Auch in dieser Saison: NEXA unterstützt Schwarz-Rot

Danke! Auch in dieser Saison: NEXA unterstützt
Ein moderner und zukunftsorientierter Fliesenlegerbetrieb mit 25 jähriger Berufserfahrung. Fliesen NEXA AUS LÜDINGHAUSEN 

WIR sind UNION - Werte vermitteln - Nachwuchs fördern

Das Rückgrat unserer Abteilung - Unsere Jugendtrainer Komm, mach doch auch mit . WIR freuen uns auf dich!

Unsere Youngster im Pokal

U19 | Vorrunde 

Union Lüdinghausen A1 - DJK Eintracht Coesfeld

C-Junioren | 1. Pokalrunde 

DJK Adler Buldern - Union Lüdinghausen C1

D-Junioren | 1. PokalrundeGegner steht noch nicht fest.

Termin: hier

Die ersten Steine für den Kabinenneubau wurden gesetzt

Die ersten Steine für den Kabinenneubau wurden gestern gesetzt, die Arbeiten zur Sanierung und Erweiterung der Umkleide am Westfalenringstadion gehen weiter ...

Vereinsheim wird grundlegend renoviert

Union-Fußballer packen kräftig an Die Bretter unter der Decke sind verschwunden. „Die haben den Raum trotz der Fensterfronten wirklich düster gemacht“, so Daniel Schürmann. Stattdessen sind die Rigips-Platten bereits montiert. Die…

Anpfiff für deine Schirikarriere

Anwärterlehrgänge 2024 ...weiter  Wenn Du dich für Fußball interessierst und das Spiel einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben möchtest, dann bietet Dir das Hobby des Fußballschiedsrichters eine spannende Alternative.

Badminton 1. und 2. Bundesliga Terminplanung 2024/25

Die Terminplanung der 1. + 2. Badminton-Bundesliga steht für 2024/25. Los geht es sowohl mit der 1. + 2. Manschaft mit 2 Auswärtsspielen am 21.+22.09.24. Die ersten beiden Heimspiele der 1. und 2. Mannschaft starten zwei Wochen…

BADMINTON-JUGEND: VIELE GUTE PLATZIERUNGEN FÜR DEN NACHWUCHS

Bei der 3. und letzten Runde der B-Ranglistenturniere in Nordrhein-Westfalen gab es viele gute Platzierungen für den Badminton Nachwuchs. Während die Altersklassen U11 bis U15 im ostwestfälischen Gütersloh antraten, griffen die…

BADMINTON-JUGEND: STORK-TONNER KOMBI ERNEUT ERFOLGREICH

Beim 2. Hessischen C-Ranglistenturnier in Hofheim erwies sich die Kombination Stork-Tonner erneut als sehr erfolgreich. 

Im Mixed U17 konnten sich Clara Stork und Konstantin Tonner als top gesetzte Paarung ungefährdet bis ins…

Newsmeldung

Drei Titel bei den Kreisstafffelmeisterschaften

|   Leichtathletik

Über acht Podestplätze bei den diesjährigen Kreisstaffelmeisterschaften der Leichtathleten in Olfen konnte sich der SC Union 08 Lüdinghausen freuen. Dabei gab es auch drei Titel zu feiern.

So siegten die jüngsten Aktiven in der U 10 über 3x 800 m. Leo Polarczyk, Tom Salzmann und Yannick Wach zeigten dabei bereits ein beeindruckendes Rennen und durften sich am Ende nicht nur über den Kreismeistertitel freuen, sondern auch über einen neuen Vereinsrekord, den sie um fast eine halbe Minute auf 9:26,03 min verbesserten. Einen weiteren dritten Platz holten sich die drei Unionisten der über die 6x50 m-Mixed-Pendelstaffel zu der noch Leonard Stecken, Hilla Sauer, Ferdinand Hundehege und Yannick Wach gehörten.

Titel Nummer zwei ging an die U 12 mit Alissa Polz, Florentine Griesche, Hanna Janke, Romy Gödde, Hauke Linnhoff und Leo Horstmann, die in der 6x50 Mixed-Pendelstaffel antraten und dort klar Platz eins erzielten. 57,99 sek bedeuteten Gold.

Die vier Mädchen der Mixed-Staffel gewannen zudem Silber in der traditionellen 4x50m-Staffel. Sie benötigten gute 31,08 sek Die beiden Jungen gewannen gemeinsam mit ihren Teammitgliedern Benno Hessling und Thomas Wald Bronze über 4x 50m der männlichen Jugend U 12.

Den dritten Kreismeistertitel holte Pauline-Maxine Sommer in der U20 gemeinsam mit den drei Olfenerinnen Johanna Kiefer, Amelie Ambrosi und Eleni Baummen über 4x100 Meter. Die Zeit der Startgemeinschaft Kreis Lüdinghausen lautete 55,51 sek.

Vizekreismeister wurden zudem Carla Griesche, Greta Bergkeller gemeinsam mit den Olfenerinnen Elena Pohlmann und Liv Madita über 4x75 m der U 14. Sie kamen nach 42,22 sek im Ziel an. Dieselbe Platzierung ging über 4x 100 Meter an die weibliche Jugend U 16 der Startgemeinschaft. Hier traten die Unionistinnen Lilli Griesche, Greta Burhöi mit der Olfenerin Leonie Althoff und der Nordkirchenerin Sophie Hüning an.

Zurück