Frauen


Kontakt

Stefanie Vierhaus     +49 176 22284563    S.Vierhaus(at)web.de


Union Lüdinghausen – SV Borussia Darup 2:0 (0:0)

|   Fußball

Am Sonntag begrüßte Union Lüdinghausen SV Borussia Darup. Die Begegnung ging mit 2:0 zugunsten des Gastgebers aus. SV Borussia Darup erlitt gegen Union Lüdinghausen erwartungsgemäß eine Niederlage. Das Hinspiel hatte Union Lüdinghausen für sich entschieden. Damals hieß das Ergebnis 6:1.

Zum Seitenwechsel ersetzte Lirie Muratoviq von Union Lüdinghausen ihre Teamkameradin Klara Krebber. Vera Billermann stellte die Weichen für den Gastgeber auf Sieg, als sie in Minute 47 mit dem 1:0 zur Stelle war. Sophie Rast erhöhte den Vorsprung des Teams von Trainer Rene Gückel nach 77 Minuten mit einem Elfmeter auf 2:0. Schließlich strich der Tabellenprimus die Optimalausbeute gegen SV Borussia Darup ein.

Wer soll Union Lüdinghausen noch stoppen? Union Lüdinghausen verbuchte gegen SV Borussia Darup die nächsten drei Punkte und führt das Feld der Frauen Kreisliga B2 Ahaus-Coesfeld weiter an.

Nach oben

Union Lüdinghausen – SV Borussia Darup

|   Fußball

Mit 25 Punkten steht das Heimteam auf dem Platz an der Sonne. Der Defensivverbund des Teams von Rene Gückel steht nahezu felsenfest. Erst sechsmal gab es ein Durchkommen für den Gegner.

SV Borussia Darup hat elf Zähler auf dem Konto und steht auf Rang sechs. Die Offensive des Gastes strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass die Elf von Coach Nina Volkmann bis jetzt erst 16 Treffer erzielte.

Besonderes glänzt die Offensive von Union Lüdinghausen, die im Schnitt über viermal pro Match ein Tor erzielt. Acht Erfolge, ein Unentschieden sowie eine Pleite stehen aktuell für Union Lüdinghausen zu Buche.

Nach oben

Union Lüdinghausen – SuS Hochmoor 1:0 (0:0)

|   Fußball

Ein Tor machte den Unterschied – Union Lüdinghausen siegte mit 1:0 gegen SuS Hochmoor. Begeistern konnte Union Lüdinghausen bei diesem Auftritt jedoch nicht, weshalb der Erfolg am Ende eher als Arbeitssieg zu sehen war. Im Hinspiel hatte SuS Hochmoor einen 1:0-Sieg für sich verbucht. Öffnet externen Link in neuem Fenster...weiter

Nach oben

Union Lüdinghausen – SuS Hochmoor

|   Fußball

An der Abwehr von Union Lüdinghausen ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst sechs Gegentreffer musste die Mannschaft von Raimund Wiemann und Rene Gückel bislang hinnehmen. Union Lüdinghausen`s Frauen führen das Feld der Kreisliga B2 Ahaus-Coesfeld, mit 22 Punkten an. Die tolle Form von Union belegen 13 Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Von der Offensive der Schwarz-Roten geht immense Gefahr aus. Mehr als viermal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. [Anstoß: Sonntag 11:00 Uhr]



Sieben Erfolge, ein Unentschieden sowie eine Pleite stehen aktuell für Union Lüdinghausen zu Buche.

Nach oben

Das ist Eisern: Alle Punkte bleiben auf dem Ring

|   Fußball

Eine Wochenende nach UnNIONserem Geschmack! Alle drei Teams gewinnen ihr Heimspiel. Union Lüdinghausen - SG Coesfeld II 3:1 (2:0) ; Union Lüdinghausen II – SV Eggerode 2:0 (0:0) ; Union Lüdinghausen - Adler Weseke 4:1 (3:0)

Eine Wochenende nach UnNIONserem Geschmack! Alle drei Teams gewinnen ihr Heimspiel
Eine Wochenende nach UnNIONserem Geschmack! Alle drei Teams gewinnen ihr Heimspiel

Nach oben

Union Lüdinghausen und SG Coesfeld 06 II: Die Abwehrmächte der Liga

|   Fußball

Die Mannschaft von Raimund Wiemann Rene Gückel führt das Feld der Frauen Kreisliga B2 Ahaus-Coesfeld mit 19 Punkten an. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – 13 Punkte aus den letzten fünf Partien holte Union Lüdinghausen. Das bisherige Abschneiden von Union Lüdinghausen: sechs Siege, eine Punkteteilung und ein Misserfolg.

Kann mehr als zufrieden ein. Union Coach "Chappi" Gückel
Kann mehr als zufrieden ein. Union Coach "Chappi" Gückel

Nach oben

Union mit Torwirbel

|   Fußball

Wem die Favoritenrolle bei dem Match gegen Seppenrade zustand, war vorab klar. Union Lüdinghausen enttäuschte die Erwartungen nicht.Öffnet internen Link in neuem FensterWeiter geht`s am Sonntag

Nach oben

GÜCKEL TRIFFT IN NACHSPIELZEIT

|   Fußball

TSG Dülmen – Union Lüdinghausen, 2:2 (1:0 ) TSG Dülmen trennte sich an diesem Sonntag von Union Lüdinghausen mit 2:2. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider. Bei TSG Dülmen kam Kristina Metelski für Marie Luise Tüns ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (24.). Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Metelski ihr Team in der 29. Minute. Mit einem Tor Vorsprung für TSG Dülmen ging es für die beiden Teams nach dem Pausenpfiff in die Kabinen. Zum Seitenwechsel ersetzte Clara Hoffmann von Union Lüdinghausen ihre Teamkameradin Florina Hajdari. Für das erste Tor des Gastes war Antonia Erlenkämper verantwortlich, die in der 60. Minute das 1:1 besorgte. Kira Friehage witterte ihre Chance und schoss den Ball zum 2:1 für TSG Dülmen ein (61.). Yvonne Gückel machte dem Heimteam kurz vor Ultimo noch einen Strich durch die Rechnung, als sie den späten Ausgleich sicherstellte. Dass die Partie keinen Sieger finden würde, war besiegelte Sache, als Schiedsrichter Simon Kramer die Begegnung beim Stand von 2:2 schließlich abpfiff. Die Offensive von TSG Dülmen in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch Union Lüdinghausen war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 32-mal schlugen die Angreiferinnen von TSG Dülmen in dieser Spielzeit zu. Nach fünf absolvierten Begegnungen nimmt TSG Dülmen den ersten Platz in der Tabelle ein. Union Lüdinghausen bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz zwei. Das Team von Trainer Raimund Wiemann Rene Gückel baute die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Am nächsten Sonntag reist TSG Dülmen zu Fortuna Seppenrade II (9er), zeitgleich empfängt Union Lüdinghausen die Zweitvertretung von SW Holtwick FUSSBALL.DE

Nach oben

Vier Buden von Florina

|   Fußball

Florina Hajdari (4) , Merle Teuber und Vera Billermann netzten ein. Öffnet externen Link in neuem FensterSV Borussia Darup - Union Lüdinghausen 1:6 (1:2)

Union Goalgetterin Florina Hajdari
Union Goalgetterin Florina Hajdari

Nach oben

Epe rettete den Vorsprung über die Zeit

Epe half bei der Union ein Eigentor des Gastgebers auf die Sprünge (27.). Indra Przybyla erhöhte noch vor der Pause auf 2:0 (38.). Spannend wurde es im zweiten Abschnitt, weil auch Leandra Ewering ins eigene Tor traf (65.). Doch Epe rettete den Vorsprung über die Zeit. Öffnet externen Link in neuem FensterBericht WN | Gronau

Nach oben

Keine Fortune im Pokal

Die Damen aus Lüdinghausen unterlagen den klassenhöheren Favoritinnen aus Epe nur knapp. Auf beiden Seiten gab es einen Pechvogel. Zwei Eigentore und der Treffer durch Indra Przybyla (38.) sorgten für das Ergebnis. Union Lüdinghausen - Vorwärts Epe 1:2 (0:2)

Nach oben

Kreispokal Frauen

Bei Union Lüdinghausen sind die Grün-Weißen aus Epe ab 19.30 Uhr auf dem Papier Favorit. Union spielt eine Klasse tiefer in der Kreisliga B2, ist dort allerdings mit zwei Siegen optimal in die neue Saison gestartet. Öffnet externen Link in neuem Fenster...weiter

Nach oben

Frauen mit "Last Minute" Sieg - Gebrauchter Sonntag für Senioren

|   Fußball

Mit dem Schlußpfiff gewannen Union`s Damen in Coesfeld. Für die Erste gab es eine Packung in Olfen [Öffnet externen Link in neuem FensterSpielbericht Fussball.de] Union`s Reserve unterliegt in Lavesum , bleibt Träger der "Roten Laterne".

Online-TV - Unsere Spiele bald live Internet ?

|   Fußball

Wenn alles glatt geht, können die Spiele der heimischen Amateurfußballer bald live im Online-TV verfolgt werden. Das Start-Up-Unternehmen „soccerwatch.tv“ in Kooperation mit der Sparkasse Westmünsterland hat dem Club ein entsprechendes Angebot gemacht.

In Lüdinghausen stehen die Verantwortlichen dem Projekt Online-TV aufgeschlossenen gegenüber. „Wir sind sehr interessiert“, sagt Daniel Schürmann, Sportlicher Leiter der Fußballer von Union.

Problem: Die Partien der in Frage kommenden Mannschaften auf dem Westfalenring verteilen sich auf drei Plätze – den Kunstrasen, den davor gelegenen ehemaligen Tennenplatz und den Naturrasen des Herbert-Gückel-Platzes. Sollte Union das Angebot dennoch annehmen, sei es durchaus möglich, dass gleich zwei Kameras für den Lüdinghauser Westfalenring geordert würden, so Schürmann – für den Kunstrasen „auf jeden Fall“ und eventuell eine weitere am Herbert-Gückel-Waldplatz. 

https://soccerwatch.tv/:Jedes Spiel, jedes Tor, all die großen Emotionen und kleinen Dramen, die sich jedes Wochenende auf den Fußballplätzen der Republik abspielen. soccerwatch.tv digitalisiert den Amateur-Fußball und macht ihn damit sichtbar - live, on Demand oder als Highlight-Clip. soccerwatch.tv setzt die Spiele unseres Clubs in Szene.
https://soccerwatch.tv/:Jedes Spiel, jedes Tor, all die großen Emotionen und kleinen Dramen, die sich jedes Wochenende auf den Fußballplätzen der Republik abspielen. soccerwatch.tv digitalisiert den Amateur-Fußball und macht ihn damit sichtbar - live, on Demand oder als Highlight-Clip. soccerwatch.tv setzt die Spiele unseres Clubs in Szene.

Nach oben

Spielplan der Frauen ist online

|   Fußball

A-Ligist ohne Chance - Frauen "ballern" Alstätte mit 8:0 vom Westfalenring

U.Lüdinghausen - VFB Alstätte Spieldaten Öffnet externen Link in neuem Fensterhier

Nach oben

Sonntag - Eeeeeendlich! Der "Ring" wird wieder zum Leben erweckt....

|   Fußball

Frauen:11:00 Uhr vs. Alstätte - Reserve:13:00 Uhr vs. Appelhülsen - Bezirksliga:15:00 Uhr vs. Lippramsdorf

Nach oben

Kurz gemeldet : Testspielsieg unter dem Motto ...Vera Ba(i)llermann

|   Fußball

Am Sonntag gewannen die Unionistinnen bei den Bezirksliga-Kickerinnen in Alverskirchen. DJK RW Alverskirchen - Union Lüdinghausen Öffnet externen Link in neuem Fenster3:4 (1:4)

Nach oben

Frauen: Test bei Bezirksligistinnen

|   Fußball

Am Sonntag [04.08. um 13:00 Uhr] treten die Unionistinnen bei den Bezirksliga-Kickerinnen in Alverskirchen an.

Das Testspiel gegen Adler Buldern ist ausgefallen. Union`s Damen starten einen neuen Versuch. Am Sonntag [04.08. um 13:00 Uhr] treten die Unionistinnen bei den Bezirksliga-Kickerinnen in Alverskirchen an.
DJK RW Alverskirchen - Union Lüdinghausen Öffnet externen Link in neuem FensterSpieldaten

Nach oben

„Zartes Pflänzchen“ startet mit kräftigem Regenguss

|   Fußball

Mit dem ersten Training der B-Juniorinnen wollte die neue JSG Seppenrade/Lüdinghausen an den Start gehen. Ein Wolkenbruch verhinderte die Premiere. Doch das tut der Euphorie bei Spielerinnen und Trainerstab keinen Abbruch. Von Bastian Becker | WN Öffnet externen Link in neuem Fenster...weiter

Die Mädchen der JSG Seppenrade/Lüdinghausen mit dem Trainerteam Foto: Bastian Becker | WN
Die Mädchen der JSG Seppenrade/Lüdinghausen mit dem Trainerteam Foto: Bastian Becker | WN

Nach oben

Domainumzug des SC Union 08 Lüdinghausen

|   Fußball

Einige "Links" stellen sich fehlerhaft oder gar nicht mehr dar. Grund ist der Domainumzug des Gesamtvereins. Wir bitten um Entschuldigung.

Nach oben

Der Mädchenfußball geht neue Wege

|   Fußball

Die Planung sieht zukünftig einen gemeinsamen Spielbetrieb in allen Altersklassen mit den Kreisen Steinfurt und Recklinghausen vor. Geplant sind regionale Gruppen (Nord: Steinfurt, Ahaus/Coesfeld und Süd: Ahaus/Coesfeld, Recklinghausen). Optional könne mit Elfer- oder Neunerteams angetreten werden, bei den F-Juniorinnen sind Blockspieltage angedacht. Ins Detail geht es am 26. August beim gemeinsamen Staffeltag in Legden.

Nach oben

Neue Fußballregeln in der kommenden Spielzeit: Das sollten alle wissen

|   Fußball

Alle Jahre wieder tut sich etwas im Regelwerk der Fußballer. Auch zur neuen Saison hat der Fußball-“Gesetzgeber“ einige Änderungen vorgenommen, die für Kicker in allen Ligen interessant sind. Wir haben zusammen mit Daniel Fischer, Schiedsrichter-Lehrwart im Fußballkreis Ahaus/Coesfeld, auf die wichtigsten Neuerungen geschaut. Sein Fazit vorab: „Im Sinne von Fairplay und Dynamisierung des Spiels finde ich die neuen Regelungen generell sinnvoll.“ Öffnet externen Link in neuem Fenster...weiter

Nach oben

Union -"Mädels" als Glücksbringer bei der Weltmeisterschaft

|   Fußball

Natürlich drücken auch unsere Union-Damen dem zweimaligen Weltmeister Deutschland die Daumen , stehen sogar als Glücksboten (siehe Bild) neben jedem Bett der WM- Teilnehmerinnen .....

Zwischen dem 7. Juni und dem 7. Juli 2019 findet die achte Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft statt. Ausrichter ist erstmals Frankreich. Zum zweiten Mal nach 2015 kämpfen 24 Nationalmannschaften um den Titel. Natürlich drücken auch unsere Union-Damen dem zweimaligen Weltmeister Deutschland die Daumen.

Natürlich drücken auch unsere Union-Damen dem zweimaligen Weltmeister Deutschland die Daumen , stehen sogar als Glücksboten (siehe Bild) neben jedem Bett der WM- Teilnehmerinnen .....
Natürlich drücken auch unsere Union-Damen dem zweimaligen Weltmeister Deutschland die Daumen , stehen sogar als Glücksboten (siehe Bild) neben jedem Bett der WM- Teilnehmerinnen .....

Nach oben


Nächste Saison greifen wir halt wieder an ........

|   Fußball

"Hat nicht sollen sein ..." Der SV Gescher unterliegt nach Verlängerung und damit verpaßt Union den Aufstieg. Dann wird halt in der nächsten Saison erneut angegriffen .... SV Wanne 1911 - SV Gescher 1:0 n.V.

Nach oben

Nervenkrimi total - Sieg im Relegationsspiel

|   Fußball

Mit der gelebten "Never give up und Wir" - Mentalität ziehen die Union- Frauen in die Kreisliga A ein. Wenn alles klappt ....

Ein Nervenkrimi im Aufstiegsspiel bei den Damen. Mit 3:2 setzen sich unsere Frauen gegen die SG Heek|Oldenburg nach Verlängerung durch, steigen somit, wenn alles klappt, in die Kreisliga A auf.

Die Spielgemeinschaft ging durch Christina Marpert (74.) in Führung. Kurz vor Abpfiff der regulären Spielzeit konnte Stefanie Vierhaus (84.) ausgleichen und Union kämpfte sich in die Verlängerung. Der Start für einen "Aufstiegskrimi". Katharina Richter (ehem. Wisse) schoss Union in Führung (94.). Vera Billermann setze noch einen drauf , erhöhte auf 3:1 ( 105.). In dem Aufstiegsfight gab die SG nicht auf , verkürzte drei Minuten später nach einer sehenswerten Einzelaktion (Nicole Hüsing 108.). Die "Schwarz-Roten" fighteten , bügelten die verpennten ersten fünfundvierzig Minuten aus und sicherten sich den knappen Erfolg. Mit der gelebten "Never give up und Wir" - Mentalität zieht Union in die Kreisliga A ein. Öffnet externen Link in neuem Fensterwenn

Aufstiegskrimi : Union Lüdinghausen siegt und drückt SV Gescher die Daumen
Aufstiegskrimi : Union Lüdinghausen siegt und drückt SV Gescher die Daumen

Nach oben

Heute geht es um den Aufstieg

|   Fußball

Union`s Damen "on the Road again" (siehe Foto). Heute spielen unsere Damen um den Aufstieg. Um 19:15 Uhr spielen "unsere Mädels" um den Aufstieg in die Kreisliga A. Auf neutralem Boden in Hochmoor geht es gegen die SG Heek/Oldenburg . Die Siegerinnen in Hochmoor steigen auf.

Union`s Damen "on the Road again". Steigt Union auf ?
Union`s Damen "on the Road again". Steigt Union auf ?

Nach oben

Von wegen Schicht im Schacht - Frauen müssen noch`mal ran

|   Fußball

Am 6. Juni spielen unsere Damen um den Aufstieg.
Die Schuhe standen eigentlich schon eingefettet im Regal. Jetzt werden sie nochmals geschnürt. Am 6. Juni spielen Union`s Damen um den Aufstieg in die Kreisliga A.

Um 19:15 Uhr geht es auf neutralem Boden in Hochmoor gegen die Verliererinnen aus der Partie SG Heek/Oldenburg vs. FC Ottenstein. Die Siegerinnen der Partie in Hochmoor steigen bei einem Aufstieg des SV Gescher in die Bezirksliga, in die Kreisliga A auf.

Am letzten Spieltag konnten sich die Lüdinghauser Frauen knapp und "überraschend" bei den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführerinnen aus Holtwick durchsetzen. Vera Billermann netzte kurz vor dem Halbzeitpfiff ein (40.). SW Holtwick - Union Lüdinghausen 0:1 (0:1


T: Um 19:15 Uhr (06.06.) in Öffnet externen Link in neuem FensterHochmoor

Nach oben

Spielgemeinschaften: "Das wurde auch einmal endlich Zeit!"

Seppenrade und der SC Union 08 : Vor einem Jahrzehnt sind die Spielgemeinschaften gescheitert - Jetzt wird neu gestartet , denn egal auf welcher Seite des Kanals : „Wir wollen die Kinder und Jugendlichen beim Fußball halten.“ Öffnet externen Link in neuem Fenster...mehr

Nach oben

Ja aber Hallo ..... Frauen gewinnen gegen Holtwick

|   Fußball

Union`s Damen gewinnen knapp und "überraschend" bei den Tabellenführerinnen in Holtwick. Vera Billermann (Foto) netzte kurz vor dem Halbzeitpfiff ein (40.). SW Holtwick - Union Lüdinghausen 0:1 (0:1)

Vera Billermann schoss den einzigen Treffer (40.)
Vera Billermann schoss den einzigen Treffer (40.)

Nach oben

Vier Wechsel und Punktabzug bei Nichtantritt

|   Fußball

Westdeutscher Fußballverband sorgt für Überraschung mit Anpassung der Spielordnung

Von der untersten Kreisliga bis zur Regionalliga West dürfen die Trainer ab der kommenden Spielzeit viermal in einem Spiel wechseln. Aktuell sind nur drei Wechsel erlaubt. Des Weiteren werden Mannschaften, die nach dem 1. Mai (erstmals ab 2020) in einer Saison nicht antreten, mit drei Minuspunkten für die anschließende Spielzeit bestraft.

Nach oben

Union-Trainer Tobias Tumbrink schreibt für den DFB

|   Fußball

Union-Trainer Tobias Tumbrink stellt in der nächsten Ausgabe "Fußballtraining – die DFB-Fachzeitschrift für Trainer" unseren Verein und aktuelle Trainingseinheiten vor. Mit Sicherheit wird "Tobis" Referat nicht nur etwas für Trainer sein ;-) .......

Öffnet externen Link in neuem FensterFußballtraining – die DFB-Fachzeitschrift für Trainer

Nach oben

Verein wird 111 - Das Comeback der „Olympiade“

Erstellt von Von Markus Kleymann | |   Fußball

Die „Union-Olympiade“ von 2008 haben die Mitglieder noch gut in Erinnerung. Nun steht die Neuauflage in den Startlöchern. Der Anlass liegt auf der Hand: der 111. Geburtstag des größten Lüdinghauser Sportvereins.

Er ist selber ein lebendes Vorbild – auch wenn es schon ein paar Tage her ist. Morgens spielte Michael Schnaase noch in Mülheim in der Badminton-Bundesliga, um dann schnell nach Hause zu fahren und den Fußball-Landesligisten Union 08 Lüdinghausen mit seinen Kicker-Künsten zu verstärken.
Das ist allerdings nicht der Grund, warum der heutige Vorsitzende des Gesamtvereins Union 08 mitsamt seinem großen Team sich jetzt auf die Fahne geschrieben hat, eine zweite „Union-Olympiade“ auf die Beine zu stellen. „Die Premiere vor elf Jahren zum 100. Vereinsgeburtstag war so schön, dass wir eine solche Mammut-Veranstaltung gerne wieder auf die Beine stellen“, sagt Norbert Kreß , der für die Organisation verantwortlich zeigt. Schließlich diene die Olympiade in erster Linie dazu, das Zusammengehörigkeitsgefühl der Sportler in Lüdinghausens größtem Sportverein zu stärken.

Der Anlass 2019 ist der 111. Geburtstag von Union. Am 31. Mai (Freitag) und 1. Juni (Samstag) – kurz nach Christi Himmelfahrt – soll die zweite Auflage stattfinden. Dabei nutzen die Unionisten das eigens für das Grasbahnrennen am Westfalenring aufgebaute Zelt, um am Samstag zum Abschluss der „Olympiade“ und am Sonntag gemeinsam mit der Bevölkerung bei einem Jazz-Frühschoppen kräftig zu feiern.

 „Die Premiere vor elf Jahren war so schön, dass wir eine solche Mammut-Veranstaltung gerne wieder auf die Beine stellen.“ Organisator Norbert Kreß


Doch bevor das passiert, sollen die Unionisten in gemischten Teams von jeweils acht bis zehn Mitstreitern gleich sechs sportliche Disziplinen bewältigen: Fußball, Tischtennis, Badminton, Beachvolleyball, Basketball und Leichtathletik (Staffellauf) stehen wie schon 2008 auf dem Programm.

Nur gut, dass Kreß die erforderlichen Organisationsunterlagen der großen Jubiläumsveranstaltung vor elf Jahren auf einer alten Festplatte wiedergefunden hat und diese als organisatorische Basis für 2019 dienen. Anmeldungen sind ab sofort bei allen Trainern, per Mail (info@union08.de) oder per unter 0151/57867948) möglich. Das Mindestalter liegt bei 14 Jahren, die Teilnahme ist kostenlos.

Die Teams werden per Los zusammengestellt. „Wir wollen die Sportler aus den verschiedenen Abteilungen zusammenbringen“, erklärt Schnaase. Bis zu 24 Mannschaften können teilnehmen. Ausgetragen werden die Wettkämpfe am Freitag ab 17 Uhr und am Samstag ab 11 Uhr im Stadion (Volleyball, Fußball, Leichtathletik) und in der Sporthalle an der Tüllinghofer Straße (Badminton, Basketball, Tischtennis). Wenn es auch um Siege und Platzierungen geht, soll der gemeinsame Spaß nicht zu kurz kommen, hoffen die Organisatoren und sicherlich auch die Sportler von Union.

Der Vereinsvorsitzende Michael Schnaase (l.) und Organisator Norbert Kreß laden alle Mitglieder zur „Union-Olympiade“ ein. Foto: Markus Kleymann
Der Vereinsvorsitzende Michael Schnaase (l.) und Organisator Norbert Kreß laden alle Mitglieder zur „Union-Olympiade“ ein. Foto: Markus Kleymann

Nach oben

Anstoß um 11.00: Union`s Frauen in der Liga zurück

|   Fußball

Winterpause beendet. Sonntag geht es in der Meisterschaft für die Union-Damen weiter. Um 11.00 Uhr erwarten unsere Kickerinnen das Team aus Holtwick.

Nach oben

Viertelfinale im Pokal

|   Fußball

Union`s Frauen erwarten die Öffnet externen Link in neuem FensterWestfalenligistinnen [Verbandsliga] aus Billerbeck im Öffnet externen Link in neuem FensterPokalviertelfinale. Anstoß ist am Donnerstag um 19:30 Uhr. Schon letzte Woche zogen SV Union Wessum (Landesliga) und SuS Ledgen (Kreisliga A) in die Halbfinalspiele ein.
Union Lüdinghausen - DJK VfL Billerbeck Donnerstag , 14.03.2019 Anstoß: 19:30 Uhr

Nach oben

Regeländerungen im Fußball ab 1. Juni 2019

|   Fußball

Die Regelhüter des Fußballs haben Änderungen beschlossen, die das Spiel künftig anders aussehen lassen. So hat das International Football Association Board (IFAB) eine Modifizierung der Handspielregel beschlossen und auch bei Auswechslungen, Freistößen und Abstößen ändern sich ab dem 1. Juni 2019 ein paar Dinge. Aber sind die Änderungen auch sinnvoll? "Die Zeit" hat den ehemaligen Bundesliga- und WM-Schiedsrichter Bernd Heynemann befragt. Öffnet externen Link in neuem Fensterhier

Nach oben

Auftritt im ZDF: Merle hat's klasse gemacht ....

|   Fußball

Aktuelles Sportstudio: Klasse gemacht , leider Pech gehabt. Dreimal Innenkante, raus der schei... Ball :-)

Unionistin Merle Teuber hatte am Samstag ihren Auftritt im Aktuellen Sportstudio [ZDF]. Und sie hat es gut gemacht. undefinedhier

Knappe Kiste. Pech gehabt. Trotzdem:Unionistin Merle Teuber hat es klasse gemacht.
Knappe Kiste. Pech gehabt. Trotzdem:Unionistin Merle Teuber hat es klasse gemacht.

Nach oben

Merle Teuber im Aktuellen Sportstudio

Im Grunde, findet René Gückel, müsse Merle Teuber ja Dauergast im ZDF-Sportstudio sein. So ein Kunstschuss wie jener, der der 20-Jährigen nun tatsächlich die Einladung zum Torwandschießen beschert hat, sei ihr „bestimmt schon sechs, sieben Mal gelungen“, bestätigt der Coach der B-Liga-Fußballerinenn des SC Union Lüdinghausen. Nur dass eben gerade keine Kamera in der Nähe war.

Union-Kolleginnen fiebern im Vereinsheim mit

Im letzten Spiel vor der Weihnachtspause, in Holtwick, hat Vater Stefan Teuber dann aber doch filmisch festgehalten, wie die Tochter eine ihrer gefürchteten Eckstöße direkt ins Tor schnibbelt – und das Video an hartplatzhelden.de geschickt. Das Webportal ermittelt im Auftrag des Zweiten Deutschen Fernsehens, wer samstags vor einem Millionenpublikum gegen den jeweiligen Profi antritt.

Voting bei hartplatzhelden.de

Teubers bildschöner Treffer bekam 400 Likes, knapp mehr als der Beitrag des Zweitplatzierten. Somit stand fest, dass die junge Offensivfrau das nächste Wochenende auf dem Mainzer Lerchenberg verbringt. Hotel, Bahnfahrt, Verpflegung: Zahlt alles der Sender. Sollte die Unionistin beim Torwandschießen überdies den Stargast, in dem Fall American-Football-Profi Equanimeous St. Brown (Green Bay Packers) beim Torwandschießen bezwingen, winken weitere 1000 Euro und ein kompletter Trikotsatz für die Mitspielerinnen.

Noch mehr hätte Teuber, glühender S04-Fan, sich gefreut, wäre – wie ursprünglich geplant – Schalke-Coach Domenico Tedesco zu Besuch gewesen. Andererseits erhöhe es womöglich ihre Siegchance, dass sie gegen einen Nichtfußballer antritt. Drei unten, drei oben also. Wie oft die Kunstschützin zu netzen gedenke? „Ich hoffe, dass ich mich nicht blamiere und zumindest sechs Mal die Wand treffe“, lacht die Lüdinghauserin.
Wobei: Ein bisschen habe sie bei Bekannten im Garten geübt: „Sah gar nicht so schlecht aus.“ Sie werde es – wie bei ihren Ecken – wohl „eher mit Gefühl“ probieren denn mit Gewalt. Vielleicht sogar – besonders lässig – per Außenrist.

Union-Kolleginnen fiebern im Vereinsheim mit

Zur moralischen Unterstützung komme Teamkollegin Lisa Heinrich mit nach Mainz, der Rest der Mannschaft verfolge ihren Auftritt um kurz nach Mitternacht bei Pizza und Kaltgetränken gemeinsam im Vereinsheim am Westfalenring.

Auch Union-Abteilungschef Markus Bohr fiebert mit: „Für den Verein ist das eh eine tolle Sache. Noch mehr freut es mich, dass es eine unserer Fußballerinnen ins Fernsehen geschafft hat. Die stehen oft genug im Schatten der Männer.“

Öffnet externen Link in neuem FensterWestfälische Nachrichten | 23.01.2019

Nach oben

Hallenkreismeisterschaft der Frauen

|   Fußball

Sieben Frauenteams kämpften in der Öffnet externen Link in neuem FensterGruppe D der HKM Ahaus/Coesfeld ums Weiterkommen. Neben Fortuna Seppenrade und Union Lüdinghausen waren es die die Landesligisten GW Nottuln und Coesfeld 06, Seppenrades Bezirksligakonkurrentinnen Adler Buldern, A-Ligist GW Hausdülmen und Lüdinghausens Ligakonkurrentinnen TSG Dülmen.

Die Union-Frauen waren mit neun Spielerinnen am Start. „Wir gehen nicht davon aus, dass wir weiterkommen“, sagte René Gückel, Trainer des B-Ligisten vor dem Turnier. „Gegen Hausdülmen und die TSG wollen wir natürlich gut aussehen und dann schauen, was in der Halle so geht.“

Im gesamten Turnier sahen Union`s Damen gut aus. Einziger Wehrmutstropfen war die knappe Niederlage gegen Dülmen, hatte Union doch unter anderem gegen die Landesligistinnen aus Coesfeld und die  Bezirksligistinnen aus Seppenrade und Buldern, punkten können.

Nach oben

Merle Teuber hat`s gepackt .... Am 26.01. im Aktuellen Sportstudio

|   Fußball

Wenn die Auswertungen stimmen (Öffnet externen Link in neuem FensterFuPa hat es bestätigt) , hat Merle die Chance am Samstag (26.1.) im Aktuellen Sportstudio des Öffnet externen Link in neuem FensterZDF , am Torwandschießen teilzunehmen. Wir bedanken uns bei Allen , die Merle Teuber [SC Union 08 Lüdinghausen], "gevotet" haben und wünschen unserer Spielerin Viel Spaß!

Nach oben

Hallenkreismeisterschaft - "Schwere Brocken" für Union

Union`s Frauen gehen als "Underdog" in die Kreishallenmeisterschaften. Natürlich sind unsere "Mädels" jederzeit für eine Überraschung gut. ;-). Am 19. Januar wird die Vorrunde in der Kreisstadt gekickt. Alle Spiele in der Übersicht Öffnet externen Link in neuem Fensterhier

SPORTHALLE Coesfeld, Schulzentrum, Holtwicker Str. 8, 48653 Coesfeld

Nach oben

Union im TV: WDR Lokalzeit Münsterland

|   Fußball

Hier geht es zum Fernsehbericht WDR Lokalzeit Münsterland. Öffnet externen Link in neuem FensterSticker Fieber bei Union Lüdinghausen
Lokalzeit Münsterland | 21.12.2018 | Verfügbar bis 28.12.2018 | WDR | Von Alina  

Nach oben

Sticker - Online - Tauschbörse & Info

Für alle Stickerfans , die Sonntag nicht konnten , da ihre Kids zum Beispiel an Hallenturnieren teilgenommen haben. Nicht alle haben Facebook oder anderes "Social Media" ....

Stichwort: Stickerbildertausch

Öffnet externen Link in neuem FensterHier werden die gesuchten und/oder zu tauschenden Bilder mit Nummer publiziert und der Kontakt der Sammlerinnen * Sammler auf ihren/deren Wunsch publiziert.

Die angegebenen Bilder unterliegen keiner Änderung/Aktualisierung. Direkter Kontakt und Nachfrage bei der Tauschpartnerin * Tauschpartner ist erforderlich

Nach oben

"10 Kerzen am 1. Advent"

|   Fußball

Union`s Frauen lassen am ersten Adventsonntag statt einer , gleich zehn Kerzen brennen. Mit einem Kantersieg im Gepäck ging es zurück in die Steverstadt. Öffnet externen Link in neuem FensterSW Holtwick II - Union Lüdinghausen 1:10 (0:4)

Nach oben

Totensonntag finden keine Spiele statt

|   Fußball

Am heutigen Totensonntag ruht der Spielbetrieb in allen Ligen. Warum Profis kicken dürfen, Amateure aber nicht
Totensonntag herrscht Totenstille auf den heimischen Fußballplätzen. Das ist schon immer so gewesen, Nachholspiele werden durchweg am heutigen Samstag ausgetragen. Aber warum in Gottes Namen spielt am hellichten Totensonntag die Fußball-Bundesliga?

Während in NRW der Respekt vor dem evangelischen Feiertag im Gesetz geregelt ist (Sportverbot von 5 bis 18 Uhr), darf in anderen Bundesländern gespielt werden. Zum Beispiel in der Fußball-Bundesliga am Sonntag nachmittag.  Das liegt daran, dass die Regelungen für Feiertage Ländersache sind. So ist der Totensonntag in Bayern und Hamburg in sportlicher Hinsicht nicht besonders geschützt. Anders bei uns: Die Regelung fördert alljährlich merkwürdige Anfangszeiten zutage.

Wie immer bei gesetzlichen Vorschriften gibt es natürlich Ausnahmen. Was wiederum ein Gesetz ermöglicht, in dem es sinngemäß um das Recht auf freie Berufsausübung im bezahlten Sport geht. Und das steht in Ausnahmefällen über den Bestimmungen zum stillen Feiertag. Und es wird in Sportligen angewandt, die nicht ganze Regionen auf die Beine bringen wie zum Beispiel ein Fußballspiel der Bundesliga.

Man sieht: Alles geregelt im Staate Deutschland. Nicht konsequent, nicht nachvollziehbar, wenig sinnvoll. Aber geregelt

Nach oben

"Lüdinghausen außer Rand und Band ....." - Stickeralben auf Erfolgskurs

|   Fußball

Wenn der Trainingsbeginn vorverlegt wird, weil man persönlich noch Sticker tauschen muss. Wenn bei Edeka Wiewel mehr Alben vertickt werden als "Fleisch und Käse". Wenn auch auf  Facebook "getauscht" wird bis "die Socken qualmen.  .... Dann wird das Heft wohl ein Erfolg  ;-) ...


  • Die Fußballabteilung des SC Union Lüdinghausen zum Sammeln, Tauschen und Einkleben. Über 450 Spielerinnen und Spieler wurden abgelichtet. 
  • DIE ALBEN SIND VOM 11.11.2018 BIS 05.01.2019 BEI EDEKA WIEWEL AN DER KONRAD-ADENAUER-STRASSE 5 IN LÜDINGHAUSEN ERHÄLTLICH. NUR SOLANGE DER VORRAT REICHT.

Nach oben

Union Stickeralben: zum Sammeln, Tauschen und Einkleben ...

|   Fußball

DIE ALBEN SIND NOCH BIS ZUM 05.01.2019 BEI EDEKA WIEWEL AN DER KONRAD-ADENAUER-STRASSE 5 IN LÜDINGHAUSEN ERHÄLTLICH. NUR SOLANGE DER VORRAT REICHT.

Die Fußballabteilung des SC Union Lüdinghausen zum Sammeln, Tauschen und Einkleben. Über 450 Spielerinnen und Spieler wurden abgelichtet. 


Nach oben

„In guten Händen“

|   Fußball

„In guten Händen“ sind unsere Teams , insbesondere auch die Spieler der Bezirksligatruppe, auf jeden Fall in der Praxis für Osteopathie Öffnet externen Link in neuem FensterJohannes Klippel.


In guten Händen: Seit Oktober befinden sich die Therapieräume im Marien-Campus in der Mühlenstraße 35 | 59348 Lüdinghausen

In guten Händen: Seit Oktober befinden sich die Therapieräume im Marien-Campus in der Mühlenstraße 35 | 59348 Lüdinghausen
In guten Händen: Seit Oktober befinden sich die Therapieräume im Marien-Campus in der Mühlenstraße 35 | 59348 Lüdinghausen

Nach oben

Heißer Tanz in Holtwick

Nach den letzten Erfolgen gab es bei den Tabellenführerinnen aus Holtwick eine knappe Niederlage. Union`s Damen kämpften, boten den Spitzenreiterinnen Paroli, waren im zweiten Spielabschnitt das bessere Team.

Denkbar knapp die Auswärtsniederlage, denn Holtwick`s Damen erzielten erst mit dem Schlußpfiff (90.) ihren glücklichen Siegtreffer durch einen fragwürdigen Strafstoß. Union sah in der turbulenten Schlußphase den gelb-roten Karton.

SW Holtwick - Union Lüdinghausen 3:2 (1:0)

Nach oben

Sieg im Achtelfinale

Eine wieder glänzend aufgelegte Torjägerin Kathi Wisse schnürte (30.;43.) im Pokalspiel am heutigen Dienstag den Sack zu. Schon in Olfen (1:7) belohnte die schwarz-rote Goalgetterin mit vier Treffern ihr Team. 
Lisa Heinrich und Klara Krebber brachten Union in Führung. Lüdinghausen verwaltete in der zweiten Halbzeit das Ergebnis geschickt, der Ehrentreffer fiel in der 83. Für die Union Damen geht es schon am Freitag mit einem Öffnet externen Link in neuem FensterHeimspiel [19.30 Uhr] weiter ...

Pokal: Union Lüdinghausen - TuS Wüllen 4:1 (4:0)

Nach oben

Pokal: Union erwartet Wüllen

Im letzten Ligaspiel gab es einen fulminanten Auswärtserfolg im Steverduell. Öffnet externen Link in neuem FensterSuS Olfen - Union Lüdinghausen 1:7 (1:4). Im Abendspiel vor dem Feiertag erwarten unsere Damen jetzt die Tabellensiebten der Kreisliga B1, die am letzten Spieltag mit einem 1:6 in Oeding Selbstvertrauen tanken konnten.

Union Lüdinghausen - TuS Wüllen Di (02.10.) Anstoß: 19.00 Uhr

Nach oben

Mit einem weiteren Sieg geht es nun zum Steverduell ...

Pech für die Gäste. Durch ein Eigentor (8.) gingen die Uniondamen in Führung. Merle Teuber machte in der 68zigsten den "Deckel drauf". Mit einem weiteren Sieg geht es nun zum Steverduell (Öffnet externen Link in neuem Fenster30.09. in Olfen). 

Union Lüdinghausen - SV Borussia Darup 2:0 (1:0)

Nach oben

Union`s Damen gehen zuversichtlich in ihr nächstes Ligaspiel ....

Den Spielwitz und "Bock auf Fußball" aus dem Spiel gegen Herbern mitnehmen, den Derbysieg im Gepäck.
Union Lüdinghausen - SV Borussia Darup Sonntag Anstoß 11.00 Uhr 
Union`s Damen gehen mit "breiter Brust" in ihr nächstes Ligaspiel ....

Nach oben

Sahnetag und Bock auf Fußball - "Sprachlose Frauen" :-)

|   Fußball

Beide Teams spielten locker auf und Union erwischte einen "Sahnetag". Die Landesligistinnen aus Herbern spielten zwar in leicht "abgespeckter" Version, aber die Union-Damen zeigten : " Wir haben richtig Bock", waren aufgrund ihrer Leistung sprachlos. Das will ja mal was heißen , bei den "Mädels" :-)
Tore und Spielverlauf Öffnet externen Link in neuem Fensterhier  

Foto: Simone Konopka SC Union 08 Lüdinghausen

Nach oben

Union bringt drei Punkte "vom Berg" mit

|   Fußball

Auswärtserfolg in Seppenrade. Seppenrade schickte mehrere bezirksligaerfahrene Spielerinnen mit in das Ortsderby. Genützt hat es nichts. Damit hatten die Union - Frauen und ihre Trainer gerechnet. Das aber ein so glasklarer Auswärtssieg , durch die Tore von Merle Teuber (24.) , Klara Krebber ( 37.) ,Anna Jurovicova (64.) und Goalgetterin (C) Kataharina Wisse (73.), herausspringen würde , damit hatte niemand gerechnet. Umso grösser natürlich die Freude .....

Fortuna Seppenrade II - Union Lüdinghausen 0:4 (0:2)

Nach oben

Verdienter Sieg, der Lust auf das Derby am kommenden Sonntag macht....

|   Fußball

Katharina Wisse (11.) schoss die Union Frauen in Führung , die TSG zeigte Nerven vom Elfmeterpunkt. So wechselten die Damen mit einer knappen Halbzeitführung die Seiten. Nach Wiederanpfiff Union die tonangebene Mannschaft beim "Norweger-Model-Kick".

Union Lüdinghausen - TSG Dülmen 2:0 (1:0)

Die Schwarz-Roten ließen Chancen liegen, doch nach einem Bilderbuchkonter , vorgetragen von Klara Krebber, stellte wiederum Kathi Wisse (65.) , den Endstand her.

Verdienter Sieg, der Lust auf das Derby am kommenden Sonntag macht (Anstoß in Seppenrade am 16.09. um 11.00 Uhr)

Foto: Simone Konopka SC Union 08 Lüdinghausen

Nach oben

Saisoneröffnung der Union-Fußballer : Fair Play wird gelebt

|   Fußball

„ Auf unserem Banner steht aus gutem Grund ‚Union vereint‘. “ Abteilungsleiter Markus Bohr

Im Verlauf des Tages erwarteten die Spielerinnen und Spieler Vorträge des ehemaligen Union-Spielers Matthias Watermann rund um die Themen Integration, Fairplay und Respekt. Schon bei der Eröffnung stellte Andreas Middrup klar: „Sport geht nur mit Respekt.“ Auch Abteilungsleiter Markus Bohr betonte: „Ohne funktioniert es nicht. Auf unserem Banner steht aus gutem Grund ‚ Union vereint‘.“

Für die Mannschaften war es daher Ehrensache, bei den Vorträgen geschlossen zu erscheinen. Das Deutsche Rote Kreuz informierte über Sportverletzungen, die neue Union-Kollektion wurde präsentiert und mit einer Hüpfburg, einer Football-Dartscheibe sowie einer Torwand bot der Verein den Gästen jede Menge Beschäftigung. Die gute Zusammenarbeit zwischen dem ASMC Lüdinghausen, dem SC Union 08 und der Interessengemeinschaft Struck wurde am Sonntag noch einmal unterstrichen: Der ASMC stellte sein Vereinsheim zur Verfügung und die Struckler sorgten – ergänzt von einer Kuchentheke des SC Union – für die Versorgung der Gäste. „Nachbarschaft wird von allen drei Seiten wirklich gelebt“, freute sich Bohr.  Auch der Struckvorsitzende Michael Oestermann erklärte: „Es ist ein nettes Miteinander. Wir helfen, wo wir können.“ Ob als Zuschauer oder mit dem Fuß am Ball – Gäste und Mitglieder fieberten in geselliger Runde dem Anpfiff zum Heimspiel entgegen. WN| Arno Wolf Fischer Öffnet externen Link in neuem Fenster...weiter

„ Ihr ehrenamtliches Engagement ist keine Selbstverständlichkeit. “ Bürgermeister Richard Borgmann. Das Bild spricht Bände ... Foto: Arno Wolf Fischer |WN
„ Ihr ehrenamtliches Engagement ist keine Selbstverständlichkeit. “ Bürgermeister Richard Borgmann. Das Bild spricht Bände ... Foto: Arno Wolf Fischer |WN
Über 400 Kickerinnen und Kicker der Fußballabteilung aller Altersgruppen von Union 08 Lüdinghausen kamen am Sonntag beim Aktionstag im Westfalenring-Stadion zusammen. Foto: Arno Wolf Fischer |WN
Über 400 Kickerinnen und Kicker der Fußballabteilung aller Altersgruppen von Union 08 Lüdinghausen kamen am Sonntag beim Aktionstag im Westfalenring-Stadion zusammen. Foto: Arno Wolf Fischer |WN

Nach oben

Sonntag: Saisoneröffnung der Fußballabteilung

|   Fußball

Los geht`s bei den Schwarz-Roten am 09. September um 10:08 Uhr. Alle Teams der heimischen Fußballabteilung stellen sich vor.

"Vor allen Dingen unsere Kleinsten und Jugendlichen fiebern dem Termin entgegen, geht doch auch da endlich wieder die Saison los, nachdem die Großen, schon losgelegt haben. Selbstverständlich sind auch alle Nichtmitglieder, die unsere Fußballabteilung kennenlernen möchten, herzlichst willkommen. Insbesondere freuen wir uns auch auf viele Ehemalige." sagt der Unionverantwortliche stellvertretend für alle Lederkünstlerinnen und - künstler des Sport Clubs.

Los geht`s bei den Schwarz-Roten am 09. September um 10:08 Uhr. Alle Teams der heimischen Fußballabteilung stellen sich vor.

Eingerahmt in eine Tombola können sich die Kleinsten unter anderem in einer XXL - Hüpfburg und bei Geschwindigkeitsschiessen vergnügen. Union kreiert ein eigenes Stickerheft, in Zusammenarbeit mit den Stickerfreunden. Hier wird  jedes Kind abgelichtet.

Der DRK Ortsverband Lüdinghausen|Seppenrade führt neben der sanitätsdienstlichen Unterstützung auf dem Westfalenring, Kurzschulungen zum Thema -" Erstversorgung bei Sportverletzungen " im Vereinsheim des ADAC, durch. Teilnehmen können alle interessierten Eltern - Betreuer und Trainer. 

Für Mannschaftsverantwortliche,Trainer und Betreuer bietet Union Kurzschulungen im Clubheim zum Thema "Impulsausbildung (Motivationstips; Besprechungen uvm.)" an. Aus der Praxis für die Praxis wird Matthias Watermann [Watermann, Plegge und Pfeiler GbR] neue Konzepte vorstellen. 

Natürlich darf die Präsentation der neuen Union Kollektionen durch den Ausstatter Bomholt aus Nordkirchen nicht fehlen.

Für das leibliche Wohl werden die Struck Jäger sorgen, so das es den Besuchern auf dem Westfalenring, an nichts fehlen wird.

Nicht nur Abteilungsleiter Markus Bohr (Foto) freut sich auf die Saisoneröffnung der Fußballabteilung des SC Union 08 Lüdinghausen.

Wann?: Sonntag, 09. Sep. 2018 ab 10:08 Uhr
Wo?: Stadion Westfalenring, 59348 Lüdinghausen

Nicht nur Abteilungsleiter Markus Bohr freut sich auf die Saisoneröffnung der Fußballabteilung des SC Union 08 Lüdinghausen.
Nicht nur Abteilungsleiter Markus Bohr freut sich auf die Saisoneröffnung der Fußballabteilung des SC Union 08 Lüdinghausen.

Nach oben

Das ist die perfekte Weller ...

Mit Auto Weller | Toyota Lüdinghausen gemeinsam den Aufstieg packen !

Union-Damen in der Vorbereitung: Wir sind bereit ! Bist Du es auch ?

|   Fußball

Trainingsauftakt am 11. Juli um 19.00 Uhr - Erstes Testspiel am 05.August

Team und Trainer sind bereit. Nach dem "bittersüßen Abstieg" heißt die Mission bei den Union Damen: Wiederaufstieg. "Bittersüß" deswegen , weil Union durch Studium und Auslandsaufenthalte fünf Spielerinnen kompensieren mußte und trotzdem fast die Klasse gehalten hätte. Zur Zeit stellen Raimund Wiemann , Rene "Chappi" Gückel & Bilal Filiz das neue Frauenteam zusammen.

Wenn auch D U Lust hast mitzumachen , nimm doch einfach Öffnet internen Link in neuem FensterKontakt auf.

Auto Weller in Lüdinghausen , Lünen , Hamm , Dortmund und Münster
Auto Weller in Lüdinghausen , Lünen , Hamm , Dortmund und Münster
So wird es wieder ! Union Lüdinghausen Damen beim Aufstieg ...
So wird es wieder ! Union Lüdinghausen Damen beim Aufstieg ... (Foto Archiv)
Union Lüdinghausen Frauen (Foto Archiv)
Union Lüdinghausen Frauen (Foto Archiv)

Nach oben