Herren 4

Klasse:

Kreisliga

Aktuelle Ergebnisse/Tabelle:

Die aktuellen Spiele, sowie die Tabelle finden Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.

Saisonziel:

Klassenerhalt

Portrait:

Mit 15 Punkten nach 19 Spielen gelang es Unions vierter Mannschaft in der vergangenen Saison, ohne Probleme das Saisonziel Klassenerhalt zu erreichen. Ähnliches möchte das Team um Abteilungsleiter Marcus Wahn auch 2020/21 schaffen.

Neuzugang André Patschkowski wird auch in der vierten Mannschaft viele Spiele bestreiten. Linkshänder Rüdiger Stein wird dagegen vermutlich eher sporadisch zum Einsatz kommen, kann mit seinen gefürchteten Aufschlägen und seiner Erfahrung aber viele Gegner in dieser Klasse bezwingen. Mit viel Schnitt bereitet Joachim Lüttmann seine rasanten Topspins auf Vorhand und Rückhand vor. In der Vorsaison verlor er von 17 Einzeln nur vier.

Jürgen Rengers überzeugt mit einer hohen Grundsicherheit und kann darauf basierend immer wieder offensive Akzente setzen. Damit ist Rengers auch im Doppel ein wichtiger Erfolgsfaktor. Läuferisch stark und mit guten Defensivqualitäten präsentiert sich Julius Kloppenburg, der nun schon einige Erfahrungen im Herrenbereich sammeln konnte und bei sechs Einsätzen nur ein Einzel abgeben musste.

Routinier Marcus Wahn kennt sich in den verschiedenen Spielklassen des Kreises bestens aus. Nach einer eher durchwachsenen letzten Spielzeit will der Materialspieler künftig wieder erfolgreicher auftrumpfen. Markus Sanning plagte sich mit Verletzungen und konnte somit in der vergangenen Spielzeit kein Spiel bestreiten. Nach einer Operation an der Achillessehne ist er auch für die Hinserie fraglich.

Linkshänder Kevin Koc, der Jüngste im Team, ist trotz geringer Trainingsbeteiligung im unteren Paarkreuz immer wieder für den einen oder anderen Sieg gut. Michael Suttrup bringt ziemlich genau ebenso viel Erfahrung wie Mannschaftskapitän Wahn mit und will seine Bilanz sicherlich ebenfalls verbessern.

 

Auch in der kommenden Spielzeit geht es für die Vierte darum, ihren Platz in dieser Klasse zu halten. Konkurrenten dabei könnten Ottmarsbocholt, der TTC Werne 2, Senden 2 oder Dolberg sein.

Spielplan

Hinrunde . .
Termin Heim Gast
28.08.2020 20:00 TTC Werne 98 II SC Union Lüdinghausen IV
03.09.2020 20:00 SC Union Lüdinghausen IV TuS Ascheberg II
17.09.2020 19:30 TTC SG Selm SC Union Lüdinghausen IV
26.09.2020 17:30 TTC Südkirchen SC Union Lüdinghausen IV
01.10.2020 20:00 SC Union Lüdinghausen IV DJK Westfalia Senden II
09.10.2020 20:00 SV Eintracht Dolberg SC Union Lüdinghausen IV
29.10.2020 20:00 SC Union Lüdinghausen IV TuRa Bergkamen II
08.11.2020 10:00 SV Stockum SC Union Lüdinghausen IV
12.11.2020 20:00 SC Union Lüdinghausen IV FC Nordkirchen
20.11.2020 19:30 SuS Oberaden II SC Union Lüdinghausen IV
26.11.2020 20:00 SC Union Lüdinghausen IV SC BW Ottmarsbocholt
     
Rückrunde . .
Termin Heim Gast
07.01.2021 20:00 SC Union Lüdinghausen IV TTC Werne 98 II
16.01.2021 17:30 TuS Ascheberg II SC Union Lüdinghausen IV
28.01.2021 20:00 SC Union Lüdinghausen IV TTC SG Selm
04.02.2021 20:00 SC Union Lüdinghausen IV TTC Südkirchen
18.02.2021 19:30 DJK Westfalia Senden II SC Union Lüdinghausen IV
25.02.2021 20:00 SC Union Lüdinghausen IV SV Eintracht Dolberg
05.03.2021 19:30 TuRa Bergkamen II SC Union Lüdinghausen IV
11.03.2021 20:00 SC Union Lüdinghausen IV SV Stockum
20.03.2021 18:30 FC Nordkirchen SC Union Lüdinghausen IV
25.03.2021 20:00 SC Union Lüdinghausen IV SuS Oberaden II
17.04.2021 17:30 SC BW Ottmarsbocholt SC Union Lüdinghausen IV