Wechsel, Fristen, Nachwuchs: DFB passt Spielordnung an

Erster Schiedsrichter-Online-Lehrgang

Interview mit dem Kreisvorsitzenden aus Münster

Saisonabbruch wird für die Trainer immer realistischer

Pfingstturniere: SVH wartet noch mit der Absage

Mehrtägiges Fußballcamp vom 19.06. – 21.06.2020

Spiel- und Trainingsbetrieb in Westfalen bleibt bis auf Weiteres ausgesetzt

Bewegung auf dem Ring - Zweiter Kunstrasenplatz kommt

Ball und Bewegung beim SC Union - Kinder für den Sport begeistern

Flügelzange bleibt

Turnen / Lehrgänge

Werde Übungsleiter oder Gruppenhelfer/Sporthelfer beim Turnen!

 

Auch in unserem Verein brauchen wir engagierte Jugendliche und Erwachsenen, die unsere Turngruppen leiten oder dort helfen.

Ob und welche Ausbildung dafür erforderlich ist, hängt immer von der Gruppe und der Funktion ab.

Mit 13 Jahren bieten viele Schulen die Ausbildung zum Sporthelfer 1 an. Auch beim Kreissportbund könnt ihr diese Ausbildung machen, ab 14 Jahren auch den Sporthelfer 2. Bis vor kurzem war noch die Bezeichnung "Gruppenhelfer" üblich.

Für den Übungsleiter C muss man (fast) volljährig sein. Die Teilnahme am Basismodul ist nicht erforderlich, wenn man beide Teile vom Sporthelferlehrgang gemacht hat. Dann reicht das Aufbaumodul, vorzugsweise mit dem Schwerpunkt "Kinder und Jugendliche".

https://www.ksb-coesfeld.de/lehrgangsangebot/

https://www.sporthelfer.lsb-nrw.de

 

Jugendleiter/in-card

Mit den Sporthelferhelferlehrgängen 1+2 sowie einem Erste-Hilfe-Kurs könnt ihr ab 16 Jahren die Juleica konstenlos beantragen. Sie ist ein bundesweit einheitlicher amtlicher Ausweis für regelmäßige ehrenamtliche Tätigkeit in der Kinder- und Jugendarbeit. Als Anerkennung dieses Engagements gibt es interessante Vergünstigungen, die in Verbindung mit der Card eingelöst werden können.

ljr-nrw.de/projekte/juleica/ueberblick.html