Christoph Schnaase: "Uns fehlt es an Geschmeidigkeit und Kreativität"

Keine komplette Hinrunde für jede Mannschaft nötig

Amateursportler finden keine Erwähnung in Corona-Beschluss

SCHEINE FÜR VEREINE – UNION MACHT BEI DER REWE MARKT AKTION MIT

Sicher ins Stadion mit der FLVW-CheckIn App

Toni Kroos: Badminton ist ein überragender Sport

weitere Nachrichten & Informationen

... weitere Nachrichten & Informationen

Freifahrtschein nach Finnland? Li, Efler und Co. hoffen trotz Quali-Absage

Willkommen

Partnerschaft mit dem Bewegungskindergarten Tüllinghoff

Turnen und Gymnastik im Verein

Die Fachschaften Turnen und Gymnastik der Abteilung Turnen-Gymnastik-Volleyball des SC Union 08 Lüdinghausen bietet Ihnen ein vielfältiges Angebot an Bewegungsmöglichkeiten für Jung und Alt.

Vom Kinderturnen ab bereits eineinhalb Jahren bis ins hohe Alter hat jeder die Möglichkeit sich sein körperliches Wohlbefinden zu erhalten

Ausgebildete Trainer, Übungsleiter und Fachpersonal wollen Ihnen den Spaß an der Bewegung und Gefühl für Ihre Gesundheit vermitteln.

Schauen Sie sich auf unsereren Seiten um, und scheuen Sie sich nicht einen Ansprechpartner anzurufen.

Und nun viele Spaß beim Stöbern auf den Seiten von Turnen und Gymnastik des SCU.

Wir freuen uns über das neue Trampolin

Endlich nach Herzenslust hüpfen

Lange ersehnt haben die Kinder unserer Turngruppen ihr neues Trampolin. Jetzt ist es endlich angekommen und wurde bei "Familie in Bewegung" am 8. Februar 2015 übergeben und auch gleich von den kleinen Turnern in Beschlag genommen."Die Anschaffung des neuen Trampolins ist für die Abteilung Turnen-Gymnastik-Volleyball ein Kraftakt und ohne Unterstützung Dritter nicht möglich. Daher geht ein großes Dankeschön an den Kreissportbund Coesfeld, an das Familienzentrum Tüllinghoff sowie an die Markt-Apotheke, die mit ihrer großzügigen Finanzspritze das Projekt erst ermöglicht haben" so Abteilungsleiter Dirk Havermeier. "Ein Trampolin ist für jede Turngruppe eine tolle Bereicherung, die Kinder lieben es! Unsere Abteilung ist mit entsprechend ausgebildeten Übungsleitern gut aufgestellt, so dass es nicht nur bei Familie in Bewegung sondern auch in den verschiedenen Turngruppen auch intensiv genutzt werden wird."Das Organisationsteam war mit der Resonanz von mehr als 150 Besuchern bei Familie in Bewegungwiederum sehr zufrieden.

Spaß durch Spiel und Sport von Kindesbeinen an


Turnen gab es seit 1925 im TV 1925 Eintracht, wurde 1933 wieder aufgelöst, lebte aber 1946 wieder auf im SCU gemeinsam mit den Gymnastikdamen. Daher gibt es im eigentlichen/rechtlichen Sinne nur 7 Abteilungen.

Das Angebot im SC Union 08 reicht von Kinderturngruppen, Familie in Bewegung, Gymnastik für Frauen über Powerfrauen, Aerobic, Gesundheitssport, Gesellschaftstanz für Senioren, Kinder-Ballspielgruppen bis zu Allgemeinsport für Senioren. Älteste aktive Übungsleiterin ist Ulla Reimer mit 76 Jahren. Jüngste Übungsleiterin ist Alexandra Plitt mit 16 Jahren (Jazz-Tanz für junge Mädchen von elf bis 15 Jahren).

Jahrzehntelanger Motor beim Kinderturnen war Franz Walter. Er verstarb viel zu früh am 21. Oktober 2006 im Alter von 68 Jahren. Die Gruppen werden weitergeführt von Wolfgang Weber, Silvia Autering, Benny Rabot und Ute Schreiber. Gemäß dem Abteilungsmotto "Von der Wiege bis zur Bahre" beginnen die eineinhalb Jahre alten Kinder gemeinsam mit ihren Müttern und Vätern beim Kinderturnen. Hier werden Bewegungslandschaften aufgebaut und Sing- und Bewegungsspiele angeboten. Geleitet werden die großen Gruppen von qualifizierten Sportlehrern, Pädagogen und begeisterten Eltern.

Seit Jahren etabliert hat sich FiB (Familie in Bewegung). Initiiert durch Franz Walter und Gisela Volmer ist FiB seit einigen Jahren fester Bestandteil im Angebot der Turner. Mittlerweile ist FiB in festen Händen beim kommissarischen Kinderturnwart Berthold Grosse.

Für Kontinuität bei der Frauengymnastik sorgt seit etwa 30 Jahren Diethild Latendorf. Die Sportgruppe Skiball (Skigymnastik und Volleyball) besteht seit 1985 und wird von Klaus und Birgit Badelt geleitet. Neben der Skigymnastik steht hier auch Volleyball auf dem Programm. Den Erfolg prüfen die Teilnehmer gern auch mal auf der Skipiste.

Die Altherrenriege 1968, von Hanson Schöneberg am 7.1.1968 gegründet, hält sich auch heute noch fit mit Ballspielen, Gymnastik und Radfahren. Aber auch das Gesellige kommt in dieser Gruppe nicht zu kurz. Seit 1977 ist die Männer-Sportgruppe um Peter Latendorf aktiv, die sich mit Ballspielen und Gymnastik fit hält.

2007 feierten die Powerfrauen um DTB-Aerobic-Master-Trainerin Dagmar Perrar ihr zehnjähriges Bestehen mit einem Sportwochenende in der Landesturnschule Oberwerries. Jüngstes Kind der Abteilung sind die Jazztanzgruppen, die vor vielen Jahren durch Beate Rabot ins Leben gerufen wurden.

Die Abteilung Volleyball entstand 1976 aus der Fachschaft Turnen/Gymnastik und wird heute von einem gemeinsamen Vorstand geführt.

(Auszug aus der Festschrift zum 100-jährigen Bestehen im Juli 2008)