Newsmeldung

Stabwechsel auf dem Westfalenring

|   Leichtathletik

Der Startschuss zu den Staffelmeisterschaften des Kreises Ahaus/Coesfeld fällt auf dem Lüdinghauser Westfalenring. Die Leichtathletikabteilung von Union Lüdinghausen erwartet rund 300 Sportler.

Die Staffelmeisterschaften U16 und jünger des Leichtathletikkreises Ahaus/Coesfeld und die offenen Staffelmeisterschaften der älteren Jahrgänge einschließlich Männern und Frauen finden in diesem Jahr auf dem Lüdinghauser Westfalenring statt. Am kommenden Samstag erwartet die Leichtathletikabteilung von Union Lüdinghausen rund 300 Sportler aus dem Kreisgebiet.

„Der Wettbewerb ist eine erste Standortbestimmung gerade bei den älteren Staffeln im Hinblick auf mögliche Qualifikationsnormen bis hin zu den Deutschen Meisterschaften“, sagt Union-Trainer Klaus Johannknecht. „Aus Lüdinghauser Sicht wird spannend sein, ob die Staffel der weiblichen U?16 in diesem Jahr ebenfalls wieder die DM-Norm knacken wird. Da unsere schnellste Läuferin in diesem Jahr nicht mehr für diese Altersklasse startberechtigt ist, wird das Unterfangen sicherlich etwas schwieriger sein.“

Die Kreisstaffelmeisterschaften auf dem Westfalenring beginnen um 13 Uhr mit der Pendelstaffel 6x50 Meter der jüngsten Altersklasse U?10. Enden wird der Wettbewerbsreigen am frühen Abend: Ab 17.20 Uhr fallen die Startschüsse zu den 3x1000-Meter-Staffeln der Männer sowie der Altersklassen männlich U?16, U?18 und U?20

Zurück