"6 - Punkte Spiel"

Union Lüdinghausen C1 - TSG Dülmen ++ Donnerstag 25.04. Anstoß: 17:30 Uhr ...weiter

Union und Nottuln 2 schenken sich nichts

Ein intensives, hochattraktives Fußballspiel sahen die Zuschauer der Partie Union Lüdinghausen gegen GW Nottuln 2. Am Ende gab es einen klaren Sieger. Der positive Trend hält an. Union Lüdinghausen gewinnt auch gegen Grün-Weiß…

Warum nicht einmal etwas Anderes versuchen?

Wenn Du dich für Fußball interessierst und das Spiel einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben möchtest, dann bietet Dir das Hobby des Fußballschiedsrichters eine spannende Alternative. Auch wenn Du kein fußballerisches…

Jeden Sonntag auf dem Westfalenring...

Es sind alle interessierten Kinder herzlich willkommen. Fördertraining für Mädchen und Jungen der F- bis D-Jugend. weiter

J-Team : Fahrt zum Kletterwald am 28.04.

für /mit allen 14- bis 22- jährigen Trainer*innen, Übungsleiter*innen & Mitglieder von Union. Anmeldung bis 21.04.2024: Telefon: +49 1573 6290171 • Instagram: i_team_scu08_Ih • E-Mail: i-team turnen@union08.de

Starke Vorstellung der Union U10 Team`s

Sowohl unsere U10 (1) als auch unsere U10 (2) absolvierten tolle Spiele. ...mehr

F2 on Tour

"Kinderfestival" in Nottuln ...mehr

Anpfiff für deine Schirikarriere

Anwärterlehrgänge 2024 ...weiter  Wenn Du dich für Fußball interessierst und das Spiel einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben möchtest, dann bietet Dir das Hobby des Fußballschiedsrichters eine spannende Alternative.

Badminton-Final Four: Spiel gegen Union Lüdinghausen für Kai Schäfer "kein Selbstläufer“

Im Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft treffen am Samstag (20. April), 15.15 Uhr, in Bad Vilbel Gastgeber SV Fun-Ball Dortelweil und Union Lüdinghausen aufeinander. Die Nullachter sind krasser Außenseiter, aber bloß nicht zu…

Badminton-2. Bundesliga: Risiko kalkulierbar – Union Lüdinghausen 2 steigt auf

Leicht haben sich die Verantwortlichen des SC Union Lüdinghausen die Entscheidung nicht gemacht, ob die 08-Reserve den freien Platz im Unterhaus einnimmt oder nicht. Doch jetzt ist die Sache fix.   Von Florian Levenig

Newsmeldung

Meisterschaft eingetütet, trotz schwieriger Lage. Herren 1 steigt auf in die NRW-Liga

|   Tischtennis

Vom Papier her sah es vor dem Wochenende nach einer einfachen Sache aus. Der Tabellenführer Lüdinghausen empfing am Freitag den Tabellenfünften und am Samstag den Vorletzten der Verbandsliga. Vier Punkte fehlten noch, um vorzeitig Meister der Verbandsliga zu werden. Einfache Sache, eigentlich. Aber es wurde spannender als erwartet.

Gleich vier Spieler fielen wegen Coronaerkrankungen aus, Andreas Langehaneberg wegen persönlicher Termine. Also mussten fünf Spieler der ersten und zweiten Mannschaft irgendwie ersetzt werden.

Am Freitag gegen Winz-Baak konnten noch Kräfte aus der Zweiten aushelfen. Immerhin. Auf Gintas Juchna war wie immer Verlass und führte die Erste zu einem knappen Erfolg mit 9:7 an. Doch dann kam der Samstag.

Die Personalprobleme wurde nicht einfacher und zeitgleich ging es für die Zweite gegen TSC Eintracht Dortmund um den Klassenerhalt. Schwierige Personalentscheidungen mussten nun getroffen werden. So kamen Helmut Stork und Maxi Budde aus der Bezirksligamannschaft in der Ersten zum Einsatz gegen DJK BW Annen. Die beiden zeigten Hammerleistungen, Helmut hat in seinem ersten Spiel richtig Pech und war ganz knapp am Sieg dran. Seine Nominierung war absolut gerechtfertigt. Sicherlich etwas überraschend gewann Maxi Budde sein erstes Spiel. Er zeigt eine super Leistung gegen die Nummer 5 von Annen und gewann damit sein erstes Spiel in der Verbandsliga. Hammer. Wie wichtig dieser Sieg noch werden sollte zeigt sich dann auch später. Und was soll man sagen. Gintas als absoluter Punktegarant im Einzel sowie mit seinem Doppelpartner Donatas Lescinskas steuerten zusammen 5 Punkte zu dem knappen Sieg (9:7) bei und machten so den Sack zu für die vorzeitige Meisterschaft in der Verbandsliga und damit dem Aufstieg in die NRW-Liga.

Glückwunsch!

Zurück
Folge uns auf Instagram