Newsmeldung

Krause qualifiziert für DM, Fischer knapp gescheitert

|   Leichtathletik

Wie nah Freud und Leid beieinander liegen, konnten Sarah Krause und Sarina Fischer, Leichtathletinnen des SC Union 08 Lüdinghausen bei einem Läufermeeting in Brakel erleben.

Beide hatten das Ziel sich noch in letzter Minute für die Deutschen Blockmehrkampfmeisterschaften Anfang Juli in Lage zu qualifizieren. Im Blockmehrkampf Lauf hatten beide bereits die benötigte Punktzahl erreicht, doch muss in diesem Wettbewerb noch eine Zusatzleistung über eine Mittelstreckendistanz erbracht werden. Krause (W14) war zweimal knapp an der Norm von 7:20 min über 2000 Meter gescheitert, während Sarina Fischer, die der Altersklasse W 15 angehört, noch deutliche 15 Sekunden hinter der bei ihr geforderten Zeit von 7:10 min geblieben war.

So entschloss man sich kurzerhand den weiten Weg nach Brakel anzutreten, um gemeinsam die Zeiten zu laufen. Nach einer sehr schnellen ersten Runde, drosselten die beiden Athletinnen das Tempo und kamen so in einen guten Laufrhythmus. Nach einem spannenden Finish, das Sarina Fischer für sich entschied, war dann schnell klar, dass Fischer trotz einer enormen Leistungssteigerung das Ziel nur hauchdünn verpasst hatte. Am Ende fehlten knapp drei Sekunden, da konnte die neue persönliche Bestzeit von 7:12,74 min auch nicht so recht trösten. Die ein Jahr jüngere Sarah Krause schaffte hingegen die Qualifikationsnorm. Mit ihrer Zeit von 7:14,16 min, blieb sie klar unter der Norm und sicherte sich somit die erste Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft.

Zurück