Newsmeldung

Neues Sportzentrum rückt näher

|   Fußball

Aus den RADIO KIEPENKERL Nachrichten

Die Zeit nach Corona ist hoffentlich nicht allzu fern. Das hoffen die meisten von Ihnen. Die Stadt plant mit ihrem neuen Sportzentrum schon mal für „danach". Es soll am Westfalenring-Stadion entstehen. Gerade geht es um den geplanten Fitness-Platz. Aktuell spricht die Stadt unter anderem mit Vereinen, wie dieser Platz ausgestattet sein soll. Was ist für die Fitness nötig, modern und zeitgemäß und was passt am besten hier hin? Ist das geklärt, macht sich die Stadt auf die Suche nach passenden Firmen. Anfang Mai entscheidet die Politik darüber. Der neue Fitness-Platz soll in den bestehenden Trimm Dich-Pfad eingebunden sein. Aus dem ehemaligen Tennenplatz und jetzigen Rasenplatz soll außerdem ein Kunstrasenplatz für Fußballer entstehen. Im Sommer könnte es schon losgehen mit den Arbeiten dazu. Bund und Land zahlen mit Fördergeld den Löwenanteil der Kosten. Den Rest nimmt die Stadt aus ihrer Kasse. Neues Sportzentrum rückt näher

Zurück
Radio Kiepenkerl ist unser favorisierter privater lokaler Hörfunksender für den Kreis Coesfeld.Der Name des Radios leitet sich von der westfälischen Traditionsfigur des Kiepenkerls ab.
Radio Kiepenkerl ist unser favorisierter privater lokaler Hörfunksender für den Kreis Coesfeld.Der Name des Radios leitet sich von der westfälischen Traditionsfigur des Kiepenkerls ab.