter

Nach oben

Ball rollt am ersten Septemberwochenende

|   Fußball

Am späten Mittwochnachmittag hat der Fußball- und Leichtathletikverband (FLVW) Westfalen offiziell bekanntgegeben, dass die Spielzeit 2020/21 überkreislich am 6. September (Sonntag) angestoßen wird. Auch in den Kreisen Münster und Ahaus/Coesfeld ist das Datum gesetzt.

Nach oben

Kreisvorsitzender Willy Westphal über den Saisonstart

|   Fußball

„Terminplan völlig offen“. Die Fußballer haben nach der Corona-Pause zumindest das Training wieder aufgenommen. Auch Freundschaftsspiele sind wieder erlaubt, sogar mit einer begrenzten Anzahl an Zuschauern. Der Blick richtet sich nun in Richtung der Saison 2020/21. Redakteur Patrick Hülsheger sprach mit Willy Westphal, Vorsitzender des Fußballkreises Ahaus/Coesfeld über den Stand der Planungen, mögliche Termine für den Saisonstart und über die Fortführung des Kreispokals. Öffnet externen Link in neuem Fenster...weiter Von Allgemeine Zeitung

Nach oben

"Besondere Zeiten - Besondere Maßnahmen"

Hier spricht der Obmann .... - Training AH

Es geht weiter ....
Mittwochs von 19:00 bis 20:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz.

  • Die Kabinen stehen momentan nicht zur Verfügung.
  • Maximale Teilnehmer pro Training sind 30 Personen.
  • Vor Ort wird wird eingetragen wer trainiert hat.
  • Zu jedem Training bitte den undefinedCorona Fragebogen ausgefüllt mitbringen, da ohne diesen Fragebogen eine Teilnahme am Training nicht erlaubt ist.
  • Da keine Leibchen benutzt werden dürfen, bitte ich euch zwei Oberteile zum Training mitzubringen. (Rot/Blau oder Schwarz)

    15.06.2020 | Daniel Drees

Nach oben

"Corona": Umsetzung der neuen Bestimmungen

|   Fußball

Die "Stadt Lüdinghausen" hat die vorgegeben Anweisungen seitens Öffnet externen Link in neuem FensterNRW auch für den Westfalenring genehmigt. Unsere undefinedRegeln bleiben bestehen , finden jetzt für Punkt 1 natürlich [Wir halten 2m Abstand in jeder Situation] situationspezifische Anwendung.

Für alle Offiziellen wird es jetzt leichter, denn es darf wieder in Mannschaftsstärke trainiert werden. Die Dokumentation undefinedvor ,undefined für , während und nach , kurz gesagt der Formkram der Trainingsteilnahmen bleibt , jetzt aber vereinfacht, bestehen.

Die Empfehlungen "11 Verhaltensregeln für Spieler/innen" sind jetzt 10 ;-) , denn Punkt 7 entfällt natürlich.

Denkt bitte weiterhin an eure Händehygiene und tragt den MNS "mindestens" dort wo es vorgeschrieben ist.

Bleibt gesund!

Euer Vorstand
[15.06.2020]

D R I T T E wieder zum Leben erweckt

|   Fußball

"Auf zu den Schuhen" - Pedda braucht Dich! Dritte ist gemeldet und freut sich auf DEINE Anmeldung

Juckt es dich auch wieder? Möchtest Du deine „Pöhler entstauben, vielleicht (wieder) einsteigen? Dann nimm bitte Kontakt mit unserem Sportlichen Leiter auf. [Für den Kontakt bitte Öffnet internen Link in neuem Fensterhier klicken]

Allen Verantwortlichen liegt eine Dritte Mannschaft sehr am Herzen und es wird im Hintergrund mit Hochdruck daran gearbeitet , für die Saison 20/21 eine Mannschaft auf die Beine zu stellen.

D R I T T E wird wieder zum Leben erweckt Foto: Archiv
D R I T T E wird wieder zum Leben erweckt Foto: Archiv
Trainer Peter Enning freut sich auf weitere (!) Anmeldungen
Trainer Peter Enning freut sich auf weitere (!) Anmeldungen

Nach oben

"Dauerbrenner": Hilfe für Senegal

|   Fußball

Nicht zum ersten und vor allen Dingen auch nicht zum letzten Mal unterstützt die Fußballabteilung die "Örtliche Hilfe für den Senegal".

Vize Daniel Schürmann, Vorsitzender Markus Bohr, Jugendleiter Wolfgang Raabe haben in der Corona-Pause den Bestand an Trikots, Fußbällen sowie Trainingsleibchen überprüft – und konnten einen grossen Teil der örtlichen Senegalhilfe überlassen. Deren Vorsitzende Gundula Gotzes freute sich über die Sachspende.

Corona-Pause den Bestand an Trikots, Fußbällen sowie Trainingsleibchen überprüft – und einen Teil der örtlichen Senegalhilfe überlassen. Deren Vorsitzende Gundula Gotzes freute sich über die Sachspende.
(v.l.: Vize Daniel Schürmann, Vorsitzender Markus Bohr, Jugendleiter Wolfgang Raabe) hat in der Corona-Pause den Bestand an Trikots, Fußbällen sowie Trainingsleibchen überprüft – und einen Teil der örtlichen Senegalhilfe überlassen. Deren Vorsitzende Gundula Gotzes freute sich über die Sachspende.

Nach oben

Saison 2019/20

Auswechseln nicht vorgesehen

|   Fußball

Die Ersatzbank ist ein Fremdwort. Auf dem Spielbericht stehen elf Namen pro Mannschaft. Auswechseln ist nicht vorgesehen und Alfons Baumeister und Werner Langenkämper starten später eine erfolgreiche Trainerkarriere. ...  Öffnet externen Link in neuem Fensterweiter

Meister der Bezirksklasse 1966 (o.v.l.): Bernd Hiegemann, Heinz Bieberneit, Josef Krey, Ferdi Ambrosi, Manfred Zakrzewski, Manfred Fritsch, Hans-Walter Growe, Karl-Heinz König, Theo Krey, Bernhard Malkemper, Heinz Weiland; (M.v.l.) Alfons Baumeister, Werner Langenkämper, Anton Richter; (u.v.l.) Ewald Hecker, Leuthold Lezius, Günther Gogräfe, Walter Möllerfeld und Uwe Kausche.
Meister der Bezirksklasse 1966 (o.v.l.): Bernd Hiegemann, Heinz Bieberneit, Josef Krey, Ferdi Ambrosi, Manfred Zakrzewski, Manfred Fritsch, Hans-Walter Growe, Karl-Heinz König, Theo Krey, Bernhard Malkemper, Heinz Weiland; (M.v.l.) Alfons Baumeister, Werner Langenkämper, Anton Richter; (u.v.l.) Ewald Hecker, Leuthold Lezius, Günther Gogräfe, Walter Möllerfeld und Uwe Kausche.

Nach oben

Saisonauftakt bei den AltHerren

|   Fußball

Das am 07. März geplante Eröffnungsspiel der AltHerren gegen BS LH findet nicht statt. Die weiteren Termine der Saisoneröffnung(Essen,Bowlen) bleiben bestehen, wie geplant...
Daniel Drees | 02.03.2020


Zum gemeinsamen Saisonstart wurde ab 19:00 Uhr ein Tisch beim Mongolen reserviert. Ab 22.00 Uhr sind alle Bowling Bahnen für die "Alte Garde" reserviert.
Christian Fabry | 06.02.2020

Nach oben

Never change a winning Team .....

|   Fußball

Alt-Herren Abteilung geht mit den bewährten Kräften in die nächste Runde. Bei den Wahlen am heutigen Abend wurde der Vorstand bestätigt. Öffnet internen Link in neuem FensterAnsprechpartner und Organigramm

Nach oben

Bäääääm .... Turniersieg in Dülmen| Buldern

|   Fußball

Union`s Alte Garde [ü40] holt den Turniersieg bei Vorwärts Hiddingsel. Der Spielplan in OLDSCHOOL zum genießen ....

Nach oben

ü40 : "Vorwärts in Hiddingsel" - Hallenturnier in Buldern

|   Fußball

Nach oben

Ü40-Hallenturnier - Siegesserie gerissen

|   Fußball

Für die Lokalmatadoren aus Lüdinghausen und Senden verlief das Turnier sehr unterschiedlich: Während Union mit einem 1:0 über Preußen Hochlarmark mit drei Punkten startete Öffnet externen Link in neuem Fenster.... weiter

Nach oben

Mitsubishi-Cup in Senden

|   Fußball

Die Altherren laufen am 1. Februar (Samstag) in die Neue Halle ein. Zehn Teams kämpfen um die Trophäe, darunter ist neben Gastgeber VfL Senden auch die Schwarz-Rote-Garde vertreten. Die Mannschaften starten in zwei Vorrundengruppen. Union muss im Kampf um den Halbfinal-Einzug mit BW Alstedde, Nachbarrivalen und Gastgeber VfL Senden , sowie Preußen Hochlarmark konkurrieren.

Nach oben

Saisonstart

Am 07. März findet das Eröffnungsspiel der AltHerren gegen BS LH statt. Zum gemeinsamen Saisonstart wurde ab 19:00 Uhr ein Tisch beim Mongolen reserviert. Ab 22.00 Uhr sind alle Bowling Bahnen für die "Alte Garde" reserviert. Um optimal planen zu können , wird eine Rückmeldung bis zum 31.01.2020 erwünscht. Ansprechpartner ist undefinedChristian Fabry.

Nach oben

Getränke-Krey-Cup 2020: "Ältere Garde" erkämpft Silbermedaille

|   Fußball

Das heutige Turnier in der "Altliga" gewann Henrichenburg, vor dem Gastgeber aus Lüdinghausen. "Ein Super Turnier" und der zweite Platz. Die Entscheidung fiel erst Sekunden vor Schluss. Die Bronzemedaille ging an Albachten. Meckinghoven landete auf Platz vier.

Getränke-Krey-Cup 2020: "Ältere Garde" erkämpft Silbermedaille
Getränke-Krey-Cup 2020: "Ältere Garde" erkämpft Silbermedaille

Nach oben

Getränke-Krey-Cup 2020: "Alte Garde" erkämpft Bronzemedaille

|   Fußball

Das heutige Turnier gewannen unsere Sportfreunde aus Datteln , vor dem HSV Hüwel und dem Gastgeber Union Lüdinghausen.


Getränke-Krey-Cup 2020: "Alte Garde" erkämpft Bronzemedaille
Getränke-Krey-Cup 2020: "Alte Garde" erkämpft Bronzemedaille

Nach oben

Getränke-Krey-Cup am 04. & 05. Januar in Lüdinghausen

|   Fußball

Wer Fan von ordentlichem Altherrenfußball ist, darf die Alt-Herren -Turniere nicht verpassen. Die Oldie-Abteilung von Union Lüdinghausen richtet das Hallenturnier, das traditionsweise zu Jahresbeginn stattfindet, in der Dreifachturnhalle aus: den Getränke-Krey-Cup. [04. & 05. Januar 2020]

Nach oben

Robin kickt jetzt bei den Preußen

|   Fußball

Sein Vater ist "Member of the Club" bei den AltHerren unseres Sport Clubs, seine Schwestern Kimberly und Carolina schnüren die Schuhe für JSG.

Die Westfalenliga der B-Junioren – das ist schon eine hohe Hausnummer. In dieser Spielklasse ist ein Lüdinghauser aktiv. Er spielt für Preußen Münster ... Sein Vater ist "Member of the Club" bei den AltHerren unseres Sport Clubs, seine Schwestern Kimberly und Carolina schnüren die Schuhe für die Öffnet externen Link in neuem FensterJSG und geben auch beim Öffnet externen Link in neuem FensterTennis richtig Gas

Union Lüdinghausen mit den Trainern Benno Cordes (rechts) und Salih Metin verteidigten ihren Titel und sind damit letzter Hallenmeister im Fußballkreis Lüdinghausen [Foto: Robin Cordes oben rechts]
Und die Hände zum Himmel – die E-Junioren von Union Lüdinghausen mit den Trainern Benno Cordes (rechts) und Salih Metin verteidigten ihren Titel und sind damit letzter Hallenmeister im Fußballkreis Lüdinghausen [Foto: Robin Cordes oben rechts]
Talentierte und ambitionierte Fußballer: Jonas Lindner (v.l.), Marcio de Oliveira Costa und Robin Cordes kicken in der B-Junioren-Westfalenliga. Foto: Bastian Becker | WN
Talentierte und ambitionierte Fußballer: Jonas Lindner (v.l.), Marcio de Oliveira Costa und Robin Cordes kicken in der B-Junioren-Westfalenliga. Foto: Bastian Becker | WN

Nach oben

AltHerren Spieler wird ausgezeichnet

Glückwunsch Wolfgang! ü50 Spieler Wolfgang Raabe wird vom FLVW für sein Engagement ausgezeichnet. Öffnet externen Link in neuem Fenster...weiter

Nach oben

Leuthold Lezius: Eine Union-Legende wird 80

|   Fußball

45 Jahre schlug sein Fußballerherz für Union Lüdinghausen, heute wird er 80. Leuthold Lezius, kurz „Leut“, war schon als Keeper der Schwarz-Roten eine Institution, dann hängte er noch fast 30 Jahre an der Pfeife dran. Von Theo Heitbaum | WN Öffnet externen Link in neuem Fenster....weiter

Der damalige Union-Chef Heinz Weiland (l.) verabschiedete 1979 den langjährigen Keeper. Bis ins hohe Alter war Leuthold Lezius als Referee im Einsatz (kl. Bild/r.). Foto: WN-Archiv
Der damalige Union-Chef Heinz Weiland (l.) verabschiedete 1979 den langjährigen Keeper. Bis ins hohe Alter war Leuthold Lezius als Referee im Einsatz (kl. Bild/r.). Foto: WN-Archiv

Nach oben

Datt wurde auch`ma endlich Zeit .....

|   Fußball

SG Selm 2010 ü32 - Union Lüdinghausen ü32 1:4 ... noch einmal weil es so schöööööön ist:SG Selm 2010 ü32 - Union Lüdinghausen ü32 1:4

Nach oben

ü40 im Pokal

|   Fußball

Union Lüdinghausen ü40 vs. SuS Olfen ü40 - Mittwoch [18.09.] Anstoß: 20:00 Uhr

Foto: Archiv

Nach oben

ü32: Aus im Pokal

|   Fußball

ü32 unterliegt und scheidet im Pokal aus. Mit 1:4 (1:3) unterlagen Union`s "AltHerren" am Mittwoch Vorwärts Epe. Epe gewinnt verdient , aber zu hoch.

Nach oben

ü32 erwartet Epe am Mittwoch im Pokal

|   Fußball

Die ü32 bestreitet am Mittwoch (4.9.2019) ihr Pokalspiel. Anstoß zu Hause um 20.00 Uhr auf dem Tennenplatz gegen Vorwärts Epe. Die junge Garde ist hungrig und mittlerweile durch einige Neuzugänge auch wirklich jung + gut!
 
Die ü40 bestreitet ihr Pokalspiel ca. 2 Wochen später. Weitere Informationen folgen.

Nach oben

ü50

Die ü50 schließt ihre Saison morgen (31.8.2019) mit dem Abschlußspieltag in Seppenrade mit einem Spiel gegen "Ottibotti" ab. Von Platz 2-4 ist alles möglich. Insgesamt nehmen 9 Mannschaftenteil.

Nach oben

Union unterliegt Borussia Dortmund 3:5

|   Fußball

Am Samstag [24.08.] spielte unsere "Alte Garde" gegen die AH der Borussia aus Dortmund. 3:5 unterlag Schwarz-Rot , Schwarz - Gelb. Tore Union: Dinaj, Griesche & Balster
Öffnet externen Link in neuem FensterSpielverlauf und Torschützen

Schöner Kick - Union unterliegt Borussia Dortmund 3:5
Schöner Kick - Union unterliegt Borussia Dortmund 3:5

Nach oben

Online-TV - Unsere Spiele bald live Internet ?

|   Fußball

Wenn alles glatt geht, können die Spiele der heimischen Amateurfußballer bald live im Online-TV verfolgt werden. Das Start-Up-Unternehmen „soccerwatch.tv“ in Kooperation mit der Sparkasse Westmünsterland hat dem Club ein entsprechendes Angebot gemacht.

In Lüdinghausen stehen die Verantwortlichen dem Projekt Online-TV aufgeschlossenen gegenüber. „Wir sind sehr interessiert“, sagt Daniel Schürmann, Sportlicher Leiter der Fußballer von Union.

Problem: Die Partien der in Frage kommenden Mannschaften auf dem Westfalenring verteilen sich auf drei Plätze – den Kunstrasen, den davor gelegenen ehemaligen Tennenplatz und den Naturrasen des Herbert-Gückel-Platzes. Sollte Union das Angebot dennoch annehmen, sei es durchaus möglich, dass gleich zwei Kameras für den Lüdinghauser Westfalenring geordert würden, so Schürmann – für den Kunstrasen „auf jeden Fall“ und eventuell eine weitere am Herbert-Gückel-Waldplatz. 

https://soccerwatch.tv/:Jedes Spiel, jedes Tor, all die großen Emotionen und kleinen Dramen, die sich jedes Wochenende auf den Fußballplätzen der Republik abspielen. soccerwatch.tv digitalisiert den Amateur-Fußball und macht ihn damit sichtbar - live, on Demand oder als Highlight-Clip. soccerwatch.tv setzt die Spiele unseres Clubs in Szene.
https://soccerwatch.tv/:Jedes Spiel, jedes Tor, all die großen Emotionen und kleinen Dramen, die sich jedes Wochenende auf den Fußballplätzen der Republik abspielen. soccerwatch.tv digitalisiert den Amateur-Fußball und macht ihn damit sichtbar - live, on Demand oder als Highlight-Clip. soccerwatch.tv setzt die Spiele unseres Clubs in Szene.

Nach oben

Domainumzug des SC Union 08 Lüdinghausen

|   Fußball

Einige "Links" stellen sich fehlerhaft oder gar nicht mehr dar. Grund ist der Domainumzug des Gesamtvereins. Wir bitten um Entschuldigung.

Nach oben

Neue Fußballregeln in der kommenden Spielzeit: Das sollten alle wissen

|   Fußball

Alle Jahre wieder tut sich etwas im Regelwerk der Fußballer. Auch zur neuen Saison hat der Fußball-“Gesetzgeber“ einige Änderungen vorgenommen, die für Kicker in allen Ligen interessant sind. Wir haben zusammen mit Daniel Fischer, Schiedsrichter-Lehrwart im Fußballkreis Ahaus/Coesfeld, auf die wichtigsten Neuerungen geschaut. Sein Fazit vorab: „Im Sinne von Fairplay und Dynamisierung des Spiels finde ich die neuen Regelungen generell sinnvoll.“ Öffnet externen Link in neuem Fenster...weiter

Nach oben

ü50: SV Fortuna Seppenrade - Union Lüdinghausen

Ein gutes Spiel der alten Garde, obwohl Union ersatzgeschwächt antreten mußte. Nach einigen schön herausgespielten Chancen ging allerdings zunächst Seppenrade durch einen Konter in Führung.

Union blieb seiner Linie treu, ließ sich nicht verunsichern. Ingo "Ali" Witschenbach erzielte kurz nach dem Führungstreffer den Ausgleich.

In der zweiten Halbzeit ließen bei den Seppenradern die Kräfte eher nach als bei den "Schwarz-Roten" und es war nur eine Frage der Zeit , wann Lüdinghausen ein weiteres Tor erzielen würde.

Obwohl Dinaj sich in der ersten Halbzeit leicht verletzte, konnte er auf 2:1 erhöhen. Seppenrade konnte nicht mehr zulegen und wiederum netzte Ali Witschenbach ein. Das war gleichzeitig der Endstand (3:1). 

Das Ergebnis hätte durchaus noch ein wenig höher ausfallen können.
Nach sechs Spielen haben wir nun 11 Punkte und müssen noch zwei Partien zu bestreiten.

Christian Wünning | 18.08.2019

Nach oben

Spielgemeinschaften: "Das wurde auch einmal endlich Zeit!"

Seppenrade und der SC Union 08 : Vor einem Jahrzehnt sind die Spielgemeinschaften gescheitert - Jetzt wird neu gestartet , denn egal auf welcher Seite des Kanals : „Wir wollen die Kinder und Jugendlichen beim Fußball halten.“ Öffnet externen Link in neuem Fenster...mehr

Nach oben

Verein wird 111 - Das Comeback der „Olympiade“

Erstellt von Von Markus Kleymann | |   Fußball

Die „Union-Olympiade“ von 2008 haben die Mitglieder noch gut in Erinnerung. Nun steht die Neuauflage in den Startlöchern. Der Anlass liegt auf der Hand: der 111. Geburtstag des größten Lüdinghauser Sportvereins.

Er ist selber ein lebendes Vorbild – auch wenn es schon ein paar Tage her ist. Morgens spielte Michael Schnaase noch in Mülheim in der Badminton-Bundesliga, um dann schnell nach Hause zu fahren und den Fußball-Landesligisten Union 08 Lüdinghausen mit seinen Kicker-Künsten zu verstärken.
Das ist allerdings nicht der Grund, warum der heutige Vorsitzende des Gesamtvereins Union 08 mitsamt seinem großen Team sich jetzt auf die Fahne geschrieben hat, eine zweite „Union-Olympiade“ auf die Beine zu stellen. „Die Premiere vor elf Jahren zum 100. Vereinsgeburtstag war so schön, dass wir eine solche Mammut-Veranstaltung gerne wieder auf die Beine stellen“, sagt Norbert Kreß , der für die Organisation verantwortlich zeigt. Schließlich diene die Olympiade in erster Linie dazu, das Zusammengehörigkeitsgefühl der Sportler in Lüdinghausens größtem Sportverein zu stärken.

Der Anlass 2019 ist der 111. Geburtstag von Union. Am 31. Mai (Freitag) und 1. Juni (Samstag) – kurz nach Christi Himmelfahrt – soll die zweite Auflage stattfinden. Dabei nutzen die Unionisten das eigens für das Grasbahnrennen am Westfalenring aufgebaute Zelt, um am Samstag zum Abschluss der „Olympiade“ und am Sonntag gemeinsam mit der Bevölkerung bei einem Jazz-Frühschoppen kräftig zu feiern.

 „Die Premiere vor elf Jahren war so schön, dass wir eine solche Mammut-Veranstaltung gerne wieder auf die Beine stellen.“ Organisator Norbert Kreß


Doch bevor das passiert, sollen die Unionisten in gemischten Teams von jeweils acht bis zehn Mitstreitern gleich sechs sportliche Disziplinen bewältigen: Fußball, Tischtennis, Badminton, Beachvolleyball, Basketball und Leichtathletik (Staffellauf) stehen wie schon 2008 auf dem Programm.

Nur gut, dass Kreß die erforderlichen Organisationsunterlagen der großen Jubiläumsveranstaltung vor elf Jahren auf einer alten Festplatte wiedergefunden hat und diese als organisatorische Basis für 2019 dienen. Anmeldungen sind ab sofort bei allen Trainern, per Mail (info@union08.de) oder per unter 0151/57867948) möglich. Das Mindestalter liegt bei 14 Jahren, die Teilnahme ist kostenlos.

Die Teams werden per Los zusammengestellt. „Wir wollen die Sportler aus den verschiedenen Abteilungen zusammenbringen“, erklärt Schnaase. Bis zu 24 Mannschaften können teilnehmen. Ausgetragen werden die Wettkämpfe am Freitag ab 17 Uhr und am Samstag ab 11 Uhr im Stadion (Volleyball, Fußball, Leichtathletik) und in der Sporthalle an der Tüllinghofer Straße (Badminton, Basketball, Tischtennis). Wenn es auch um Siege und Platzierungen geht, soll der gemeinsame Spaß nicht zu kurz kommen, hoffen die Organisatoren und sicherlich auch die Sportler von Union.

Der Vereinsvorsitzende Michael Schnaase (l.) und Organisator Norbert Kreß laden alle Mitglieder zur „Union-Olympiade“ ein. Foto: Markus Kleymann
Der Vereinsvorsitzende Michael Schnaase (l.) und Organisator Norbert Kreß laden alle Mitglieder zur „Union-Olympiade“ ein. Foto: Markus Kleymann

Nach oben

Regeländerungen im Fußball ab 1. Juni 2019

|   Fußball

Die Regelhüter des Fußballs haben Änderungen beschlossen, die das Spiel künftig anders aussehen lassen. So hat das International Football Association Board (IFAB) eine Modifizierung der Handspielregel beschlossen und auch bei Auswechslungen, Freistößen und Abstößen ändern sich ab dem 1. Juni 2019 ein paar Dinge. Aber sind die Änderungen auch sinnvoll? "Die Zeit" hat den ehemaligen Bundesliga- und WM-Schiedsrichter Bernd Heynemann befragt. Öffnet externen Link in neuem Fensterhier

Nach oben

Alte Garde mit "neuen Gesichtern" - Vorstandswahl 2019

|   Fußball

Werner "Teddy" Terstappen geht als Abteilungsleiter in die nächste Runde. Nach der Entlastung des Vorstands führte die "Alte Garde" ihre Neuwahlen (15.02.2019) durch. Christian "Minny" Wünning geht zwar nicht in "Rente", tritt aber kürzer. Seine Position nimmt jetzt Daniel Drees ein, unterstützt von Newcomer Oli Kautz. Werner Langenkämper weiterhin Obmann der ü50. Kassenwart Jörg Sperling und Schriftführer Georg "Schwatten" Naber ergänzen das Öffnet internen Link in neuem FensterTeam.

Auch steht 2019 wieder ein "schlagkräftiges" Organisationsteam zur Verfügung. Da braucht sich der neue und alte Abteilungsleiter "Teddy" Terstappen wohl keine Sorgen machen. Läuft ......

Auch 2019 steht wieder ein "schlagkräftiges" Organisationsteam zur Verfügung. Da braucht sich der neue und alte Abteilungsleiter "Teddy" Terstappen wohl keine Sorgen machen. Läuft ......
Auch 2019 steht wieder ein "schlagkräftiges" Organisationsteam zur Verfügung. Da braucht sich der neue und alte Abteilungsleiter "Teddy" Terstappen wohl keine Sorgen machen. Läuft ......

Nach oben

Alt Herren haben gewählt - Vorstand 2019

Die Alt Herren Abteilung hat heute gewählt. Neue Ansprechpartner und Funktioner findet ihr Öffnet internen Link in neuem Fensterhier.

Nach oben

Mitsubishi Cup ü40 in Senden

Einen 0:2 Rückstand aufgeholt. 2:2 hieß es im ersten Spiel gegen Vorw. Hiddingsel. Obwohl optisch in den weiteren Spielen das bessere Team,verpassten es die Schwarz-Roten "zu knipsen", verloren ihre Matches knapp. Im letzten Spiel gab es leider noch ein "halbes Dutzend" gegen Kinderhaus.....

Nach oben

Ü40 Hallenturnier

|   Fußball

Im Vorjahr starker Dritter: Union Lüdinghausen

Am Samstag steigt in der Neuen Halle im Sportpark Senden die 26. Mitsubishi-Cup-Auflage. Öffnet externen Link in neuem Fenster...weiter

Im Vorjahr starker Dritter: die Ü?40-Oldies des SC Union Lüdinghausen. Foto: mib
Im Vorjahr starker Dritter: die Ü40-Oldies des SC Union Lüdinghausen. Foto: mib

Nach oben

Auf geht`s nach Senden ....

|   Fußball

Am 02. Februar kickt unsere "Alte Garde" beim Mitsubishi-Cup in Senden.
Neue Halle Senden, Bulderner Straße 16, 48308 Senden

Weitere Informationen Öffnet externen Link in neuem FensterVfL Senden

Nach oben

Getränke - Krey - Cup 2019

ü40 | 07.01.2019
Wer Fan von ordentlichem Altherrenfußball ist, durfte die Fortsetzung des Ü 40-Turnieres am Sonntag nicht verpassen. Unter neuem Namen richtete die Oldie-Abteilung von Union Lüdinghausen das Hallenturnier, das traditionsweise zu Jahresbeginn stattfindet, in der Realschulhalle aus: den Getränke-Krey-Cup. Beim Ü 40-Turnier des SC Union Lüdinghausen verpassten die Gastgeber die Vorschlussrunde nur um Haaresbreite. Öffnet externen Link in neuem Fenster...mehr


ü32 | 06.01.2019
Neuer Name, alte Leidenschaft: Auch beim ersten Hallenfußballturnier der Ü 32-Teams um den Getränke-Krey-Cup, den Nachfolger des traditionellen Autohaus-Weber-Cups, ging es auf dem Boden der Lüdinghauser Realschulhalle engagiert, aber „immer sehr sportlich zur Sache. Weder große Nickligkeiten noch Verletzungen waren zu beklagen. Öffnet externen Link in neuem Fenster...weiter

 

 

Nach oben

Union im TV: WDR Lokalzeit Münsterland

|   Fußball

Hier geht es zum Fernsehbericht WDR Lokalzeit Münsterland. Öffnet externen Link in neuem FensterSticker Fieber bei Union Lüdinghausen
Lokalzeit Münsterland | 21.12.2018 | Verfügbar bis 28.12.2018 | WDR | Von Alina  

Nach oben

Sticker - Online - Tauschbörse & Info

Für alle Stickerfans , die Sonntag nicht konnten , da ihre Kids zum Beispiel an Hallenturnieren teilgenommen haben. Nicht alle haben Facebook oder anderes "Social Media" ....

Stichwort: Stickerbildertausch

Öffnet externen Link in neuem FensterHier werden die gesuchten und/oder zu tauschenden Bilder mit Nummer publiziert und der Kontakt der Sammlerinnen * Sammler auf ihren/deren Wunsch publiziert.

Die angegebenen Bilder unterliegen keiner Änderung/Aktualisierung. Direkter Kontakt und Nachfrage bei der Tauschpartnerin * Tauschpartner ist erforderlich

Nach oben

Union Stickeralben: zum Sammeln, Tauschen und Einkleben ...

|   Fußball

DIE ALBEN SIND NOCH BIS ZUM 05.01.2019 BEI EDEKA WIEWEL AN DER KONRAD-ADENAUER-STRASSE 5 IN LÜDINGHAUSEN ERHÄLTLICH. NUR SOLANGE DER VORRAT REICHT.

Die Fußballabteilung des SC Union Lüdinghausen zum Sammeln, Tauschen und Einkleben. Über 450 Spielerinnen und Spieler wurden abgelichtet. 


Nach oben

Alte Garde on Tour ....

|   Fußball

Samstag kickten Union`s Oldies in Albachten. Die Gastgeber erwischten einen "Sahnetag" und die Concordia gewann mit 5:0. Macht nix , denn Spaß gemacht hat`s trotzdem...

Concordia Albachten setzte sich klar durch. Macht nix , denn Spaß gemacht hat`s trotzdem
Concordia Albachten setzte sich klar durch. Macht nix , denn Spaß gemacht hat`s trotzdem

Nach oben

Alte Garde im Pokal

|   Fußball

Union`s Alte Garde hat ihren Auftritt im Öffnet externen Link in neuem FensterPokal

Nach oben

Saisoneröffnung der Union-Fußballer : Fair Play wird gelebt

|   Fußball

„ Auf unserem Banner steht aus gutem Grund ‚Union vereint‘. “ Abteilungsleiter Markus Bohr

Im Verlauf des Tages erwarteten die Spielerinnen und Spieler Vorträge des ehemaligen Union-Spielers Matthias Watermann rund um die Themen Integration, Fairplay und Respekt. Schon bei der Eröffnung stellte Andreas Middrup klar: „Sport geht nur mit Respekt.“ Auch Abteilungsleiter Markus Bohr betonte: „Ohne funktioniert es nicht. Auf unserem Banner steht aus gutem Grund ‚ Union vereint‘.“

Für die Mannschaften war es daher Ehrensache, bei den Vorträgen geschlossen zu erscheinen. Das Deutsche Rote Kreuz informierte über Sportverletzungen, die neue Union-Kollektion wurde präsentiert und mit einer Hüpfburg, einer Football-Dartscheibe sowie einer Torwand bot der Verein den Gästen jede Menge Beschäftigung. Die gute Zusammenarbeit zwischen dem ASMC Lüdinghausen, dem SC Union 08 und der Interessengemeinschaft Struck wurde am Sonntag noch einmal unterstrichen: Der ASMC stellte sein Vereinsheim zur Verfügung und die Struckler sorgten – ergänzt von einer Kuchentheke des SC Union – für die Versorgung der Gäste. „Nachbarschaft wird von allen drei Seiten wirklich gelebt“, freute sich Bohr.  Auch der Struckvorsitzende Michael Oestermann erklärte: „Es ist ein nettes Miteinander. Wir helfen, wo wir können.“ Ob als Zuschauer oder mit dem Fuß am Ball – Gäste und Mitglieder fieberten in geselliger Runde dem Anpfiff zum Heimspiel entgegen. WN| Arno Wolf Fischer Öffnet externen Link in neuem Fenster...weiter

„ Ihr ehrenamtliches Engagement ist keine Selbstverständlichkeit. “ Bürgermeister Richard Borgmann. Das Bild spricht Bände ... Foto: Arno Wolf Fischer |WN
„ Ihr ehrenamtliches Engagement ist keine Selbstverständlichkeit. “ Bürgermeister Richard Borgmann. Das Bild spricht Bände ... Foto: Arno Wolf Fischer |WN
Über 400 Kickerinnen und Kicker der Fußballabteilung aller Altersgruppen von Union 08 Lüdinghausen kamen am Sonntag beim Aktionstag im Westfalenring-Stadion zusammen. Foto: Arno Wolf Fischer |WN
Über 400 Kickerinnen und Kicker der Fußballabteilung aller Altersgruppen von Union 08 Lüdinghausen kamen am Sonntag beim Aktionstag im Westfalenring-Stadion zusammen. Foto: Arno Wolf Fischer |WN

Nach oben

Sonntag: Saisoneröffnung der Fußballabteilung

|   Fußball

Los geht`s bei den Schwarz-Roten am 09. September um 10:08 Uhr. Alle Teams der heimischen Fußballabteilung stellen sich vor.

"Vor allen Dingen unsere Kleinsten und Jugendlichen fiebern dem Termin entgegen, geht doch auch da endlich wieder die Saison los, nachdem die Großen, schon losgelegt haben. Selbstverständlich sind auch alle Nichtmitglieder, die unsere Fußballabteilung kennenlernen möchten, herzlichst willkommen. Insbesondere freuen wir uns auch auf viele Ehemalige." sagt der Unionverantwortliche stellvertretend für alle Lederkünstlerinnen und - künstler des Sport Clubs.

Los geht`s bei den Schwarz-Roten am 09. September um 10:08 Uhr. Alle Teams der heimischen Fußballabteilung stellen sich vor.

Eingerahmt in eine Tombola können sich die Kleinsten unter anderem in einer XXL - Hüpfburg und bei Geschwindigkeitsschiessen vergnügen. Union kreiert ein eigenes Stickerheft, in Zusammenarbeit mit den Stickerfreunden. Hier wird  jedes Kind abgelichtet.

Der DRK Ortsverband Lüdinghausen|Seppenrade führt neben der sanitätsdienstlichen Unterstützung auf dem Westfalenring, Kurzschulungen zum Thema -" Erstversorgung bei Sportverletzungen " im Vereinsheim des ADAC, durch. Teilnehmen können alle interessierten Eltern - Betreuer und Trainer. 

Für Mannschaftsverantwortliche,Trainer und Betreuer bietet Union Kurzschulungen im Clubheim zum Thema "Impulsausbildung (Motivationstips; Besprechungen uvm.)" an. Aus der Praxis für die Praxis wird Matthias Watermann [Watermann, Plegge und Pfeiler GbR] neue Konzepte vorstellen. 

Natürlich darf die Präsentation der neuen Union Kollektionen durch den Ausstatter Bomholt aus Nordkirchen nicht fehlen.

Für das leibliche Wohl werden die Struck Jäger sorgen, so das es den Besuchern auf dem Westfalenring, an nichts fehlen wird.

Nicht nur Abteilungsleiter Markus Bohr (Foto) freut sich auf die Saisoneröffnung der Fußballabteilung des SC Union 08 Lüdinghausen.

Wann?: Sonntag, 09. Sep. 2018 ab 10:08 Uhr
Wo?: Stadion Westfalenring, 59348 Lüdinghausen

Nicht nur Abteilungsleiter Markus Bohr freut sich auf die Saisoneröffnung der Fußballabteilung des SC Union 08 Lüdinghausen.
Nicht nur Abteilungsleiter Markus Bohr freut sich auf die Saisoneröffnung der Fußballabteilung des SC Union 08 Lüdinghausen.

Nach oben

EISERNER UNIONIST - Josef "Bob" Krey seit 68 Jahren Mitglied bei den Fußballern

Ein Mal Union, immer Union. Josef Krey ist seit sage und schreibe 68 Jahren Mitglied der Fußballer des SC Union Lüdinghausen.

Josef Krey
zählt nicht zu denen, die darauf beharren, früher sei alles besser gewesen. Dabei wüsste ja niemand besser als er selbst, wie es damals war, ab den 1950er-Jahren. „Es war halt eine andere Zeit“, sagt Krey und belässt es dabei. Seit unglaublichen 68 Jahren gehört der Lüdinghauser den Fußballern des SC Union an, womöglich länger als jedes andere der gut 2000 Vereinsmitglieder. Dafür haben ihn jetzt der Gesamtvorstand und die Führung der Altherrenabteilung geehrt.

Ein Mal Union, immer Union, so sei das früher gewesen. Der BV Selm, 1960 Westfalenmeister und also eine ganz große Nummer im Amateursport, habe ihn in jungen Jahren vom Westfalenring wegzulotsen versucht. „Keine Chance“, schmunzelt der rüstige 80-Jährige, der weiter seine Tore für die Schwarz-Roten erzielte. Oder als letzter Mann (noch ein Relikt aus jener Ära) kompromisslos verteidigte. Je nachdem, wo ihn Trainerlegende Heinz Bieberneit aufstellte.

Krawatte statt bunter Stiefel

Union war gerade in die Landesliga aufgestiegen, seinerzeit die dritthöchste Spielklasse in Deutschland. Was den Erfolg ausgemacht habe? „Der Gemeinschaftssinn“, glaubt Krey (den alle nur „Bob“ rufen). Die Worte „Söldner“ und „Legionäre“ wurden noch anderweitig verwendet. „Elf Freunde müsst ihr sein“: Das Mantra des Fußball-Philosophen Josef Herberger (den alle nur „Sepp“ riefen) galt ohne Abstriche auch für die Unionisten. Dazu zählten, nach jedem Spiel, Würstchen mit Kartoffelsalat. Im Anzug und mit Krawatte natürlich, auch die war alternativlos. Freizeitkleider oder gar bunte Fußballtreter, so was hätte sich früher niemand getraut, lächelt Krey milde.

Bis Mitte der 1970er-Jahre schnürte der ewige Unionist die Schuhe in der Ersten, später bei den Alten Herren. Bis 2016 gehörte er dem Förderverein der Fußballer an, bis heute hält er sich mit Schwimmen und Radfahren fit. Bei den Heimspielen des hiesigen Bezirksligisten lässt er sich immer noch blicken. Zeiten kommen und gehen, die Liebe zu Union bleibt.

Florian Levenig | WN



Nach oben

Treffen mit den Trimmern

Hier wird gerade die "Dritte Halbzeit"vorbereitet. AltHerren und die Trimmgemeinschaft unseres Sportclubs trafen sich zum Freundschaftskick, ließen den Tag gemütlich ausklingen. Der nächste Termin für die AltHerren-Abteilung ist am 01. September. Hier steht ein Swin Golf Turnier auf der Agenda.

Nach oben

Alte Garde trotzt der Hitze

|   Fußball

Union`s AltHerren traten unter der Leitung von Referee Helmut "Ali" Ahlbrand gegen den SSV Berghausen an. In einem munteren "Spielchen" unterlagen die Schwarz-Roten mit 2:4. Das Ergebnis schlug den Unionisten aber nicht auf den Magen , wie sich bei dem anschließenden gemeinsamen Grillabend, zeigen sollte. Union`s ü50 beendete die Saison eine Woche früher gegen den VfL Senden (1:4). Jetzt steht noch das gemeinsame Training mit den Vereinskameraden der Trimmgemeinschaft (14.07.), Swin Golf (01.09.) und natürlich die große Saisoneröffnung am 09.September, auf der Agenda der AltHerren-Abteilung.

Auto Weller in Lüdinghausen , Lünen , Hamm , Dortmund und Münster

Nach oben

Terminübersicht AltHerren 2018

Orgateam der AltHerren

Mit diesem Organisationsteam (siehe oben Foto) geht unsere AltHerren Abteilung in die nächsten zwei Jahre. Da braucht sich der neue und alte Abteilungsleiter "Teddy" Terstappen und der/die zukünftige Abteilungsleiter/in der Fußballabteilung wohl keine Sorgen machen. Läuft ......

Nach oben

Danke & Macht`s jut Kameraden

Mitgliederversammlung

Bei der Mitgliederversammlung der Altherrenabteilung von Union 08 Lüdinghausen wurden mehrere Amtsträger mit großem Dank für jahrelange intensive und hervorragende Arbeit verabschiedet – Kassierer Thomas Storck sowie die stellvertretenden Obleute Thomas Franke und Georg Schäper . Ihnen spendiert die Abteilung einen freier Abend in einer Gaststätte in der Bauerschaft Elvert.  Bestätigt in ihren Ämtern wurden: Abteilungsleiter Werner Terstappen, Ü 50-Obmann Werner Langenkämper Ü 32/Ü 40-Obmann Christian Wünning und Schriftführer Georg Naber. Neu gewählt wurden Kassierer Jörg Sperling und der stellvertretende Obmann aller Mannschaften, Daniel Drees. Die Kasse prüfen werden Marcel Griesche und Oliver Kautz. 

Außerdem wurde ein Orgateam ins Leben gerufen, da es außerhalb des Platzes mehr zusätzliche Aktivitäten als im Vorjahr geben und die Aufgaben während des Spielbetriebes auf mehrere Schultern verteilt werden sollen, heißt es in einer Mitteilung der Altherren.

Zum Team gehören Oliver Kautz, Markus Meschede, Volker Wagner, Georg Schäper, Ralf Malkemper, Marcel Griesche, Daniel Drees, Jörg Sperling und Christian Wünning.  Die sportliche Bilanz der Altherren im zurückliegenden Jahr: Von 17 Spielen verloren die Rot-Schwarzen zehn und gewannen sechs. Eine Partie ging unentschieden aus. Die Torbilanz: 31:48. Darüber hinaus nahmen die Oldies an Hallen- und Kleinfeldturnieren teil. Größter Erfolg war der dritte Platz beim Mitsubishi Cup in Senden. Torschützenkönig 2017 ist Gjeugjet Dinaj mit zwölf Treffern, „Dauerbrenner“ Christian Wünning hatte insgesamt 21 Einsätze.

Westfälische Nachrichten | 19.02.2018

„Teddys“ Truppe geht in die nächste Runde

Werner "Teddy" Terstappen geht mit seinem vertrauten Team und einigen Newcomern in die nächste Runde. Nach der Entlastung des Vorstands führte die "Alte Garde" ihre Neuwahlen (16.02.2018) durch.

Der Vorstand der Alt-Herrenabteilung des SC Union 08 Lüdinghausen muss nun am 08.04.18 in der Hauptversammlung der Fußballabteilung bestätigt werden und setzt sich für die nächsten zwei Jahre wie folgt zusammen:

Abteilungsleiter Werner Terstappen, Alt-Herren (ü32/ü40) Obmann Christian Wünning,  Ü50 Obmann Werner Langenkämper. Deren Stellvertreter ist Daniel Drees. Kassenwart Jörg Sperling und Schriftführer Georg Naber ergänzen das Team.

Nach oben

....weitere Berichte und Archiv

Nach oben