Newsmeldung

Gelungener Start für die E3

|   Fußball

Gelungener Start für die E3 in die neue Saison. Zum Auftakt am vergangenen Wochenende spielte die neu zusammengestellte Mannschaft bei aller bestem "Fritz-Walter-Wetter" am heimischen Westfalenring 5:5 (2:2) gegen die DJK Adler Buldern III.

Auch ein zwischenzeitlicher Drei-Tore-Rückstand (kurz nach der Pause zogen die Gäste auf 2:5 davon) konnte die Union-Youngster nicht erschüttern. Mutig und entschlossen stemmte sich die Mannschaft gegen die drohende Niederlage und hatte in der Schlussminute sogar noch den Siegtreffer auf dem Fuß.
 
Am heutigen zweiten Spieltag stand das Gastspiel bei der DJK Grün-Weiß Nottuln III auf dem Programm. In einem insgesamt ausgeglichenem Spiel setzten sich die Union-Kicker letztlich aber verdient mit einem 4:2-Auswärtssieg durch. Mit Blick auf die vor Saisonbeginn durchgeführten Testspiele muss herausgestellt werden, dass sich die Mannschaft gefunden und stabilisiert hat.
 
Ganz neue Erfahrung für die Nachwuchskicker: Im heutigen Spiel gegen Nottuln geriet die Truppe nicht ein einziges Mal in Rückstand.
 
Weiter geht es am nächsten Samstag, 19.09.2020, um 10:00 Uhr auf dem Westfalenring gegen die DJK SF Dülmen III.

Andreas Rudzinski | 12.09.2020



Zurück
Foto: Trainer Rudzinski in der Halbzeitpause
Foto: Trainer Rudzinski in der Halbzeitpause