Spielpläne und Aufstellung sind nun online

Saison Start unter Corona-Bedingungen geglückt

Wettkampf und Training unter Corona-Bedingungen

Corona-Update: Trainingsbeginn mit Abendtraining am 28.05.2020

Spielbetrieb und Qualifizierungen bis 30. Juni 2020 ausgesetzt

Corona - Hygiene Konzept

Hygienekonzept der Tischtennisabteilung von SC Union 08 Lüdinghausen

Hygienebeauftragter: Marcus Wahn

Hygieneteam: Ulrich Mauritz, Michael Suttrup, Stefan Ruprecht, Bastian Becker, Christoph Farwick

Allgemein

Pro Halle dürfen maximal 30 Personen beim Trainingsbetrieb bzw. an einem Wettkampf teilnehmen und sich dort aufhalten. Von allen Anwesenden sind die Daten in einer Anwesenheitsliste zu erfassen (Name, Vorname, Telefonnummer, Uhrzeit Ankunft, Uhrzeit ende, Unterschrift).

Besucher oder Zuschauer sind maximal 300 Personen erlaubt, von denen ebenfalls die Daten erfasst werden müssen. Sie dürfen ihren Mund-Nase-Schutz erst beim Erreichen ihres Sitzplatzes auf der bereitgestellten Tribüne ablegen. Auch für sie gilt die grundsätzlich die Abstandsregel von 1,5m.

Duschen und Umkleidekabinen sind nur mit Abstandsregeln von 1,5m zu benutzen. Für die Duschen bedeutet das, dass maximal 2 Personen gleichzeitig duschen dürfen.

Ein eigener Mund-Nase-Schutz ist mitzubringen und in den Gängen und Umkleidekabinen zu tragen.

Grundsätzlich ist ein Mindestabstand von 1,5m einzuhalten.

Alle Spieler werden vor Beginn der ersten Trainingseinheit über das Hygienekonzept schriftlich informiert.

Die Verantwortlichen sind jederzeit befugt, Teilnehmer*innen vom Training oder Wettkampf sowie Besucher oder Zuschauer auszuschließen, wenn es zu Missachtung der Regeln des Hygienekonzepts kommt.

Die Abteilung Tischtennis übernimmt mit diesem Konzept keine Verantwortung für eine Ansteckung mit dem SARS-CoV2 Virus während eines Trainings oder eines Wettkampfes.

Training

Die Trainingszeiten werden auf Normalbetrieb wie folgt umgestellt:

Schüler und Jugendtraining

Dienstag:

17:00 - 19:00 Uhr

Freitag 1:

17:00 - 18:30 Uhr (Starter)

Freitag 2:

18:30 - 20:00 Uhr (Fortgeschrittene)

Seniorentraining

Dienstag:

19:00 - 22:00 Uhr

Donnerstag:

19:00 - 22:00 Uhr

Freitag:

20:00 - 22:00 Uhr

Der Wettkampfbetrieb wird auf Normalbetrieb umgestellt:

Meisterschaftsspieltermine:

Freitag:

20:00 – 22:00 Uhr

Samstag:

14:30 - 22:00 Uhr

Hygienetisch

Der Hygienetisch wird zu jedem Training und Wettkampf aufgebaut. Dort werden folgende Utensilien zur Verfügung gestellt:

  • Hygieneordner mit allen Listen sowie dem Hygienekonzept
  • Anwesenheitsliste und Schreibgeräte
  • Desinfektionsmittelspender
  • Reinigungsmittel für Tische und Bälle (Wasser mit Spülmittel, Lappen und Papiertücher)

Anwesenheit feststellen

Jeder Spieler*in, Trainer*in und sonstige Anwesende wie Gastspieler*innen oder Besucher*innen müssen sich vor Beginn der Trainingseinheit oder des Wettkampfes in die ausliegende Anwesenheitsliste mit Namen und Telefonnummer eintragen und mit Unterschrift bestätigt, dass er/sie symptomfrei teilnimmt. Die Uhrzeiten des Betretens und Verlassens werden festgehalten. Jedem(r) Spieler*in wird einmal vor seinem/ihrem ersten Training ein Fragebogen zum SARS-CoV-2-Risiko ausgehändigt und ausgefüllt abgeheftet. Die Anwesenheitsliste wird im Hygieneordner abgeheftet, vier Wochen aufbewahrt und anschließend vernichtet.

Aufbau der Tische:

Nach dem Aufbau der Tische werden diese mit einem Reinigungsmittel gereinigt.

Bei Wettkämpfen wird in 5x10m Boxen mit Absperrungen gespielt. Bei den Absperrungen werden die oberen 30cm gereinigt. Beim Training entfällt der Aufbau von Absperrungen.

Nach dem Aufbau sind die Tische und deren Kanten zu Reinigen.

Bälle

Bei Wettkämpfen und Trainingseinheiten wird pro Tisch ein Ball benutzt, der vor und nach einem Spiel oder einer Trainingseinheit gereinigt wird.

Spielbetrieb

  • Spiel nur mit eigenem Schläger
  • Kein Händeschütteln
  • Kein Ballanhauchen
  • Bei Wettkämpfen: Keine Doppelspiele, im Training ist das Doppelspielen erlaubt
  • Jede(r) Spieler*in nutzt ein eigenes Handtuch
  • Der Abstand zum/zur Trainingspartner*in oder Gegner*in von 1,5m ist immer einzuhalten auch in Pausen zwischen den Spielen
  • Seitenwechsel erfolgen im Uhrzeigersinn

Kontrolle:

Je Trainingseinheit oder Wettkampftages kontrolliert ein Mitglied des Hygieneteams, ein Mitglied des Vorstandes oder die anwesenden Heim-Kapitäne die Durchführung der Maßnahmen und kann bei Verstoß den/die Spieler*innen, Besucher*innen oder Zuschauer der Halle verweisen.

Wettkampf:

Nach einem Meisterschaftsspiel ist ein gemütliches Beisammensein in der Halle untersagt.

 

Konzept mit Stand 19.08.2020, Änderungen vorbehalten